Umfrage zu "Urinieren in der Öffentlichkeit"

  • Wie oft hast du in der Öffentlichkeit uriniert? 21

    1. Mann: UnzÀhlbar oft öffentlich uriniert (8) 38%
    2. Frau: 1 - 5 mal öffentlich uriniert (5) 24%
    3. Mann: 20 - 50 mal öffentlich uriniert (2) 10%
    4. Frau: UnzÀhlbar oft öffentlich uriniert (2) 10%
    5. Mann: 1 - 5 mal öffentlich uriniert (1) 5%
    6. Mann: 5 - 20 mal öffentlich uriniert (1) 5%
    7. Frau: 20 - 50 mal öffentlich uriniert (1) 5%
    8. Frau: Niemals öffentlich uriniert (1) 5%
    9. Mann: Niemals öffentlich uriniert (0) 0%
    10. Frau: 1 mal öffentlich uriniert (0) 0%
    11. Frau: 5 - 20 mal öffentlich uriniert (0) 0%
    12. Mann: 1 mal öffentlich uriniert (0) 0%

    Aus gegebenem, aktuellen Anlaß brauchen wir schleunigst diese Umfrage. Es geht darum zu analysieren wieviel Frauen und MĂ€nner bereits in Öffentlichkeit uriniert haben, und ob sie das mehrmals taten. Interessant ist natĂŒrlich das Ergebnis der die weiblichen Teilnehmerinnen. Denn bei MĂ€nnern zĂ€hlt Urinieren in der Öffentlichkeit nach wie vor als Kavaliersdelikt, bei Frauen als inakzeptabel, ein absolutes "No-Go".
    Die Ergebnisse werden natĂŒrlich anonym gespeichert werden. Niemand wird je erfahren wer was abgestimmt hat.
    Viel Spass mit Umfrage zum öffentlichen Urinieren.

    Just seen some motivation ! Ya boi made the highest honors bulletin at college..! Aint done yet ...leggo #‎findmyname #‎hardwork â€Ș#‎schoolhustle [u]#4.0

  • hahaa zu oft im Leben besonders als junger Bub, aber ist nix dabei wenn man mal muss, find ich! Aber in den usa zb landet man dafĂŒr im knast erstmal wenn man einen erwischt, deswegen hab ich in miami aufgepasst wo ich mal musste ! Die cops haben da schon paar mal touristen auch deutsche festgenommen wegen dem urinieren auf der strasse! Wird in amerika teuer und man landet in handschellen auf dem revier, wird fotografiert und wie ein verbrecher behandelt! Find es auch eklig wenn irgendwo die leute auf Festen in jede Ecke pissen, aber das ist auch extrem wenn gleich ne Horde alles vollpinkelt! Aber was soll man machen auf Festen wenn die klos meist verdreckt sind und man lange anstehen muss!

  • 'Ne interessante Umfrage, oder. Hab' auch mitgemacht. Ich urinierte zwischen 20 und 50 mal in der Öffentlichkeit, aber bin mir nicht mehr sicher. Oder mehr, lol?
    Ja, Frankfurterbockwurst, richtig, es ist wirklich ekelhaft wenn man in Parks oder Bahnhöfen nur in die NÀhe dieser PlÀtze kommt und dann den widerlichen Gestank ertragen muss. Man lÀuft durch das Urin und schleppt es somit in Autos, Wohnung, Busse, Bahnen, wo wiederum einige ihre Schuhe auf die Polster legen. Na, prost Mahlzeit, sag ich nur.

  • Was ist denn schon dabei wenn man im Feld oder im Wald mal abstrahlen muß, bevor man sich in die Hose macht? Mitten in der Stadt geh ich in solchen FĂ€llen immer in die nĂ€chste GaststĂ€tte oder Ă€hnliches. NatĂŒrlich frag ich dort immer kurz mal (mit unmissverstĂ€ndlicher Mimik und Gestik) nach ob ich denn mal kurz die Toilette benutzen dĂŒrfte.

  • stimmt duke manchmal ist das eklig,hatte das problem auchmal das ich das gespisst ind auto geschleppt hab!Im stehen pinkeln tue ich eigentlich gar nicht lol,ausser wenn ich mal draussen muss!Finds halt hygenischer als im stehen weil da gehen immer mal tropfen vorbei usw!
    Aber was ich auch hasse sind pissoir lol das erinnert mich mal an einen deiner nicks glaub ich hahaha,ich kann verdammt nochmal nicht pinkeln wenn jemand nebenmir steht !Manchmal gibts ja auch typen die gay sind,die schauen dann zudir rĂŒber wenn sie groß sind hahaha
    aber war mal krass in nrw ist im realmarkt auf der toilette ein treffpunkt fĂŒr kranke sexgeile,ĂŒberall steht dadrin schweinezeugs und treffpunkt in dem klo an verschiedenen tagen mit datum und uhrzeit!War wohl einmal am falschen tag dort pinkeln,da mrek ich wie vor dem klo jemand rumstöhnt !Ich dachte dann eklig also bin ich raus ,da stand nen alter sack und spielte an sich rum!Er guckt mich dabei mit seiner dicken brille an und seinen perversen augen!Er lachte micxh dabei an,ich war schon fast dabei reizgas das ich dabei hatte zu verwenden !

