Offener Brief an die 1und1 Telekom GmbH

  • Verbesserungsvorschlag an den besten Telefonie-, Internet-, Webhosting-Anbieter - 1und1
    ZunĂ€chst zum formellen Hintergrund (Background-Informationen). Seit ĂŒber 12 Jahren bin ich ein zufriedener Internet- und Telefoniekunde bei 1und1. Seit 10 Jahren Kunde von 1und1 RootserververtrĂ€gen verschiedener Art und AktualitĂ€t, parallel dazu kleine und mittlere Webhosting zum eigenen Bedraf und fĂŒr persönliche Webhostingkunden. Im Jahr 2008 die Schulung der ehemaligen 1und1-Profisellerakademie in Wiesbaden erfolgreich abgeschlossen.
    Mit diesen Dten möchte ich einfach nur zeigen, daß ich erstens ein sehr zufriedener 1und1 Kunde bin, die Produkte des Hauses 1und1 vermittele, und im wesentlichen, daß ich mit dem Anbieter und seinen Produkten vertraut bin.


    Meine Kritik heißt vereinfacht formuliert: Etwas ĂŒber's Ziel hinausgeschossen und Übertriebener Sicherheitswahn auf Kosten von FunktionalitĂ€t, sowie Kundenzufriedenheit.


    Warum als offener Brief?
    Es gibt doch viele Formulare zur Kundenzufriedenheit mit VerbesserungsvorschlÀgen.
    Ganz einfach: Weil VerbesserungsvorschlÀge in zigtausendfacher Anzahl in der Masse untergehen, zwar gelesen und bearbeitet werden, aber die Dringlichkeit und Wichtigkeit verlorengeht.


    Kurz erklÀrt:
    Meiner langjĂ€hrigen persönlichen Lebenspartnerin habe ich natĂŒrlich auch 1und1 als vorzĂŒglicher Internet und Telefonbieter empfohlen, in der Praxis bei mir zuhause vorgestellt, und dadurch am Ende vermittelt und eingerichtet.
    Als Profiseller, mit angemeldeten Kleingewerbe, biete ich bevorzugt ĂŒber das Internet meinen Kunden nicht nur die 1und1 Produktpalette an, sondern darĂŒber hinaus auch deren Einrichtung, Wartung und Pflege.
    Da dies wie gesagt zu 90% ĂŒber das Internet geschieht bin ich darauf angewiesen den vollen Zugang zu den einrichtungsrelevanten ZugĂ€ngen zu erhalten.
    Vereinfacht gesagt, ich muss im 1und1 Controllcenter alle Möglichkeiten haben, um die Produkte wie Telefonie und Internet zu installieren und konfigurieren.
    Leider ist seit kurzer Zeit im Zuge eines wahrscheinlich globalen Sicherheitswahns, der uns Menschen sogar in der Passwortwahl einengt, uns sogar vorschreibt wie wir welches Passwort zu wĂ€hlen haben, daß man bestimmte Bereiche in der Telefonieeinrichtung nicht mehr erreichen kann.


    Konkret: Da wir zwischen Berlin und Frankfurt am Main pendeln (mĂŒssen), ist es fĂŒr uns und viele andere Menschen ebenso, wichtig, daß man von einem anderen Ort trotzdem auf ALLE Einstellungen der Telefonie-Konfiguration, Zugang zur entfernten Fritzbox, etc pp, zugreifen kann und muss um eine funktionelle, sicherheitsrelevante, kundenfreundliche Einrichtung vorzunehmen.


    Problem: Das 1und1-Controllcenter erkennt technisch automatisiert, daß man von einem anderen entfernten Ort auf die Telefonieeinstellungen der woanders gelegenen eigenen (!) Fritzbox/eigenen Telefoneinstellungen mit oder ohne Fritzbox zugreift, und sperrt den Zugang zu diesen Einstellungen.


    Lösung: Der Zugang zum 1und1 Controllcenter ist das eigentliche "Tor" zur Konfiguration. Werden hier die korrekten Einstellungen getroffen und die Passwortsicherheit berĂŒcksichtigt ist der ĂŒbergeordneten Sicherheit bereits GenĂŒge getan.
    Wozu ĂŒbertriebene doppelte und dreifache Sicherheit. Geht es hier um hochgefĂ€hrdete Banken, Satellitensysteme, Raumfahrtunternehmen, gar um Staatssicherheit, oder geht um ganz einfache normale Internet -und Telefonie Kunden denen die FunktionalitĂ€t und Einfachheit wichtiger ist als Doppelt- und Dreifachschutz, der einem freien, glĂŒcklichem und auch realistischem Leben gegenĂŒbersteht.


    Weniger ist manchmal mehr...Kundenzufriedenheit...


    Ich bin natĂŒrlich weiterhin "Feuer und Flamme" fĂŒr alle 1und1 Produkte, selbst wenn hier ein weltfremder Sicherheitswahn besteht, oder weiterbesteht. Denn ich betrachte die Produkte und ein Unternehmen ganzheitlich. Und 1und1 ist unschlagbar im Preis-LeistungsverhĂ€ltnis.
    Viele GrĂŒĂŸe

  • Auch ich bin zufriedener 1und1 Nutzer. Finde es wichtig, dass du das ausfĂŒhrlich beschreibst, weil es immer Dinge gibt die man verbessern kann. Damit die Besten noch besser werden.
    Ist irgendwie traurig, kann mich noch erinnern an den Shitstorm gegenĂŒber 1und1 die letzten 10 Jahre.
    Mein Gott, was die Leute immer zu kritisieren hatten!
    Fast ausnahmslos haben die Kunden irgendwas selber falsch gemacht und sich dann bei 1und1 beschwert und ihr eigenes Unvermögen auf den Anbieter geschoben. Gradezu dumm-lÀcherlich.
    Ich habe immer befĂŒrchtet, dass insgeheim die Konkurrenten von 1und1 diese Negativ-Schlagzeilen als pures schlechtmachen lanciert haben.
    Vielleicht Àndern sie ja was.
    Auch ich bin Profiseller und finde dass man auf der Profiseller-Kundenseite etwas verÀndern kann.
    Wenn man die Produkte von 1und1 auch international bewirbt, so sollte die Produktseite (1und1 Internetseite) auch automatisch in der jeweiligen Sprache angezeigt werden. Das muss auch fĂŒr die Vertriebspartnerseite gelten.

    (‱_‱)┌П┐ ¯\_(ツ)_/¯ ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Hi auch ich bin 1und1 Kunde und ich muss sagen ich bin sehr zu frieden damit, immer da wenn ich es brauche und Preislich gesehen sehr gut. Was die Produkte im Allgemeinen an geht, hab ich nicht so das Wissen darĂŒber wie sie funktionieren ich weis nur das sie funktionieren. Wenn ich sagen könnte das Produkt ist zu empfehlen kann dies nur unterstĂŒtzen.

  • Dieses Forum lĂ€uft seit 10 Jahren auf einem 1und1-Server. Kundenzufriedenheit mit dem besten Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis haben sich positiv bewĂ€hrt.
    Auch ich empfehle die 1und1-Produkte gerne weiter.
    Gruß
     :)^^:)^^:)

  • Dieses Forum lĂ€uft seit 10 Jahren auf einem 1und1-Server. Kundenzufriedenheit mit dem besten Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis haben sich positiv bewĂ€hrt.
    Auch ich empfehle die 1und1-Produkte gerne weiter.
    Gruß
     :)^^:)^^:)


    Kundensupport ist eben eine Sache fĂŒr sich!