• Der Schaman !
    Es gibt bei Schamanen eigentlich vier Typen !


    Schaman Nummer eins:


    Der perfekte LĂŒgner, jedoch Gesellschaftlich hoch anerkannt, ( möglich, durch Werbung, Vermögen, Vorbildliches oder außergewöhnliches Verhalten, Federn, HĂŒte, Ohrringe, HalsbĂ€nder, Bart oder Lange haare, viel besser noch ist alle Fakten treffen zusammen) medizinische Vorkenntnisse, psychologische Vorkenntnisse, Heilpraktiker Diplom. Dies ist sehr viel, wĂŒrde also den perfekten Schaman ausmachen!


    Beispiel:
    Eine Frau mit 80 Jahren lag im sterben. Der Traueraltar wurde aufgerichtet. Verwandte kamen von ganz weit her.
    Sie sangen schon Ihre Totenlieder, die klage Weiber fanden sich ein.
    Ich fand die Frau immer so nett, welche mit den Luftballons spielte, dachte zuerst es sind Schwestern... jedoch es war nicht so, die Mutter wußte nicht wie alt sie war, es gab da noch keinen Kalender.
    Sie waren auf jeder Party zu sehen, sie tanzten und spielten mit Luftballons, wie kleine Kinder.
    Da ich sie mir ja gut bekannt waren, mußte auch ich an das Totenbett.
    Da ich ja Medizinische Vorkenntnisse habe, fĂŒhlte ich Ihren Puls, streichelte ĂŒber ihre Wangen..... sie hatte das gerne !!!
    Der Puls war etwas langsam, ich fragte die Verwanden, sie sagten sie hat schon eine Woche nichts mehr gegessen.
    Da dachte ich in meiner Dummheit, na ganz klar etwas leichtes braucht die Frau und etwas eiweißhaltiges.
    Also ging ich zu mir ins Haus und holte ein Joghurt.
    Ich fĂŒtterte die alte Frau und sie hat gegessen und ich glaube nicht nur wegen den Joghurt, sondern weil ich sie gestreichelt habe und Ihr etwas Liebe von meiner abgegeben habe.
    Alle TrauergÀste waren da, doch die Frau starb nicht. Alles sagten zu mir ich sei ein Wunderheiler also ein Schaman, welcher ihr eine unbekannte Medizin gegeben hat und sie deshalb noch am Leben ist.
    Sie tanzte wieder !!!!
    Ich hÀtte so viele Beispiele noch, welche auch teilweise auch mir sehr viel Energie kosteten.
    Denn wenn ein anderer Mensch in Not ist, man jedoch selbst etwas von sich abgeben kann, so ist das eben ein StĂŒck von sich selbst, welches man abgibt und das auch einem selbst fehlt.
    Wobei einige Menschen auch die FĂ€higkeit besitzen (ich zĂ€hle mich dazu und habe es in Sinai gelernt ) anderen Menschen Energie zu stehlen und diese sich selbst zunutze machen. Es ist dann eine ganz böse Sache fĂŒr die energiebestohlenen MitbĂŒrger.


    Schaman Nummer zwei:
    Er rennt als Unwissender durch das Dorf, völlig verrĂŒckt, ebenso verrĂŒckte Kleidung. Da er am Hungertuch nagt, jedoch in dem Dorf wohnt, in welchem er aufgewachsen ist, und auch jede Pflanze kennt, versucht er nun sein tĂ€gliches Brot mit Zaubertricks zu verdienen. Glauben ihm die Dorfbewohner, so bekommt er fortan ein geringes Einkommen. Das ist der reale Schaman.


    Schaman Nummer drei:
    Hochwertige Wissenschaftler studieren als erstes Medizin, dann Heilpraktiker, am Ende hÀngen sie sogar noch ein Physiologiestudium mit daran, sie kennen alle Pflanzen der ganzen Welt. Dies setzt ein Biologiestudium voraus, von Vorteil wÀre dann auch noch Völkerkunde, Historik und Astrologie.
    Nun wird es etwas zynisch: Sie setzen sich dann Federn auf den Hut, machen Kreise mit Steinen und all so einen Unfug, klar sind sie voll auf Drogen, und verlangen fĂŒr Ihre TĂ€tigkeit kein Geld; tja, mit 6 Studien funktioniert so was echt total Super!
    Dazu zu sagen wĂ€re, daß mache Menschen der ernsthaften Meinung sind, ein dummer Mensch, welcher noch nie die Schule besuchte, weder schreiben noch lesen kann und in den Bergen wohnt, wĂŒrde diese göttlichen FĂ€higkeiten haben.


