Posts by Dana

    Schlimmer als Heroin - Fake CBD Liquid, eine spannende Reportage. Wird millionenfach verkauf als natĂŒrliches CBD, was es aber nicht ist - es ist ein gefĂ€hrliches, chemisches Dreck. Das Zeug ist brandgefĂ€hrlich



    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    :thumbup: Sehr schön geschrieben Helmut. So ist es leider, wĂ€re toll, wenn wir mehr auf die Natur achten und Dankbarkeit spĂŒren und auch danken fĂŒr dass was wir haben, wir sind mehr als nur"Mensch" und das grĂ¶ĂŸte GlĂŒck haben wir in uns, wir mĂŒssen uns das erst bewußt werden und aus Liebe handeln.

    Legale Enteignung, dass betrifft uns alle :hammer:

    Kommt jetzt die Enteignung per Gesetz? Das neue Werkzeug der EZB nennt sich TPI. Hast du schon davon gehört?



    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Der neue gefÀhrliche Klavier-Virus ist da

    Ab heute, den 19.11.2020 darf die Polizei im Namen der Regierung Menschen zu verhaften ohne richterlichen Beschluß...Wo leben wir? Armes Deutschland

    Das alles zum Schutz der Bevölkerung? In welcher Verordnung steht eigentlich das Klavier spielen verboten ist ... und warum ist das Virus im Zusammenhang mit Musik so gefĂ€hrlich. Mir kommt es doch eher so vor, dass man Menschen bevormunden will, die nicht meinungskonform sind ... das sind die erforderlichen Schutzmaßnahmen zum Wohle der Bevölkerung.
    "Was werden Sie machen", fragt er. Die Antwort: "PrĂŒfen, ob wir das Klavier sicher stellen" ... Warum? das Klavier ist noch da ... aber der Klavier-Spieler nicht mehr ... melden Sie sich bitte bei AnwĂ€lte fĂŒr AufklĂ€rung!

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Haustiere erhalten viel zu viele Impfungen.

    Normalerweise wird der Hunde-, Katzen- und Frettchenhalter zu jĂ€hrlichen Wiederholungsimpfungen angehalten. Der Grund dafĂŒr ist leider nicht die umfassende Sorge des Tierarztes um das Wohl der Haustiere, sondern sein Wunsch nach einer florierenden Praxis.

    Und so bilden die heute ĂŒblichen Impfprogramme zwar die wirtschaftliche Basis vieler Tierarztpraxen, können in ihrer Vielfalt und HĂ€ufigkeit aber unsere Tiere krank machen.

    Impfstoffe fĂŒr Tiere enthalten annĂ€hernd dieselben Zusatzstoffe wie jene fĂŒr Menschen. Thiomersal ist eine hochgradig toxische Quecksilberverbindung, die das Nervensystem schĂ€digen kann. Auch Aluminiumhydroxid ist ein Nervengift und kann unter anderem an der Einstichstelle zu GewebeverĂ€nderungen (Granulomen bzw. Sarkomen bei Katzen) fĂŒhren.

    Weitere ZusĂ€tze sind Formaldehyd, Antibiotika, Fremdproteine und Öladjuvantien. Letztere hatten im Tierversuch Autoimmunerkrankungen wie Arthritis, Rheuma und Lupus erythematodes ausgelöst.

    Andere sehr viel hÀufiger auftretende Nebenwirkungen von Impfungen sind (bei Hunden wie bei Katzen) die folgenden:

    • Allergische Reaktionen der Haut,
    • Juckreiz,
    • SchockzustĂ€nde (bis hin zu Herzstillstand und plötzlichem Tod),
    • seltsame Verhaltensweisen (sich verkriechen, hin und her laufen),
    • Benommenheit,
    • Unruhe,
    • Anschwellen des Kopfes,
    • Erbrechen,
    • Durchfall,
    • VerfĂ€rbung des Haarkleides,
    • Haarausfall an der Einstichstelle,
    • Nekrosen,
    • immunbedingte EntzĂŒndungen der BlutgefĂ€ĂŸwĂ€nde (Vaskulitis),
    • AnĂ€mien,
    • Atemnot,
    • Koordinationsstörungen,
    • Polyarthritis,
    • immunbedingte Erkrankungen der SchilddrĂŒse und verstĂ€rkte AnfĂ€lligkeit fĂŒr bakterielle Infektionen wie Ohr-, Harnwegs- und DarmentzĂŒndungen.

    Gerade die letztgenannte AnfĂ€lligkeit fĂŒr Infektionen sowie die immer hĂ€ufiger auftretenden Autoimmunerkrankungen werden mit einer durch die Impfung hervorgerufenen Immunsuppression in Verbindung gebracht.

