BeitrÀge von Chesed

    “Mit Verlaub, Herr PrĂ€sident, Sie sind ein Arschloch.”

    Joschka Fischer

    1984 zum BundestagsprĂ€sident Richard StĂŒcklen

    (* 12. April 1948 in Gerabronn)

    Joseph Martin Fischer ist ein ehemaliger deutscher Politiker vom BĂŒndnis 90/Die GrĂŒnen, sowie von 1998 bis 2005 Bundesminister des AuswĂ€rtigen Amts und Stellvertreter des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland.

    “Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!”

    Walter Ulbricht

    Auf die Frage der westdeutschen Journalistin der Frankfurter Rundschau Annamarie Doherr auf der Pressekonferenz am 15. Juni 1961 zum Bau der Berliner Mauer.

    (* 30. Juni 1893 in Leipzig; † 1. August 1973 Groß Dölln)

    Walter Ernst Paul Ulbricht war von 1949 bis zu seiner Entmachtung 1971 der bedeutendste Politiker der DDR und entwickelte sie zu einem sozialistischen Staat.

    “Wer sich nicht mit Politik befaßt, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen wollte, bereits vollzogen.”

    Max Frisch

    (* 15. Mai 1911 in ZĂŒrich; † 4. April 1991 ZĂŒrich)

    Max Rudolf Frisch war ein Schweizer Schriftsteller und Architekt.

    Ein Gedicht zur Bundestagswahl 2017 - wer hÀtte das gedacht?

    Helbeck01 hat's hier möglich gemacht.


    Mein Gedicht zur schnellen Antwort:

    Aus dem Hintern unsagbar schön,

    weht des Kanzlers stinkend Fön,

    niemand will des Volkes Blut und Melken mehr,

    die Taschen sind schon seid Jahrzehnten leer.

    Gehn wir also leise nicht zur Wahl,

    schlagen in den Grund ein leuchtend Pfahl.

    Brauchen euch da oben alle nicht,

    ihr lĂŒgt uns immer ins Gesicht.

    Nicht WĂ€hlen nun unser große Pflicht,

    dies ist die Moral von der Geschicht.



    Gewidmet Herrn SchĂ€ubele der den Preis fĂŒr Zigaretten auf 6,50 Euro (13 D-Mark) erhöht hat,

    damit der Staat weiter sich selbst und seine GĂŒnstlinge in einer falschen Gesellschaft schmieren kann.

    4 Euro Steuern, 2,50 Euro fĂŒr Zigarettenhersteller.

    97 Cent/Liter Benzin fĂŒr den Staat - 38 Cent fĂŒr die Mineralölhersteller.


    Das ist deutsche Mißwirtschaft

    Ein Land das sein grĂ¶ĂŸtes Gut, einer sozialen Gesellschaft fĂŒr noch mehr MilliardĂ€re verschleudert.

    Und sie verhöhnen euch dummes Volk noch, indem sie sagen, das Haus (Deutschland) ist gut bestellt....

    Wirkliche inspirative Musik die unsere Seele entfĂŒhrt und reinigt. ∟ [sub][sup]♩[/sup][/sub]♩[sup]♩[/sup]â™Ș♫[sub]♩[sup]♩[/sup][/sub]♩[sup]♩[/sup]♭â™Ș[sub]♬[/sub]♬[sup]♬[sub]♩[/sub][/sup]♩[sup]♩[/sup]♩ Faszinierenden Videobilder runden das Gesamtwerk ab und lassen den Geist sofort in fremde Welten entfliehen. Die Musik tut Körper, Geist, und Seele gut. :musik: :sonne: :hut:

    Das habe ich heute an Adobe-Feedback geschrieben:
    Adobe bietet fĂŒr SchĂŒler, Studenten, Lehrer spezielle, vergĂŒnstigte Tarife. Nicht aber fĂŒr sozial Benachteiligte, wie Rentner und Menschen mit Minimal- oder Geringeinkommen.
    So ein Mensch bin ich. Persönlich werde ich mir die CC oder selbst einzelne Produkte nur noch bis Ende des Jahres leisten können. NatĂŒrlich kann ich mein Einkommen sogar nachweisen.
    Adobe könnte so viel Menschen mehr erreichen mit Sozialtarifen, denn die Welt wird Àrmer, nicht reicher, da sich das Geld in die HÀnde weniger kristallisiert. Es ist eine Frage von Verkaufsstrategie und Marketing mehr zu verkaufen als durch Festpreise die an Besserverdienen orientiert sind.


    Trotzdem: Danke Adobe fĂŒr die beste kreative Zeit meines Lebens!