    Schaman Nummer vier:
    Er hĂŒpft wie ein Wilder durch die Gegend, schreit ich bin Schaman, zaubert den Leuten etwas vor, macht auch Werbung und gibt BĂŒcher heraus, in welchen er meist erst in den letzten Seiten auf seine Sitzungen verweist. Dieser Schamane versucht durch Unwissenheit andere Menschen in die Dummheit zu treiben.
    Eventuell, wenn er gut ist, grĂŒndet er eine Sekte und arbeitet mit UnterstĂŒtzung von Psychodrogen wie Mescalin, Marihuana, eventuell sogar Alkohol, sowie mit Pilzen, die mit Honig gemischt sind. Dazu wird Musik gespielt und mit weiteren, den Geiste betĂ€ubenden Mitteln, welche die Hemmungsschwelle oder Hemmschwelle der Gedanken heruntersetzt damit der Schamane seine „Klienten“ stĂ€rker beeinflußen kann.


    Schlusswort:
    Zu bemerken wĂ€re noch, daß ich mich schon lĂ€nger bei meinen Reisen um die ganze Welt mit diesem Thema, in Verbindung mit anderen Religionen und Geflogenheiten befasse, und diesen Bericht nur fĂŒr Menschen schreibe, welche nicht so wie ich sind, sondern Krank, denn sonst wĂŒrden sie sich auch nicht behandeln lassen wollen, und das was ich geschrieben habe auch nicht lesen wĂŒrden!

  • Also stellt euch mal vor:
    So Stadthaus in Paraguay mit ganz klar Personal Haus und so 350 Kilometer weiter weg mein kleiner Streber Garten, mit so 1.000.000 qm also 100 HA und einen kleinen Flugplatz drauf!
    Also die Sache:
    Die Herde sind nur Zebus ( das sind so weiße KĂŒhe mit am Hals ein Höcker )
    Alle beste Rasse !
    38 KĂŒhe, sie gaben genau 15 Liter Milch, welche ich dann zu KĂ€se verarbeitete.
    Also tauschte ich den 950 Kilo Stier, gegen eine HollÀnderin welche einen kleinen Stier auch noch hatte.
    Die HollÀnderin gab am Anfang 25 Liter Milch und der keine Stier, mit seinen Locken auf der Stirn, machte mir sehr viel Freute.
    Er war wie ein großer Hund und total niedlich.
    Eines Tages kam er nach Hause und hinkte rechts hinten
    In den nĂ€chsten 3 tagen, verschlechterte sich alles, bis zu den Punkt, wo er nicht mehr aufstehen konnte 
    Ich versuchte alles, echt alles, es half nichts 
    Der einzige Weg war der Schamane welcher so 10 Kilometer weit weg wohnte!
    Ich holte also den, denn es war ja das letzte Mittel welches evtl. gab um den kleinen zu retten! (ich glaube nicht an solchen Unfug, bin mehr Realist)!
    Der Schamane kam, die Leute standen in einen Kreiß, Mario mein Freund sagte ich muss ganz fest an den Mann glauben, sicher kann ich das eh’ nicht und dann geht alles in die Hosen 
    Er machte folgendes:
    Er sagte ich soll mein Brandeisen heiß machen und Ihn ein Leintuch geben.
    Er markierte mit den heißen Brandeisen, die stelle wo eine Schlange rein gebissen hat rings um den biss.
    Ich dachte mir was bist du fĂŒr ein Depp, ist doch klar auf so was hĂ€ttest du selbst kommen können, es entzĂŒndet sich rings rum und das gift ist raus!
    Dann ging es weiter, er ließ sich von mir einen Becher Wasser geben, jeder musste einen Schluck davon nehmen und auf den Stier spucken. (was ich fĂŒr einen totalen Unsinn hielt)!
    Er murmelte einiges in der Indianer Sprache, so was wie ein gebetet, kassierte 2 € und ging.
    Am nĂ€chsten tag war der Stier Tot und ich bin heute noch der Überzeugung, dass es so war wie Mario sagte, ich glaubte nicht dran !

