Die Wahrheit über Burger und Fastfood

  • Darf ich hier auch etwas dazu betragen? Habe eine 10 Minuten Reportage über Mc D, bzw Mc X gemacht. Sie heisst "Die Wahrheit über Burger und Fastfood".
    Ich stelle den Videofilm einfach mal rein. :popcorn::lecker:






  • Ich bekomme hunger, wenn ich die Bilder so sehe. Den besten Burger gibt es auf jeden Fall in Berlin beim Burgermeister oder Burgeramt ist auch ganz gut. Wer nach Berlin kommen sollte, muss die Burger dort unbedingt probieren!

  • jaaaa die burger eines jeden laster, ich sündige auch manchmal.
    Aber müssen burger eigentlich immer mit fleisch sein,
    gibts auch veggie-burger?? Bewusst gesund ernähren ^^

  • klar sind die net gesund,in deutschland wird sicher nicht so viel auf die qualität geachtet wie in den usa!In Amerika war ich immer begeistert und da gibts soviele ketten,und auch kleine die halt gegenseitig sich mit den besten burgern schlagen wollen!Zb gibts da auch ne kleine kette wo ich gesehen hab,da kannst sgoar sehen und zurückverfolgen wo das fleisch her ist !Und das ist aus ner kleinen zucht und die tiere werden nicht mit chemozeugs vollgehauen sondern biologisch gefüttert!Das ist natürlich ne gute sache aber man zahlt auch drauf!

  • Hallo
    grundsätzlich gilt die Formel: je größer die Kette umso mehr Masse muss produziert werden, das geht immer auf Kosten der Qualtität
    Selbstgemachte Burger oder die von kleine Läden kann man durchaus mal nehmen.
    Aber McDagobert oder Würger-King, neee.
    Da können die Werbung machen so viel wie sie wollen. Es ist und bleibt Müll


    Und zu Veggie-Burgern..., die haben bei den Fast-Food-Ketten bisweilen doppelt soviel Fett wie die normalen Burger
    Wie soll den sonst Geschmack an die Pampe.
    Damit lügen sich nur die in die Tasche, die sich vormachen wollen etwas für ihre Ernährung zu tun, aber trotzdem weiter zum Fast-Food rennen zu können. Guter Plan (für Mc......)

  • schmecken tuts aber und burgerking find ich noch besser,aber sind halt alles große ketten und bei kleinen zahlst halt mehr aber kriegst auch qualität dann!Man zahlt halt schon einiges drauf in usa zb hab ich mal nen burger für 6dollar gesehen,aber wenn dre soviel kostet dann kriegst auch was gescheites!Auch bietet eine burgerkette burger mit diesem besonderen fleisch von einem besonders guten rind an,aber man zahlt natürlich auch einiges dafür!Aber die großen wollen ja gewinn machen und ihr zeugs an die leute kriegen!Wenn man ein burger haben will wo man weiss das ist gute qualität dann am besten das fleisch selbst beim metzger kaufen ,und dann selbst auf den grill und die zutaten selbst frisch draufklatschen wie die amis dann auch gern machen!Das bei mcdonalds geschmacksverstärker drin sind usw das stimmt schon was im video gesagt wird,und der käse drauf soll auch kein echter Cheddar!Und im video wird ja gesagt das man sich kostenlos nachfüllen darf getränke,aber das hab ich hier in de nie erlebt in amerika gibts das aber oft!aber hab gehört das die wollen das du schön cola trinkst weil dann ist das essen gleich wieder aus dem magen raus,und du kriegst wieder hunger und die denken dann kommst wieder zurück :) haha duke du bist das mit den dieter zabelo videos hahaha aber dich erkennt man an der lache,die stimme ist nur anders irgendwie hahah!und der bigmac beidir sieht ja total verschmort aus ,das bröttchen am samson mag das auch den bigmag lol
    hab auch die sparcoupons lol hhahaha will die auch haben :) aber haha du wendys und wie die alle heissen hahaha,gibts ja hier nur leider net aber wendys ist von der qualtitä anders wurede sogar von der lebensmittelsbehörde getetestet,und die haben keine zusatzstoffe drin!Aber dafür machen die auch werbung ich hoffe die kommen auch bald nach deutschland mal,weil hier regieren ja nur mcdonalds und burgerking als hauptmacht leider!Mcdonalds ist noch die nummer 1 weil die halt die leute mit ihren zusatzstoffen süchtig machen denk ich!Und mit den sparcoupons locken die,weil die machen die überall rein!Hab eines aus der bildzeitung lol,wo du deinen her hast kannst ja auchmal sagen :) Aber gibts ja auch im internet bei tonlibne zum ausdrucken usw glaub ich,das ist auch gezielt gemacht um kunden zu ködern!

