Computer zurückgesetzt - Format C

  • Habe mein Acer Laptop 5750G auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
    Das Formatieren befreit von Fehlern, Müll, Schadsoftware, und kommt einem Befreiungsschlag gleich.
    Zuviel Zeit wird sonst mit Fehlerbehebungen verschwendet.
    Der 8 Gigabytes große Arbeitsspeicher (RAM) wurde nur noch von sinnlosen Diensten aufgezehrt, Probleme mit Resten von installierten, und wieder deinstallierten Programmen, Toolbars, und allerlei unnützigen Tools taten ihr übriges.
    Kurz, es ist wieder Luft zum Atmen, reibungslosem Spaß am Computer angesagt.
     :):herz::kaffee:

  • Super wenn man's kann ! Ich habe überhaupt keine Ahnung was das Thema betrifft.
    Ich hoffe das Thema "Computerwelten" irgendwann verstehen und begreifen zu kennen. ?(

  • Hallo liebe Shakini,
    man muss beileibe nicht alles verstehen. Der Bereich Computer und Internet ist so gewaltig, so unendlich groß, daß es keinem Menschen möglich ist alles zu begreifen, alles zu tun.
    Es gibt Webdesigner, die kreieren die tollsten Bilder, die lassen Fantasie Wirklichkeit werden, andere komponieren Musik, oder bearbeiten Videos wie Profis. Aber sie wissen nicht einmal wie man temporäre Internetdateien löscht um es mal krass und übertrieben zu sagen. Oder was eine Defragmentierung ist.
    Die Fachgebiete sind einfach unüberschaubar geworden.
    Deshalb befindest du dich in bester Gesellschaft, nämlich aller.
    Auch ich lerne jeden Tag etwas neues dazu. Bin erstaunt was alles möglich ist.
    Mach' dir keinen Kopf darum. Ich jedenfalls tue es schon lange nicht mehr.
    Stück für Stück lernen, Prioritäten setzen, fertig.
    Übrigens, das Zurücksetzen des Computers auf Werkseinstellung mit der CD des Betriebssystems und der Windows-eigenen Funktionen, wie auch systemwiederherstellung funktionieren per Mausklick, und können im Startmenü einmal unter Wartung, und auch unter Zubehör - Systemprogramme abgerufen werden.
    Viele Grüße