Flatowturm - Babelsberger Wahrzeichen

Ein Babelsberger Wahrzeichen - der Flatowturm im Park Babelsberg wurde von 1853 bis 1856 als mittelalterlichen Turm erbaut. Kaiser Wilhelm I. setzte damit die Potsdamer Bautradition fort, an herausgehobenen Plätzen Aussichtsgebäude zu errichten. Das Kaiserpaar nutzte das Gebäude als Gästehaus.

Der 46 Meter hohe Aussichtsturm bietet eine einzigartige Aussicht und ein einmaliges Panoramablick über Potsdam und die wunderschöne Parklandschaft.