  • in kleinen ketten oder läden sind die sicher immer am besten das klar,die großen bieten halt nur 0815 und richtig gute burger sinsd halt viel frischer als dei beim mcdonaldshttp://www.burger-meister.de/der laden scheint gut zusein haben halt burger wie in usa chiliburger zb usw,auch die cheesechili fries sind so wie in usa gemacht ;) sowas schmeckt gut und ist halt nicht 01815!
    Aber dem samson schmeckt auchd er bigmac und die chicken nuggets,also die nuggets beim mcdonalds und die sauce sind schon geil :) aber auch ich wurde nicht satt von einem burger,und wenn du bei 2 nicht satt wirst kann ich das auch verstehen!wohl da soviel kalorieren und fett drin ist sättig das nicht,und das wollen die ja auch bei mcdonalds schön weiter kaufen :) hättest noch pommes dazu gehabt mit mayo wärst du aber satt geworden,weil die mayo macht sehr satt!Aber du hast dir ja die 2 bigmacs geholt mit dem coupon und 1mal mcnuggets mich will die auch noch jetzt die 2bigmacs mit dem spascoupon die pommes mach ich mir daheim dann selbst :) Aber die mcdonalds pommes sind auch echt lecker und schmecken!

  • Ja, ja, lach...in dem Video habe ich alle Informationen und Erfahrungen von Euch verarbeitet, auch meine Einstellung dazu.
    Zu den Coupons, Inception, die liegen bei den Werbezetteln im Briefkasten, die in Folie eingepackt sind bei, also Rewe, Kaufland, Real, etc. Je nach Saison und Angebot ist mal McD, BurgerK, oder Kentucky drin.
    Die kannst Du auch abseits von Rüsselsheim nutzen, aber es ist irgendwie doch regional beschränkt. Aber es kommt dauernd was. Am meisten Mc, dann Burger, am seltesten ist Kentucky drin.
    Zum kostenlosen Getränkenachfüllen. In Rüsselsheim bekommt man an der Kasse einen leeren Becher, bezahlt dafür, geht dann neben dem Sitzbereich an den Automat und haut sich nach Belieben und so oft man will den Becher voll, ist schon Jahre so, soviel ich weiss auch in Mainz-Kastel, und in anderen, sogar in Thüringen Arnstadt war es so. Frag mal nach, falls Du öfters da in diesem Hause bist, lach.
    Wenn Du willst schicke ich Dir ein ganzen Bogen, denn ich bekam drei, zwei hier bei mir, einer für mich, einer für meine vor einem Jahr verstorbene Oma, die aber noch an der Klingel steht, und meine Mutter bringt mir auch immer was mit, weil meine Eltern höchstens (!) einmal im Jahr zu Mc gehen. Burger und Kentucky nie, oder alle 5 Jahre einmal. Jumbo, Veggie Burger habe ich noch nie (!) gegessen.
    Dann lieber zur Dutt nach Bodenheim, wo es die besten Hackbraten der Welt gibt, mit Paprika und einer Sosse aus Käse gemischt mit Sauce Hollandaise. Gestern waren wir nicht da, war ja zu, aber heute am Freitag, fahr ich mit Mutter hin, Vater kam ja gestern aus dem Krankenhaus, dem bringen wir was mit, fraglich ob er überhaupt was essen kann nach der Dialyse.
    Ich schmeiss die Coupon-Bögen ja auch meistens weg, weil ich wie Jumbo und Du auch meine eigenen Burger, bei uns auch Hackbraten oder Hacksteaks genannt, lieber selbst mache. Da ist alles frisch und ich kann mir Leerdammer Käse oder Bärlauchkäse drauf tun, auch mal süsse Gurken oder Ei, was man eben will. Im Real an der Käsetheke hole ich mir manchmal, je nach Geldbeutel, Old Amsterdam, ein bröckliger, aber genialer Käse, besonders wenn er geschmolzen ist.
    Und den Mc Mayo und Mc Ketchup hab ich heute wieder im Netto gesehen, die Miniflaschen sind mir aber zu teuer, und bestimmt sind da auch wieder Geschmacksverstärker drin. Nehme dann lieber Heinz Ketchup, BBQ, und billigere Mayo, Remoulade, oder sogar Cremé Fraiche. Am besten mit Rahmsosse mit Champignons. Wahnsinn, so lecker.
    Ich esse gerne Chinakohl, und Tomaten, das hab ich auch schon genommen, und vor allem die gesunden, gedünsteten Zwiebeln runden den Geschmack ab.
    Ins Hackfleisch mache ich gerne gut Knoblauch rein, das putzt die Adern und ist ebenfalls sehr gesund.
    Ja, es geht nix über selbstgemachte Burger, mit Salzkartoffeln, und Erbsen- und Karottengemüse. Herrlich ! ! !