  • möchte zumThema Schamanen mal ganz kurz etwas hinzufĂŒgen.
    Es gibt ganz sicher eine Menge Scharlatane unter den sich nennenden Schamanen. Doch das heißt noch lange nicht, dass es die wahren Schamanen nicht gibt. Ein Schamane oder eine Schamanin wird schon als Schamane geboren, er (sie) haben ein besonderes geistiges wahrnehmen. Sie sind oft schon als Kinder anders als andere Kinder. Man kann vieles erlernen, auch viele schamanische Praktiken, aber der wirkliche Schamane ist von den Göttern berufen.
    In kulturell wenig entwickelten LĂ€ndern arbeiten sie oft nur fĂŒr eine Entlohnung in Naturalien, weil viele mit dem Mammon Geld leider nicht in BerĂŒhrung kommen. Ich darf das mit Fug und Recht behaupten, denn ich wurde von einem "echten" Schamanen geheilt, dort wo Ärzte machtlos waren. Lieber Gruß shakti

  • Hi shakti,
    ich gebe dir vollkommen Recht und ich glaube mich damit auch etwas auszukennen. Schamanen kommen hier aus Yucatan. Jedoch auch Jose hatte also ich kenne genau 4 Menschen welche einen total tödlichen Schlangen biss hatten geheilt und er war in Paraguay auch er war wie du sagtest ein armer Bauer, sie unterhalten auch meist so ein kleines Pflanzen GÀrtchen =))
    Jedoch (so denke ich ohne es beweisen zu können) eine ganz wichtige Sache ist der Wille und der Glaube eines Menschen !
    In den Moment in welchen er von vorne herein nicht an so was glaubt, denke ich der Schamane kann nichts machen !
    So möchte ich dazu bemerken Dr. Helmut Wiedenfeld war bei mir in Mexico zu Gast er hat jahre lange Forschen mit der Pflanze Guarumbo betrieben.Er testet diese Pflanze. Er lernte diese Pflanze von Schamanen hier kennen.Er ist gerade in der Phase, die Pflanze gefiergetrocknet als Kapseln herstellen zu lassen.
    Ich persöhnlich hatte schon einmal einen Freund hier, er trank diese als Tee, so wie sie auch von Schamen verabreicht wird, er konnte das Zucker Spritzen aufhöen und sein Zuckerspiegel war standhaft und normal.
    Gebe jedoch zu bedenken, dass er auch sagte, dass ganze drum herum ist totaler Unsinn !
    http://www.berlinonline.de/ber
senschaft/0003/index.html
    http://www.google.de/search?hl=de&q=Helmut+Wiedenfeld&meta=
    Ich lernte Herrn Doktor Hofman deshalb kennen, da ich diese BlÀtter dann an die Pharma verkaufen will und deshalb kam er zu mir hier her !

  • Um ganz klar fest zu legen, Schamanen haben nicht einen Gott, sie haben mehrere!
    Schamanen werden nicht von Göttern berufen, schon als Kind, sondern die Kultur, welche in Europa das Christentum ausgerottet hat wird weiter an die Kinder gegeben!
    391 hat Kaiser Theodosius I die Religion und damit die ĂŒberlieferten deutschen kulturellen Medizinischen „Hexenkenntnisse“, vergleichbar mit Schamanen Kenntnissen ( „Hexen“ wurden ja von der christlichen Kirche verbrannt ) verboten !


    Alle Bibliotheken, alle Musen wurden damals zerstört, da sie „unchristlich“ waren.
    In Bezug auf diese Heilpflanze gegen Zucker, könnte ich auch sagen, LindenblĂŒten Tee ist gut gegen Bronchitis.
    Klar ist bei Schamanen ein Psychologischer Aspekt zu berĂŒcksichtigen, ist einer der Meinung, du solltest z.B. ErnĂ€hrung umstellen und z.B. kein Fleisch mehr essen und er macht da ne privat Show draus, wirst du bei jeden StĂŒck Fleisch welches du isst, an Ihn erinnert und du wirst es unterlassen !
    Das ist einen Beispiel wie glauben verstanden werden sollte!

