Indianische Prophezeiungen und Warnungen

  • Das ist ein tolles Video - die nordamerikanschen Indianer, sie nennen sich selbst ''Natives'', aber auch die Indios aus SĂŒdamerika, sowie alle Naturvölker haben durch ihren tiefen Bezug zur Natur so immense Erkenntnisse und Weisheiten, von denen jeder nur lernen und profitieren kann.
    Denn wir Menschen aus den IndustrielÀndern haben schon lange verlernt die Natur mit in unser Leben einzubeziehen, anstatt mit ihrem positiven Einfluss gesund und richtig mit der Natur und zu leben.
    Das Leben im Einklang mit der gesunden Natur ist von grĂ¶ĂŸter Wichtigkeit fĂŒr das Leben und Überleben auf der ganzen Welt.
    Super...



    Hier ein Bericht, der genauso eindrucksvoll die Zukunft und Vergangenheit unserer Erde und Welt beschreibt, ein Bericht, der zeigt wie wirklichkeitsnah und religionsĂŒbergreifend diese Rede und ebenfalls das Wissen der Indianer ist.
    Unfassbar - Unglaublich - Gott hat viele Namen in der Welt, ist aber in jeder Kultur als der Schöpfer, und Ursprung von allem, tief verankert, egal wie alt die Kultur ist und wo und wann sie existiert. ! ! !



    Die Rede vom Hopi-Sprecher Thomas Banyacya vor der UNO.




  •  Super interessant, ich bin auch der Meinung, das der heutige Mensch sich selbst und die Natur vernichtet.
    Zu viel Technologie schadet den Menschen und der Natur. Wir sowie alle Wesen auf der Erde sind von aussterben bedroht,
    wir haben uns von der Naturgesetzen abgewandet und wir zerstören die Welt, die wunderschöne Welt auf der wir fĂŒr begrentzte Zeit leben dĂŒrfen.
    Bald gibt es kein Trinkwasser, kein Luft zum atmen und keine Nahrung fĂŒr Menschen. Dann schlucken wir kĂŒnstlich erzeugte "grĂŒne Pille", dann sind wir fertig mit der Welt . Und unsere Erde kann sich endlich regenerieren so wie in der Natur sich die Zyklen wiederholen, wie FrĂŒhling, Sommer, Herst und Winter-

    der Mensch ist nur ein winziger Teil von der Natur, und so wie die BlĂ€tter in Herbst abfallen und dann im FrĂŒhling wieder neu zu kommen, so wird auch die menschliche Rasse aussterben um ein Platz fĂŒr ein neues Leben zu schaffen, egal in welche Form auch immer.  :yinyang: 


  • Hi, ich finde der Mensch hat sich durch seine Errungenschaften und dem Kapitalismus ĂŒber die Natur gestellt, und fristet sein Dasein Erfolge zu feiern, und damit was er mit der Wirtschaft und dem Handel betreiben soll. Er sieht nicht, was er mit allem erreicht und auch wie weit er sich von der Natur und RealitĂ€t entfernt, er lĂ€sst die Natur unter sich, er begrĂ€bt sie förmlich.
    Wenn ein Streben beginnen sollte, noch heute, wie wĂŒrdest Du dich entscheiden? Ich weiss das ich keine Wahl habe, wenn ich zu der Entscheidung kommen wĂŒrde etwas fĂŒr die Natur zu tun, dann wĂŒrde ich was tun. Nur frage ich mich, wann die Zeit der Entscheidung kommt? Alle Menschen sollten sich endlich entscheiden!