    Royan - Faszinierende Stadt an der Gironde und französischen AtlantikkĂŒste
    Royan ist eine westfranzösische KĂŒstenstadt am Gironde MĂŒndungstrichter (Ästuar) in den Atlantik. Ein herrliche Stadt in einer Umgebung mit interessanten historischen und modernen SehenswĂŒrdigkeiten.
    Schon Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die französische Perle fĂŒr den aufkommenden Tourismus erschlossen und ist geprĂ€gt durch die facettenreiche KĂŒstenlandschaft am Atlantik und ihren freundlichen, lebenslustigen Bewohnern.
    Die Fotos aus der Zeit vor der deutschen Besatzung lassen niemals einen nahenden 2. Weltkrieg erahnen.
    Das beeindruckende Werk eines grandiosen Fotografen aus Bordeaux zeigt die bezaubernde Schönheit einer herrlichen französischen KĂŒstenstadt mit ihren SehenswĂŒrdigkeiten verbunden mit der Leichtigkeit des Seins der französischen Lebensart.


    Souvenir de Royan - Les Editions Tito - Bordeaux
    M. Berjaud - Editeur - Bordeaux
    20 Photos




    Geschichte des Fotoalbum:
    Mein Großvater war im 2.Weltkrieg in Frankreich stationiert. Er lernte dort eine junge Frau kennen und auch lieben. Sie schenkte ihm dieses kleine Fotoalbum zum Abschied nach seiner Truppenverlegung. Sie schrieben sich sogar noch nach dem Krieg weiter. Doch meine Großmutter fand irgendwann einen Brief und so kam es zu einem mittelschweren Familienkrach. Alle Hochzeitsfotos wurden fĂŒr Monate umgedreht. Mein Opa heiratete meine Oma direkt nach dem Krieg. Das ist das pure Leben. Er wollte wohl etwas an seiner französischen Liebe festhalten, aber Oma kĂ€mpfte natĂŒrlich vehement dagegen an. So musste er den Kontakt zu seiner französischen Liebe abbrechen, zumal meine Mutter 1947 geboren wurde. Mittlerweile sind die Großeltern beide verstorben, deshalb kann ich mir erlauben diese familiĂ€re Anekdote zu erzĂ€hlen. Sie zeigt das Leben wie es eben ist.
    Hier ist das Souvenir-Album.

    Ich nutze iPhone 6s und davor das 5s. Habe es mir nur wegen der verbesserten Kamera geholt, ansonsten finde ich Apple ĂŒberteuert.
    Denke man bezahlt nur den Namen "Apple". Die sollten besser ihre GerĂ€te billiger verkaufen, grade der Mac ist sinnlos teuer, fast unverschĂ€mt teuer. Was soll das? Elektronik fĂŒr MillionĂ€re, wenn das die FirmenmentalitĂ€t ist, dann wird Apple frĂŒher oder spĂ€ter alles verlieren.
    Diese ĂŒbertriebenen Wucher-Preise von Apple haben auch nichts mit der FirmenmentalitĂ€t, mit dem Credo, und mit dem Willen von Steve Jobs zu tun. Er wollte stets GerĂ€te fĂŒr alle Menschen machen, allen Menschen Zugang zu Internet und Hightech bieten.
    ZurĂŒck zu den Wurzeln, liebe Apple Firmenangehörige, Entwickler und Manager.
    Das Geheimnis von nachhaltigem Unternehmenserfolg hat nie und niemals in schnellen Gewinnen und schnellem Geld gelegen, sondern in dem GeschÀftsgebaren allen Menschen auf der Welt Zugang zu den Produkten zu schenken.
    Die heutige Philosophie von Unternehmen und Marketing ist so kaputt und seelisch verdorben, daß es nur die logische Konsequenz ist, daß alle ihre Großunternehmen an die Wand fahren. Erfolg liegt im Schenken und Geben, nie in der Abzocke, Verdummung, und Verarsche.
    Wo die Seele fehlt, da werden keine langjÀhrigen Gewinne eingefahren...