    Diese Ă€ußert sich in einer VerĂ€nderung des Immunsystems und zwar nicht nur in der erwĂŒnschten Antikörperbildung, sondern in einer allgemeinen VerĂ€nderung der natĂŒrlichen Balance des Abwehrsystems.

    Hunde erhalten routinemĂ€ĂŸig sog. Kombi-Produkte. Im Impfpass klebt dann meist ein Etikett (oder mehrere) mit beispielsweise dieser Buchstabenabfolge: SHPPi/LT. Dahinter verbirgt sich eine Sechsfachimpfung gegen Staupe (S), Hepatitis (H), Parvovirose (P), Parainfluenzavirus (Pi, = Zwingerhusten), Leptospirose (L) und Tollwut (T).

    Die US-Hundeimpfrichtlinien von 2003 enthalten eine Tabelle, in der die Dauer des Impfschutzes verschiedener Impfstoffe aufgefĂŒhrt ist. In Anbetracht der nachfolgenden Angaben, die auch fĂŒr in Deutschland erhĂ€ltliche Impfstoffe gelten, kann man sich ĂŒber die angeblich alljĂ€hrlich notwendigen Auffrischungsimpfungen nur wundern:

    Erreger / KrankheitDauer des Impfschutzes
    mindestens 7 Jahre
    mindestens 7 Jahre
    mindestens 7 Jahre
    mindestens 3 Jahre
    mindestens 3 Jahre

    SelbstverstĂ€ndlich stehen dem Impfbegeisterten noch andere Impfungen zur VerfĂŒgung, die ihm von seinem Tierarzt oft eindringlich ans Herz gelegt werden, wie etwa gegen Borreliose oder Tetanus. Zu den letztgenannten kann gleich vorneweg gesagt werden, dass sie unnötig sind.

    Warum also sollten wir unsere Tiere JEDES Jahr mit Impfungen belasten? Hunde und Katzen besitzen genau wie Menschen ein wunderbares Immunsystem.

    Und so zeigte sich auch in vielen Studien, dass Hunde und Katzen nach der Impfung nicht nur ein einziges Jahr lang, sondern wĂ€hrend vieler Jahre Antikörper im Blut hatten. ZusĂ€tzlich zeigte sich bei experimentellen Testinfektionen, dass schließlich auch niedrige oder nicht mehr nachweisbare Titer (Antikörperspiegel) nicht gleichbedeutend waren mit fehlendem Schutz, was heißt, dass auch Tiere, die keine nachweisbaren Antikörper mehr hatten (was mehrere Jahre nach der Impfung durchaus möglich ist), bei einem Kontakt mit dem Erreger dennoch nicht krank wurden.

    Das Immunsystem von Tieren nicht alljĂ€hrlich eine neue „Erinnerung“, sprich Wiederholungsimpfung braucht, sondern sich sehr wohl – auch viele Jahre nach der Impfung und ohne zwischenzeitliche Auffrischung – an den Erreger erinnern kann und daher immun bleibt.





    Quellen

    • „Hunde impfen mit Verstand“ von Monika Peichl, ISBN-10: 3-9811259-0-8 Zentrum fĂŒr Gesundheit

    Den Hund richtig massieren:

    Die Pfoten : Nehmen Sie jetzt eine Pfote in die Hand und spreizen Sie die Unterseite der Ballen. Das geschieht mit dem Daumen, indem Sie mit ihm auf den großen Ballen drĂŒcken, die anderen Finger bleiben an der Pfote. DrĂŒcken Sie so die Pfote ganz leicht zusammen und lassen Sie dann wieder los.

    Bei der Massage wirken wir manuell auf die Haut, das Gewebe und die Muskulatur des Hundes ein. Das Hauptziel der Massage ist es, Schmerzen zu lindern und Verspannungen zu lösen.

    Durch die ErwÀrmung des Gewebes wird die örtliche Durchblutung verbessert. Das regt den Muskelstoffwechsel an und der Körper wird mit mehr Sauerstoff versorgt. Durch Dehnungsreize (z.B. bei Streichungen) nimmt die Spannung im Muskel ab, er lÀsst locker.

    Massage kann sich auch positiv auf die Psyche auswirken. Der großflĂ€chige Hautkontakt fĂŒhrt teils zur AusschĂŒttung von GlĂŒckshormonen, wie Oxytocin, das gegen Stress wirkt. Auch Schmerzen fĂŒhren zu Stress im Organismus. Durch Schonhaltungen, die der Hund bei seiner Gelenkerkrankung einnimmt und der daraus resultierenden Fehlbelastung, kommt es hĂ€ufig zu Muskelverspannungen und Schmerzen. Schmerzen beeinflussen nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern wirken sich langfristig eben auch auf den GemĂŒtszustand aus.