  • Man muss es erlebt haben.
    Ich will auch nicht missionieren oder jemandem meine Sichtweise aufdrÀngen.
    Es gibt Schamanen die mit Pflanzen heilen, es gibt Schamanen die in Trance heilen.
    Es gibt in westlichen Kulturen Schamanen, es gibt in östlichen Kulturen Schamanen, ihre Heilmethoden unterscheiden sich sogar weitgehend. Sie haben nichts mit den Hexen gemeinsam.
    Aber auch die Hexen hatten und haben grosses spirituelles Wissen.
    Sie haben eben einen tieféren Einblick in geistige SphÀren.
    Es ist richtig dass es fĂŒr Schamanen mehrere Götter gibt. Wenn gleich es nur einen einzigen wahren GOTT gibt. Obwohl SchamanĂ©n heidnisch sind, kann man, wenn man sich ihre Kultur der Gottheiten nĂ€her ansieht, Parallelen finden die letzendlich doch zu einem einzigen Ursprung zurĂŒck fĂŒhren.
    Es ist aber nicht fĂŒr jeden nachvollziehbar, jeder soll auch nach eigenen Überzeugungen leben. Ich habe nur meine Sichtweise beschrieben die auf Erfahrungen zurĂŒck fĂŒhrt. Wer diese Dinge fĂŒr sich so nicht annehmen kann fĂŒr den ist eine andere Sichtweise vollkommen in Ordnung, es muss fĂŒr jeden stimmig sein.
    Jeder muss sein Leben selbst leben und eigene Erfahrungen sammlen.
    liebe GrĂŒĂŸe shakti

  • Hallo shakti
    also ich kann dir sagen, weder Atzteken, noch Mayas und auch Guranis sowie Inkas, haben bei Ihren Glauben etwas, oder auch nur das geringste mit einen Christlichen Gott zu tun, wie auch ? Ihr glaube ist wesendlich Àlter !
    Atzteken und Mayas, so wie auch Inkas glaubten und glauben rein wissenschaftlich, so hatten Azteken den ersten Kalender, einen sonnen Kalender, welcher Ihnen z.B. sagte wann die Pflanz Zeit anfÀngt.
    So brachten atzteken und Mayas stÀndig Menschen Opfer, damit Regenzeit kommt ud so glauben Guranis immer noch an Mboi Tui Rupave und Pomberos

  • Ja auch bei einen Fußball Ă€hnlichen Spiel welches mit der HĂŒfte gespielt wurde, wurden man weiß es nicht mehr ganz genau, nach den Spiel die Gewinner od. die Verlierer geopfert

  • Es gibt sie heute noch die Mayas, sie sind klein und dick, Ihr Kopf geht ĂŒbergangslos in den Körber ĂŒber, so wie ein kleiner schwarzer Dominostein ohne Gewinde am Kopf. Sie sprechen nach wie vor Maya so heißt HA = Wasser, ( einfach zu merken, 1 Liter Wasser dann HAHA und ein Lastwagen mit Wasser HAHAHAHA ) Sie essen natĂŒrlich nach wie vor noch Ihre Pilze, B.z.w. Pilzextrakte aus halluzinogen wirkenden kleinen gelben oder schwarzen Pilzen in Mexiko (auch Teo-Nanacatl - Gottes Fleisch, Quatlanacatl oder "magic mushrooms" genannt) sie werden zu rituellen Gelegenheiten (wie z.B. einer Krönungszeremonie oder Gottesfeiern) gegessen und fĂŒhrten zu trance-Ă€hnlichen ZustĂ€nden, die teils euphorisch, teils Ă€ngstlich getönt sein können. Die Pilze werden so wie frĂŒher noch in Honig eingelegt. Der Zustand dauert ca. 2 bis 3 Std. an, wie bei Alkohol sind auch die Auswirkungen, einer lacht der andere weint, nach Ihren Zustand erzĂ€hlen sie sich gegenseitig was sie erlebt haben.
    Auch nehmen sie noch Ihr Mescalin, durch welches eine völlig andere Wahrnehmung der Farben auftritt, aus diesem Grund weben sie auch total schöne und Bunde Stoffe. Die Inhalte der Kaktee wirken lĂ€hmend auf das zentrale Nervensystem. Höhere Dosierungen verursachen eine Bradykardie, Atemdepressionen, eine Dilatation der GefĂ€ĂŸe und somit auch eine Senkung des Blutdruckes. Als Droge eingesetzt sind vor allem andere Wirkungen gefragt. Es entstehen farbige visuelle Halluzinationen, alle SinneseindrĂŒcke werden verĂ€ndert. Die Möglichkeit des Denkens, der Beurteilung sind beeintrĂ€chtigt. Die Emotionen sind reduziert. Es kann eine Bewusstseinsspaltung auftreten. Das GefĂŒhl fĂŒr den Raum und die Zeit geht verloren. Meist sind die Symptome von Übelkeit, Kopfschmerzen, Mydriasis und einer Verlangsamung der Herzfrequenz begleitet Insgesamt ist die Wirkung von Meskalin mit der des viel stĂ€rker wirkenden LSD vergleichbar. Sind aus eigener Erfahrung und selbst Tests Berichte!
    Viele Mayas bezeichnen sich jetzt als Katholisch, rauchen in den Kirchen Marihuana, spucken auf den Fußboden, singen lustige Lieder und tanzen und vermischen es mit Ihrer Tradition.
    Hin und da wird bei Rock Konzerten ein alter Maya Schamane geholt um das Konzert in seiner Sprache mit seiner Tradition zu segnen! Alle Leute werden dann ganz still und setzten sich in Joga sitz, mit sehr viel Respekt auf den Boden, wehre bei einer Christlichen Veranstaltung, nicht denkbar, dass man einen Heiden holt, dessen Glauben schon viel Àlter und kulturreicher ist um die Veranstaltung einzulÀuten.
    Es zeigte sich aus der Geschichte, dass Intoleranz und Kriegslust sind bei Christen schon immer Sache gewesen sind!