  • Frankfurter, finde es super wenn MĂ€nner im sitzen pinkeln weil das viel hygienischer ist als im stehen. Ziehe den Hut vor jedem Mann der das tut.
    Eknad, ja stimmt es ist beileibe nix gegen zu sagen wenn man dringend Pippi muss. Ich habe auch schon einige seltene Male im Wald oder auf Autobahnparkplatz ins GebĂŒsch gemacht. :wacko:

    °€*àźœ.∙®¯`∙.♄჊ ASCII + UTF-8 + Unicode for Blogger ჊♄.∙®¯`∙.àźœ*€°

  • danke ja
    hygene ist wichtig find ich,und solange man ein klo findet setz ich mich lieber!Aber gut hinsetzen sollte man sich auch nichtrichtig auf fremden klos!Ehrlich gesagt wenn Mann im stehen pinkelt landet immer was auf der klobrille,und natĂŒrlich auch etwas auf der hose!

  • was echt Ă€tzend sein muss ist das oktoberfest wo alle viel trinken ,am ende mĂŒssen die dann ihre geschĂ€fte erledigen und zu besoffen schaffen die wenigstens das sauber!Und in sachen hygiene muss das oktoberfest eklig sein!Keiner denkt mal drĂŒber nach weil ale zu besoffen sind!

  • ZĂ€hlt das noch zur Öffentlichkeit, wenn Mann, Frau - in der Natur, Wald, Parks, ins GebĂŒsch machen,ungesehen,- oder meinst du auf öffentlichen Stellen fĂŒr alle sichtbar ???? Weil ich finde das zĂ€hlt nicht zur Öffentlichkeit, verborgen in der Natur sich zu erleichtern und somit weiß ich nicht was ich ankreuzen kann? :hae:

  • Denke, ich darf mal fĂŒr Keeper of the seven Keys antworten, da er nicht da ist.
    Wald, Wiese, Feld zĂ€hlen sehr wohl zu Öffentlichkeit im weiteren Sinn, denn es spielt dabei keine Rolle, ob man direkt dabei gesehen wird, sondern mehr dass man es tut.
    Stele dir vor, du machst scheinbar ungesehen Pippi, aber wirst doch heimlich beobachtet. Oder du bist nach einer Party betrunken, und tust es vor dem Haus. Du bist zwar nicht mehr zurechnungsfÀhig, abertust es trotzdem.
    Niemand weiss ob man dabei wirklich gesehen oder ungesehen ist.
    Bei dieser Betrachtung wird alleine die Tat des Urinierens gesehen.
    Gruß

  • ganz eklig war es mal als damals bauarbeiter das haus meiner eltern gebaut haben,irgendwann eines tages gingen wir mal nachgucken wieder mal wie weit alles ist und entdecken ein eimer...im eimer war kacke drin lol
    scheiss bauarbeiter:))

  • Ich hatte mal das Buch von Mundstuhl gelesen. Darin hat Lars oder Ande, ich weiß nicht mehr, die Fantasie gehabt, dass er sich gerne mal in so ein Dixi-Klo unten rein legen wĂŒrde.


    Auch eklig: Jemand sitzt im Biergarten und pinkelt dem Nachbarn unauffÀllig in sein Bierglas und stellt es wieder auf den Tisch. Den Rest kann man sich denken.

  • Haha...Eimer mit Scheisse...Dixie Fantasien...und...hahaha...vollgeschiffte BierglĂ€ser...dem hab ich nix hinzu zu fĂŒgen. Lach...Hat jemand Mundstuhl mal gefragt warum sie sich Mundstuhl nennen?
    Stuhlgang aus dem Mund, oder in den Mund?

  • Mundstuhl hat das im Buch auch erklĂ€rt. Die Beiden waren damals gerade in der Phase einen Namen fĂŒr sich zu finden, nachdem sie beschlossen hatten Comedy zu machen. Vorher waren beide mehr oder weniger erfolgreiche Musiker. Eines morgens, beim erwachen, fiel einem von den Beiden auf; Scheiße hab ich ein Geschmack im Mund. Man kennt das. Da ist dem mit dem scheiß Geschmack im Mund die Idee gekommen: Mundstuhl.

  • mundstuhl hahhaa der koblenzer hat immer mundstuhl gehabt,deswegen hat er soviel scheisse gelabbert!frĂŒher hat man immer gern dixieklos umgeschmissen das die kacke und pisse nur so im haus gestandenhat lol

  • HĂ€tte nie fĂŒr möglich gehalten, daß das wirklich mit Stuhlgang zu tun hat. :hahaha::hahaha::hahaha: Wie die drauf sind. Finde Mundstuhl lustig jedenfalls. Scheiße im Mund tztztz. Wie geht das dann das Wort bei Urin? :hahaha:

    Liebe ist die stĂ€rkste Macht der Welt, und doch ist sie die demĂŒtigste, die man sich vorstellen kann.
    Mahatma Gandhi