    Mit verschiedenen Massagegriffen können wir die LebensqualitÀt des Hundes nun deutlich verbessern.

    (https://www.tiere-inbalance.de
fen-fuer-schmerzlinderung)


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hamburg: Dr. Heiko Schöning spricht auf dem Hamburger Gerhart-Hauptmann-Platz am 16. Mai 2020

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Teil 2

    Nachdem das systemkritische Analyse-Papier aus dem Bundesinnenministerium zu den verhĂ€ngnisvollen Folgen des Lockdowns es endlich in die Öffentlichkeit geschafft hat, wird der Versuch immer deutlicher, dessen Verfasser als Verschwörungstheoretiker, als Wirrkopf oder „finsteres Werkzeug rechter Kreise“ darzustellen, der eigenmĂ€chtig handelte. Doch das ist ein Irrtum!

    WĂ€hrend Tagesschau, Tagesthemen, SPIEGEL und viele andere Mainstreammedien den besorgten BMI-Mitarbeiter flĂ€chendeckend diffamieren, hatte dieser seine Vorgesetzten schon lange auf die MissstĂ€nde hingewiesen. Er hatte seine Analyse, die Sprengstoff birgt, an den Leiter des BĂŒros von Bundesinnenminister Horst Seehofer geschickt mit der Forderung, diese Fakten dem Chef vorzulegen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das habe ich auch in den Video von Eva Herman und Andreas Popp gesehen, ist erschreckend, was hinter der Kulissen sich abspielt, ist schon kriminell. "Die Bombe platzt "- Teil 1


    Ein Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums hat mit einer fast 200-seitigen Analyse zum Shutdown fĂŒr ein gewaltiges Erdbeben in Deutschland gesorgt. Die alarmierenden Fakten zu den Auswirkungen fĂŒr die Gesundheit der Menschen, fĂŒr die verheerenden gesellschaftlichen und psychischen Folgen, wie auch fĂŒr die Wirtschaft und Industrie werden jedoch vom Ministerium und den Mainstreammedien in den Bereich der Verschwörungstheorien geschoben.

    Eva Herman und Andreas Popp veröffentlichten in der Nacht zum 11. Mai 2020 brandaktuell ihre Einordnung dieser hochexplosiven Analyse im Podcast des Telegram-Kanals Eva Herman offiziell (https://t.me/EvaHermanOffiziell)


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Deutsche Ärzte sagen, Covid-19 ist ein Internationales Verbrechen.

    Aus der Pressekonferenz am 08.05.2020.

    Wir Ärzte kritisieren die Covid-19 Gegenmaßnahmen als ĂŒbertrieben. Die Maßnahmen, die auf uns angewendet haben, haben nichts mit der Verringerung der Inzidenz des Virus zu tun. Wer wird hier tatsĂ€chlich unterdrĂŒckt? Wir haben keine Pandemie und dieses Jahr ist das " Coronavirus" in der gleiche Menge wie die regulĂ€re saisonale Grippe, die wir jedes Jahr haben. Dies sind gute Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass wir alle in Panik geraten sind. Coronavirus-Panik ist eine Inszenierung. Sie ist ein Trick und ein Betrug. Es ist höchste Zeit, dass wir verstehen, dass wir dabei sind Mitten in einem globalen Mafia-Verbrechen. Es gibt zahlreiche Interviews mit Zeugen als Beweismittel. ZB Professor und meine. Ich möchte alle ermutigen, diese Aufzeichnung herunterzuladen, bevor das Internet ausgeschaltet wird. " http://www.aerzte-fuer-aufklaerung.de



    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Sorry, es tut mir Leid liebe Community, das habe ich nicht ĂŒberprĂŒft, dann bitte ich dich, lieber Cosimo, entferne diesen Beitrag.

    In der allgemeiner Verunsicherung durch die Medien und Zahlen der Toten, den Erkrankten, den vielen Berichten, den Bildern und den schokierenden Nachrichten, sucht man nach irgendwelchen ErklÀrungen, weil die Angst und Panik vor der Pandemie und Ansteckung mit Covid 19 steigt, man weiss nicht, was man glauben soll und kann.