  • YucatĂĄn-Halbinsel und Maya - Yucatan-Halbinsel und die Maya Kultur


    Die Halbinsel von Yucatån, deutsch Yucatan, ist das Herz der Maya. Die Ruinen dieses Volkes erzÀhlen von BrÀuchen der einstmals so fortschrittlichen Zivilisation.


    Die Überlieferung besagt, dass der Name der Halbinsel bedeutet: „Ich verstehe deine Sprache nicht!“. Diese Worte richteten die Einwohner an den spanischen Eroberer Francisco Fernandez de Cordoba auf seine Frage, wo er sich befĂ€nde.


    Die Maya entwickelten eine Schrift in Form von Hiero-
    glyphen. Sie berechneten die Astronomie auf den Millimeter genau und es wird kaum mehr bezweifelt, dass sie in der Mathematik als erstes Volk die Null verwendeten.


    In der berĂŒhmten Maya-Stadt Chichen Itza steigt im exakten Moment der Tag-und-Nacht-Gleiche ein schlangen-
    förmiges Sonnenlicht von der Pyramide El Castillo zur Erde herab. Das Symbol steht fĂŒr die Fruchtbarkeit der Erde durch die Sonne und lĂ€sst so manchen Reisenden beim Anblick ehrfĂŒrchtig erschauern.


    Die Pyramide umfasst vier Seiten mit jeweils 91 Stufen, so viel Stufen wie das Jahr Tage hat. Sie ist Kukulcan, dem Maya-Vertreter des Gottes Quetzalcoatl, geweiht.
    Übrigens kann ich euch die Nachtvorstellung da sehr empfehlen sie ist einfach Super !

  • Lieber Sareu,
    Du hast ein so unendlich fundierten, tiefsinnigen und interessanten Beitrag angefangen. Es macht wirklich Spass Dir und Shakti, die ich nochmals herzlich begrĂŒssen will, zu folgen und sich in andere Kulturen, Lebensweisen und Heilarten einweihen zu lassen. Danke fĂŒr fĂŒr Eure Offenheit und Erfahrungen. Leider kommt am Ende wieder das leidige Thema, weil es ja auch Dein Steckenpferd ist, lieber Sareu "Christen sind ja eh nur scheisse und machen nur Mist".
    Na, Du solltest endlich begreifen, daß es die ganzen letzten 2000 Jahre einige Menschen gab, die schlecht und böse waren und ihre Boshaftigkeiten, sowie NiedertrĂ€chtigkeiten unter dem Deckmantel des Christentums verĂŒbt haben. Grade im letzten Jahrtausend gab es in der zivilisierten Welt, die weder sozial noch gerecht war, eben einzig und allein nur das Christentum, bzw. die katholische Kirche. Du kannst der Kirche, schon gar nicht dem Glauben an Gott die Ungerechtigkeiten der Menschen unterjubeln, das ist falsch, und zeugt nicht von dem Tiefsinn, den Du uns eben wunderbar bewiesen hast. Auch ein paar PĂ€pste waren im Mittelalter böse und in meinen Augen auch keine glĂ€ubigen Christen, sondern leider fast Verbrecher.
    Doch im Mittelalter mit seinen Kriegen und KreuzzĂŒgen herrschte schlicht und ergreifend die Macht des StĂ€rkeren, grenzenlose Machtspiele und fehlgeleitete Menschen. Das war und ist aber niemals Gottes Schuld, Du kannst in der Bibel nachlesen, daß er diese Machenschaften zutiefst ablehnt und die Falschheit bestrafen wird.
    Will gern mehr ĂŒber Schamanen, ihre gesellschaftliche Stellung, ihren Werdegang, das heisst wie wird jemand zu einem Schamanen und vieles mehr erfahren. Bleib doch bei dem Thema wo Du mir und ganze vielen wirklich was vermitteln kannst wie kaum jemmand sonst.

