Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg

Das Belvedere auf dem Pfingstberg ist ein zum Ensemble Potsdamer Schlösser und GÀrten gehörendes Schloss nördlich des Neuen Gartens.
Es wurde wegen der schönen Aussicht unter Friedrich Wilhelm IV. errichtet. Mit dem Mauerbau 1961 wurde das Belvedere zur Aussicht gesperrt,
da von dort der Blick auf die Grenzanlagen und in Richtung West-Berlin möglich war.

Das Belvedere in Potsdam, in dem GĂŒnther Jauch heiratete .


Das Pfingstbergensemble steht unter der Verwaltung der Stiftung

Preußische Schlösser und GĂ€rten Berlin-Brandenburg und wurde 1999 in die
Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen.






Textquelle: Wikipedia

Teilen