    Danke lieber Cosimo fĂŒr deine Rescherche, das zeigt, dass man nicht alles glauben soll und immer kĂŒhlen Kopf behalten soll und objektiv an solche Meldungen rangehen soll. Bleib Alle gesund...Liebe GrĂŒĂŸe

    Japanischer Professor fĂŒr Physiologie oder Medizin, Professor Dr. Tasuku Honjo, sorgte heute in den Medien fĂŒr Aufsehen und sagte,

    das Corona-Virus sei nicht natĂŒrlich. Wenn es natĂŒrlich ist, wird es nicht die ganze Welt auf diese Weise beeinflussen.

    Denn je nach Art variiert die Temperatur von Land zu Land. Wenn es natĂŒrlich wĂ€re, wĂŒrde es nur LĂ€nder mit der gleichen Temperatur wie China betreffen.

    Stattdessen breitet es sich in einem Land wie der Schweiz genauso aus wie in WĂŒstengebieten. Wenn es natĂŒrlich wĂ€re, wĂŒrde es sich an kalten Orten ausbreiten, aber an heißen Orten sterben.

    Ich habe 40 Jahre Tier- und Virusforschung betrieben. Das ist nicht natĂŒrlich. Es wird produziert und das Virus ist völlig kĂŒnstlich. Ich arbeite seit 4 Jahren im Wuhan-Labor in China. Ich kenne alle Mitarbeiter dieses Labors gut. Ich habe sie alle nach dem Corona-Unfall angerufen. Aber alle Telefone sind seit 3 Monaten tot.

    Es versteht sich nun, dass alle diese Labortechniker tot sind.


    Nach all meinen bisherigen Kenntnissen und Forschungen kann ich mit 100% iger Sicherheit sagen, dass Corona nicht natĂŒrlich ist.

    Es kommt nicht von FledermÀusen. China hat es geschafft.

    Wenn sich herausstellt, dass das, was ich heute sage, jetzt und auch nach meinem Tod falsch ist, kann die Regierung meinen Nobelpreis zurĂŒckziehen.

    Aber China lĂŒgt und diese Wahrheit wird eines Tages allen offenbart werden.


    Tasuku Honjo (æœŹćș¶ 䜑, Honjo Tasuku, born January 27, 1942)[1] is a Japanese physician-scientist and immunologist. He shared the 2018 Nobel Prize in Medicine or Physiology and is best known for his identification of programmed cell death protein 1 (PD-1).[2] He is also known for his molecular identification of cytokines: IL-4 and IL-5,[3] as well as the discovery of activation-induced cytidine deaminase (AID) that is essential for class switch recombination and somatic hypermutation... Wikipedia

    Dr. med. Michael Spitzbart



    Corona – die JĂ€ger werden zu den Gejagten. ?

    Ziel unserer Regierungen war es ja, das Volk in Corona-Angst zu versetzen. ?


    Bei vielen Menschen ist diese Angst nun tief im Unterbewusstsein verankert. Aber jetzt wendet sich das Blatt. Krampfhaft versuchen unsere Politiker, die einschneidenden Maßnahmen zu rechtfertigen. Dabei bleiben sie nicht zwingend bei der Wahrheit. ?


    Als Negativ-Beispiel fĂŒhren Sie gerne Schweden an. Das Land ist von Anfang an einen Sonderweg ohne Lockdown gegangen.


    Zwar haben die Schweden mit 274 Toten pro 1 Million Einwohner mehr Tote zu beklagen als Deutschland mit 82 Toten. Darauf reiten unsere Politiker jetzt herum. Trotzdem starben in Schweden viel weniger Menschen als in an anderen LĂ€ndern mit hartem Lockdown wie Italien (481), Spanien (544), Belgien (684) oder Frankreich (381).?


    Dabei hat Schweden nun einen entscheidenden Vorteil: es hat eine viel bessere Immunisierung der Bevölkerung stattgefunden, was eine 2. Welle noch unwahrscheinlicher macht.


    Genau davor warnen aber jetzt unsere Politiker laufend. Deren Ziel: die natĂŒrliche Immunisierung verhindern und die kĂŒnstliche Immunisierung (Impfung) mit Milliardenaufwand fördern.?


    Nun lobt die WHO ausdrĂŒcklich den Sonderweg Schwedens - als Vorbild fĂŒr andere LĂ€nder. Das bringt unsere Politiker in ErklĂ€rungsnot. Trotzdem hĂ€lt Frau Merkel an ihrer Strategie halsstarrig fest.


    Haben nicht andere Experten wie Prof. Bhakdi, Prof. Scheerer, Prof. Hockerts, Dr. Wodarg, (und ein bisschen auch ich) gleich am Anfang den Lockdown als Fehler eingestuft?


    Jetzt ist der gesundheitliche, wirtschaftliche und soziale Schaden extrem viel höher als der Erfolg des Lockdowns. ?


    Die Medizin war viel schÀdlicher als die Krankheit!