  • hoffe deinem vater wieder besser und es kann was essen,aber sollte natürlich am anfang nicht fettiges sein sondern leicht das klar!
    Unddie mcdonalds mayo schmeckt schon gut aus dre flasche auch wenn die einiges kostet,beides wird von develey hergestellt der auch den bekannten senf herstellt !aber der ketchup vobn mcdonalds ist nur wie alle anderen ausser heinz mit tomatenmark konzentrat sozusagne,und heinz der hat nur pure tomaten drin und das schmeckt man!gibt aber auc die heinz fritensauce die es bei burgerking gibt,die gibts jetzt auch irgendwoe im supermarkt hab ich gelesen! die ist auch 1a!Abe auch billige mayo kann es tun,hab von der rewemarke welche da und die ist auch ok! :) gutes soßen und ein supersenf gibts auch von kühne übrigens,ist zwar auch nicht billig aber dafür gut!Und wenn man es scharf mag dann kann man auch von heinz die hot sauce sich kaufen und tabasco ist auch gut,ich baller mir das gern halt mal öfters wo rein weile sauch für die leber und für den magen suw gesund ist!Schmeckt aber auch gut besonders im gulasch!
    die inhaltstoffe von der mcdonalds mayho sind übrigens:Zutaten / Inhaltsstoffe:


    pflanzliches Öl (79%), Eigelb, Branntweinessig, Zucker, Salz, Gewürze (mit Senfsaat),natürliches Aroma


    wie gesagt mc donalds ist nicht der hersteller, sondern devely ,aber kostet halt die mayo, sonst ist es schon saulecker! Die thommy mayo ist auch net billig aber da kann man sich ne billige gleich schnappen ,weil die schmeckt dann genauso :)

  • Zum thema mcdonalds haha muss ich auch mal wieder schreiben,die burger sind schon lecker keine frage wohl ich natürlich burgerking besser find.Ist halt sättigender und man bekommt mehr fleisch fürs geld,aber mcdonalds mag ich natürlich auch.Auch die Chickennuggets sind am besten bei mcdonalds.Aber alles irgendwie chemiepulle,weil viele tests haben gezeigt nen burger von mcdonalds vergammelt nichtmal nach einem jahr.Das schon recht komisch sowas,auch unterschiede von mcdonald zu mcdonald in sachen qualität hab ich festgestellt,am flughafen frankfurt sind die mcdonalds super und auch in vielen städten fndet man besser qualität als manche auf dem land die halt auch von unternehmern unter lizenz laufen.Am ffm airport klatschen die in den bigmäc megaviel salat rein und die pommes sind auch nicht matschig,auch schön heiss waren die burger sogar dort was ich super fand.Weil meist sind die burger nur lauwarm,da sie ständig rumliegen und warm gehalten werden.Der Mcmuffin jedenfalls bei mcdonalds ist kotze auch echt:-))Bei mcdonalds frühstücken bin ich paar mal in amerika,das ist dann frühstück für arme:-))Da ess ich lieber in nem frühstücksrestaurant preiswert und bekomm auch soviel kaffee wie ich mag:-)Fastfood kann gut sein in maßen,aber gesund ist an fastfood halt nix.Das Rind kommt aus massenschlachtungen und die tiere werden wie dreck behandelt,kann man leider nicht ändern.Wenn man zb anständige burger haben will die nicht voller chemo sind,kann man auch in kleine burgerketten gehen zb in berlin hab ich gehört gibts so läden und ein bekannten auch.Gibts auch in ffm und in vielen großen städten,man zahlt mehr aber man bekommt halt ein saftigen burger mit besten zutaten!