  • Hallo Cosimo,
    Dass es keinen Christlichen Gott gibt, scheint dich doch zu beschÀftigen *lach*
    Meiner Meinung nach (es ist jedoch meine Meinung, welches nichts heißen soll), kann man ein Schamane nicht werden. Man ist einer od. man ist keiner.
    Du kannst jedoch im Internet goggeln, es werden viele Schamanen/Schamaninen Kurse angeboten.

  • Ups, dann bin ich ja deutscher Schamane von Gottes Gnade!
    Du legst mir wieder falsche Worte in den Mund. Es beschĂ€ftigt mich nicht, daß es keinen Christlichen Gott gibt, nein. Ich weiss, daß es Gott gibt, welcher lebendig geworden ist durch Jesus Christus unseren Herrn.
    Doch wie bei Dir im selben Fall, es spielt keine Rolle, es ist meine Lebenserfahrung, meine echte Erkenntnis und meine persönliche Meinung.

    Zitat

    Wie wir glĂ€ubigen Christen eben wissen, gibt Gott jedem Menschen die alleinige Freiheit sich fĂŒr oder gegen ihn zu entscheiden.


     :rap:

  • Du willst nicht bergeifen Ducke
    es sind nicht die Menschen, wie du es immer so unbehilflicher weisse hinzubiegen versuchst, welche schlecht sind !!!
    Es ist der Christliche Gott !!!
    Ich zitiere:
    Numeri/4. Mose
    ÜBER PRIESTER UND OPFER (Kapitel 15–19)
    32 WĂ€hrend die Israeliten noch in der WĂŒste waren, wurde ein Mann dabei ertappt, wie er an einem Sabbat Holz sammelte. 33 Die Leute, die ihn gesehen hatten, brachten ihn vor Mose und Aaron und die ganze Gemeinde. 34 Weil es fĂŒr einen solchen Fall noch keine Entscheidung des HERRN gab, wurde er vorlĂ€ufig eingesperrt.35 Der HERR aber sagte zu Mose: »Der Mann hat sein Leben verwirkt. Die ganze Gemeinde soll ihn draußen vor dem Lager durch Steinigung hinrichten.«36 Da fĂŒhrten alle MĂ€nner den Schuldigen aus dem Lager und steinigten ihn, wie der HERR es Mose befohlen hatte.
    Willst noch mehr solcher Göttlicher gruselgeschichten hören ? =))

  • Lieber duke, du scheinst das alte Testament od. auch das neue noch nie ganz durchgelesen zu haben, gebe endlich zu, du schaust nur auf die MĂ€dels im Kirchencor
    Gottes Opfer sind dass, welche da verlangt werden OK !
    Nicht die Menschen, Gott hat das in der Christlichen Bibel nieder geschrieben !!!
    lach mich hier noch mal weg, jetzt muss ich die Leute hier schon ĂŒber Ihren eigenen Glauben aufklĂ€ren
    Kann doch in der heutigen Zeit gar nicht mehr möglich sein, dass Mensc
    hen nicht an die Wissenschft sondern an totalen Unsinn gleuben !


    30-31 Wer jedoch mit Wissen und Willen gegen ein Gebot des HERRN handelt, beleidigt den HERRN und hat sein Leben verwirkt.