    Das stimmt wirklich! Der Grund ist auch der Ă€lteste der Welt: Geld und Macht (Wirtschaft und Politik) schĂŒtzen sich gegenseitig.
    Deswegen werden in Deutschland die Politiker, die fast alle Juristen sind und daher das LĂŒgen von der Pike auf gelernt und verinnelicht haben, ihre Gönner aus der Wirtschaft und natĂŒrlich sich selbst, denn sie sind heutzutage fast ausnahmslos MultimillionĂ€re, ihren eigenen Reichtum und die Hand die sie fĂŒttert immer warm halten und durch Gesetze schĂŒtzen.
    Fast ausschließlich jeder Bundestagsabgeordnete ist mehrfacher MillionĂ€r, das weiss jeder. Einige meinen immer wenn sie diese Wahrheit leugnen und wie Kinder herausschreien "Nein, nein, das stimmt nicht!", dann wĂŒrde ihnen das dumme Volk das glauben.
    Meine felsenfeste Überzeugung ist, und das ist hart aber ehrlich und aufrichtig:
    Kein Politiker darf durch Vorstandssitze in Unternehmen oder irgendwelche anderen lachhaften Schein-Mitgliedschaften in Firmen oder Vereinigungen, KrankenhĂ€usern, Institutionen NebeneinkĂŒnfte haben.
    Kein Politiker darf sich mit Lobbisten gemeinsam ohne Überwachungsinstrumente, wie unparteiische, unwillkĂŒrliche Beisitzer an einen Tisch setzen.
    Der Filz zwischen Wirtschaft und Politik schreit zum Himmel.
    Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Nationalsozialismus als Wirtschafts -und Politikinstrument grade nur in Demokratie und Kapitalismus mit bißchen Sozialstaat-Augenwischerei umbenannt und gnadenlos weitergemacht wie zuvor.
    Das DeckmĂ€ntelchen Demokratie ist nur das Opium fĂŒrs Volk, die Medien ARD, ZDF und Deutschlandfunk sind durch die GEZ, heute Beitragsservice, das Propagandainstrument und noch mehr heimliche Groß-Steuer fĂŒr den Staat. Denn in den VorstĂ€nden und SendervorstĂ€nden, das ganze Sendeprogramm ist von Politik durchweicht.
    Der eine Sender mehr CDU, der andere mehr SPD. Und das alles will bezahlt werden, durch die Pöstchen verdienen einmal die Politiker gewaltig und der Staat zwackt sich den Löwenanteil der Beitragsservice-GEZ-Steuer ab. Verantwortlich wie eben auch im Nationalsozialismus fĂŒhlt sich niemand.
    GEZ und Beitragsservice sind ein echtes Unternehmen, aber es gibt keinen Vorstand, keinen Verantwortlichen, wenn es um die Urteile geht, wenn Menschen wegen Nichtzahlung gepfÀndet werden. Kein Richter in Deutschland unterzeichnete je ein Urteil zur PfÀndung!
    Ein perfekt durchdachte Abzockmechanismus, durch viele hundert Paragraphen verdeckt und getarnt.
    Ich sehe die grinsenden, lachenden Politiker bildlich vor mir, wenn sie unter sich sind, wie in den letzten 50 Jahren, und sich die HÀnde reiben wie schön dumm das deutsche Volk verkauft worden ist.
    Kein deutscher BĂŒrger, vom UniversiĂ€tsprofessor bis zum Arbeiter, hat all die Jahrzehnte gemerkt, daß die GEZ und der Beitragsservice die heimliche dritte große Steuerabzocke sind.
    Mehrwertsteuer ist auch so ein Ding: Mehr Wert, aber nur fĂŒr den Staat.
    Auf eine Kartoffel wird dreimal Mehrwertsteuer erhoben bis sie vom Bauer zum Kunden gelangt ist.
    Bei zusammengesetzten waren, also waren, die aus mehreren Einzelteilen bestehen, sei es nur ein alter mechanischer Wecker, eine Nachtischlampe wird auf jedes SchrĂ€ubchen mehrfach Mehrwertsteuer bezahlt, vom Hersteller, ĂŒber den Spediteur, den GroßhĂ€ndler, nochmal Spediteur, das Unternehmen baut den Wecker zusammen, verkauft sie an den GroßhĂ€ndler, nochmal Mehrwertsteuer, nochmal Spediteur, nochmal Mehrwertsteuer bis zu Kunden gelangt ist.
    Wir leben in einem Sozialstaat. NatĂŒrlich mĂŒĂŸen die paradiesischen Leistungen, weswegen die halbe globale Welt Asyl in Deutschland beantragt und einzig aus wirtschaftlichen GrĂŒnden flĂŒchtet, bezahlt werden.
    Eigentlich hĂ€tte ich nicht mal was gegen die Mehrwertsteuer, außer die Höhe, eventuell, aber die Unehrlichkeit kotzt mich an. Die Verlogenheit, kann man in einem Zeitalter wo die Menschheit technisch in der Lage ist auf andere Planeten zu reisen nicht so ehrlich sein und den Menschen das ehrlich sagen?
    Und der GEZ-Beitragsservice muss abgeschafft werden, die Politiker sollen sich andere geldeintreibende Pöstchen suchen und diese heimliche GEZ-Beitragsservice-Steuer abschaffen.
    Die können sie moralisch, menschlich gar nicht mehr aufrechterhalten. TV -und Radiosender können gut von Werbung getragen werden, und unabhĂ€ngige Medien ist eh der grĂ¶ĂŸte Hohn und die grĂ¶ĂŸte LĂŒge.
    Politiker sitzen im Vorstand um zu ĂŒberwachen, daß die Sender ihre eigene Meinung als Propagandainstrument verbreiten.
    In deutschland und auf der Welt wird und muss sich einiges tun. Die Selbstbereicherung und Dekadenz in der Politik wird bald ihr jÀhes Ende haben. Whistleblower haben Hochkonjunktur und sind die heimlichen Retter der Menschheit.
    Die Zeit der LĂŒgen und Volksverdummung und auch der Gier wird spĂ€testens dann vorbei sein, wenn die schon jetzt beginnenden Völkerwanderungen nach Chancengleichheit in einer maßlos ĂŒbervölkerteten Welt in Krieg, Krankheit, Tod und Verdammnis und hundertmillionenfacher Massenflucht ausarten.
    Das hat sich's ausgeschissen mit der Selbstbereicherung im Namen des Volkes.

    Schönes Neues wĂŒnsche ich euch auch.
    Es ist immer wieder schön hier zu sein.
    Letzte Zeit habe ich mich nur im Cosirex-Kalender betÀtigt, aber es wird wieder mehr kommen.
    Bringt doch mal paar Freunde mit...
    Ladet nette Menschen ins Forum ein.
    Teilt Themen, BeitrÀge, Bilder, Blogs, Videos, Musik, Termine in Facebook, Twitter, Pinterest, etc ...
    cxookie Cookie?


    :shit: Shit?


    Cookie oder Shit?
    Oder beedes?
    Geil ! ! !
    Ick nehm' beedes ! ! !

    Die Darbietung des Liedes "Echo de la luna" :musik: von Singirella ist grade jetzt zur Weihnachtszeit ein Highlight.
    Es gefÀllt mir ohne Ende. :)


    Zum Hören des Songs "Echo de la luna" einfach auf den Link selbst klicken und danach auf "Öffnen", er kann aber auch abgespeichert und individuell gehört werden.
    Shakini hat dieses Lied ihrer Schwester auch als Anhang in das Anfangsthema geladen. Dort werden die Downloads gezĂ€hlt und es gibt etwas mehr Aufschluß darĂŒber wieviele Menschen die Musik glĂŒcklich gemacht hat.


    :musik:

    Hast du noch mehr Ideen @Alexander? Was hĂ€lst du von Naturschutz, Klimaschutz, bedrohte Tier- und Pflanzenarten, Genmanipulation, erneuerbare Energien, MĂŒlltrennung und Wiederverwertung (Recycling), Energiegewinnung in der Zukunft,
    Kriege und Seuchen zur Verminderung der Überbevölkerung. Wo sollen wir wie eingreifen.
    Du hast doch nicht aufgegeben und schwimmst mit dem Facebook-Medien-Strom?
    Soll die Merkel-CDU-Gabriel-SPD-Blabla-Scheinregierung weg?
    Sollen wir uns weiter verarschen lassen.
    Wie behindern FlĂŒchtlinge das Umdenken hin zur ökologischen Energiewende im Hinblick darauf, daß zum Beispiel in Polen laut Merkel und ihren Europa-Vorgaben Asylanten mehr Geld und Zuwendungen bekommen als die eigene Bevölkerung.
    Werden die deutschen Steuern fĂŒr falsche PlĂ€ne und Ziele verschwendet?
    Wie bekommen wir den Geltungswahn der Politiker und gleichzeitig Naturschutz und Ressourcennutzung in den Griff?
    Gibt es ĂŒberhaupt eine Zukunft fĂŒr Deutschland und die Welt?

    Es ist immer wichtig den Körper zu entgiften. Von dieser Methode habe ich jedoch noch nie etwas gehört.
    Klingt verlockend interessant. Hoffe es ist kein Werbegag aus kommerziellem Interesse, wenn es nur einen
    Hauch klinisch bewiesen ist, durch Kliniken, die keinen Vorteil von einer positiven Bewertung haben, dann
    kann man es auf die Menschheit loslassen.
    Doch fĂŒr's erste ist es schon einmal durchweg positiv. Werde es bald testen.
    @ . mach' doch mal ein Selfie von deinen Tabletten oder dem Pulver und zeig es uns.