  • Was mich persönlich betrifft, so gebe ich mich nur in die HĂ€nde von einem Schamanen ( am besten ein Schamane mit Stimme = ist ein Schamane der sein inneres Lied gefunden hat)und nicht von curanderos. Bitte, nicht falsch verstehen. Es gibt auch gute, aber wenn es um meine Gesundheit geht wĂ€hle ich natĂŒrlich nur das Beste und das hat sich in bezug zu Schamanen mehr als bewĂ€hrt.
    FĂŒr die curanderos ist genau wie fĂŒr die Schamanen der Körper ein komplexer Organismus in dem das Sein in allen seinen Manifestationen wohnt: dem Körperlichen, dem Emotionalen, dem Mentalen und Spirituellen. Auch benutzen die curanderos die vier Elemente Feuer, Erde, Luft und Wasser. Der Curandero ĂŒbernimmt als Naturheiler ohne fachliche Ausildung die Aufgaben eines Mediziners. Das Wissen der Curanderos wĂ€chst durch die eigene Erfahrung und Berufspraxis. Die Heiler tauschen aber auch in Netzwerken ihre Erkenntnisse aus. Zudem spezialisieren sich die Curanderos auf unterschiedliche Disziplinen wie beispielsweise rituelle Reinigungen, Heilungen mit Pulce, dem vergorenen Saft der Agave, Aussaugungen oder Massagen. Gute curanderos ernennen sich nicht selbst sondern werden durch die Gemeinde anerkannt.
    Die Ausbildung der Schamanen dagegen kann bis zu 15 Jahren dauern. Bei den schamanistischen Ritualen verlĂ€sst die Seele des Heilers den Körper, um sich auf die Suche nach dem Krankheitsauslöser oder der verlorenen Seele des Kranken zu machen. Dazu versetzt sich der Schamane mit Hilfe verschiedener Techniken wie Trommeln oder halluzinogenen Substanzen in Trance. Grundvoraussetzung ist eine starke Persönlichkeit, da es dem Schamanen sonst nicht gelingt, aus dem transzendentalen Zustand zurĂŒckzukehren.


    Neben der Heilbehandlung hat mir mein Schamane beigebracht, wie ich nur mittels Willen etwas verÀndern kann.
    Ich habe bei den Schamanen Dinge erlebt, wofĂŒr das Wort Wunder nicht mehr ausreicht.
    GrĂŒĂŸe an Alle !

    „Es gehört mehr Mut dazu seine Meinung zu Ă€ndern, als ihr treu zu bleiben.“


    Friedrich Hebbel

  • liebe Elala,
    ich gebe dir da voll kommen Recht !
    HinzufĂŒgen möchte ich noch zu deinen komentar:
    Ich zitere:
    Die Heiler tauschen aber auch in Netzwerken ihre Erkenntnisse aus!
    Dass sie weder schreiben noch lesen können
    Und dieses sehr gut fĂŒrs GemĂŒth ist, da sie rechnungen nicht lesen können !

  • Wooowww, Hallo Eala,
    möchte Dich auch herzlichst Willkommen heissen im Cosirex Cafe. Du schreibst ja genauso fundiert ĂŒber die Schamanen wie Sareu und Shakti. Bei unserem manchmal völligst durchgeknallten Sareu, dessen Meinung ich sehr schĂ€tze, ausser es geht um ein bestimmtes Thema, weiss ich mittlerweile wie er zu seinem Wissen um die Schamanen gekommen ist.
    Bei Dir, Eala wĂŒrde es mich auch interessieren, denn es gibt viele, so wie ich auch, die schon mal davon gehört haben, trotzdem nur ganz wenig darĂŒber wissen. Hast Du damit auch schon Erfahrungen sammeln dĂŒrfen? Sorry, ich frage eben meistens direkt darauf zu, wenn ich zu einem bestimmten Sachverhalt etwas wissen mag.

  • lieber Ducke, ganz klar habe ich tĂ€glich, kontackt mit mayas auch schamanen, ich wohne ja hier !
    Kann dur nur sagen, des Menschen Wille, oder an was Sie glauben, ist Ihr Himmelreich
    Pflanzen sind nicht schlecht von Samanen udn du kannst gerne goggeln unter Helmut Wiedenfeld !!
    Wenn es hier um Gesundheit geht!
    Jedoch wie schon oben beschrieben, mit Jahr tausenden Kulturellen wissen, der Schamanen!
    Weches die Christliche Kultur, aus Geldgiier beseitigt hat, in Europa !
    Überigens Heiden sind nicht Gottlos, im gegenteil Sie hatten in europa viel mehr Götter als du !

  • Liebe Elisa. enlich einmal ein Mensch, welchen ich 100 % zustimmen kann !
    Nur der Saft stimmt nicht Pulce wird aus katus und Spucke gewonnen
    wirkt wie Alkohol nur schmeckt es anders
    spreche aus Erfahrung
    jedoch dein Bericht ist Super normal den UmstÀnden endsprechnet und richtig!