Ein Gedicht - Ein Gedicht

  • Noch einen auf den Weg zum Holy-Evening (hihihi)
    Einige werden es schon kennen, aber trotzdem:


    Neulich habe ich das Christkind gesehen.
    Es kam aus dem Wald und konnte kaum
    noch stehen.
    Es wankte durch den Tannenwald
    bis zum Kragen voll mit Hannen-Alt.
    Auf Geschenke braucht Ihr nicht zu hoffen,
    denn es hat das ganze Geld versoffen!


    Sollte ich die Gefühle von X-MAS-Headbangern verletzt haben
    nehme ich das Gedicht mit dem tiefsten Ausdruck von Bedauern
    nicht zurück.


    Bis Dann
    Santa J.


    PS:
    Das Gedicht ist von Jens-Peter-Tolstoi ( Leo sein Bruder)

  • Lach mich fort,das Gedicht ist supergut.
    Hast du noch mehr davon auf Lager jumbo1?
    Ich zähl auf dich.
    Hannen Alt bis das die Birke knallt.
    Dat kenn ick schon aus Schulzeiten hat aber nie sein Ziel verloren.
    geil

  • Hallo, lieber Jumbo,


    Neulich hast du mich Christkind gesehen.
    Ich kam aus dem Wald und konnte kaum
    noch stehen.
    Ich wankte durch die Felder vom Diesel-Raps
    bis zum Kragen voll mit Birnen-Schnaps.
    Auf Geschenke braucht Ihr nicht zu hoffen,
    denn ich hat das ganze Geld versoffen!


    Tu' bitte net so glotzen,
    ich muss jetz kotzen.
    So reiher ich eure lieben Geschenke raus,
    und find' zwei Tage nimmer nach Haus'.


    Trotzdem hab' ich euch alle lieb,
    bin doch kein gemeiner Dieb.
    Für euch lass' ich leuchten die Sterne,
    bezahlt mir den Suff, dann hab' ich euch gerne...


    Lol, frei nach Duke aka und Copy-Light Markus Wernecke


    Ich will eure Gefühle net verletzten, aber eure Äuglein benetzen.


    So, drück' ich mir die Pumpe rein,
    damit ich nimmer bin allein,
    und fahr' ab ganz fein,
    ich altes Drogenschwein.


    ^ Erklärung zur letzten Strophe: Diese Strophe ist gnadenlos angelehnt an die Bedürfnisse der Menschen der aktuellen, modernen Zeit und Gegenwart, die stets alles toppen, übertreffen und in den Schatten stellen wollen.
    Ich wünsche mir mehr Tiefgang, mehr Gefühle, mehr Menschlichkeit, und vor allem anderen: Mehr Ehrlichkeit.
    So danke ich Dir, dem geheimnisvollen Jumbo1 für den Gedankenanstoss und das heiter, lustige Gedicht.
    P.S.: Lieber Freund, ich kannte es nicht. Bin jedoch froh es nun zu kennen.
    Schade, daß Du nicht mehr kommst. Sorry, hatte ein Ar... voll zu tun. Der Server war offline, wegen zu spät gezahlter Rechnung und I'am lazy, but I'am standing still near you, if you need me.
    Alles erdenklich Gute, und im Hintergrund wird alles gut. Leider weiss es nur noch niemand. :wein:

  • Hi Duke,
    na du alte Spaßbremse
    Nur keine Sorge: I'll be back
    Nehme mich zur Zeit etwas zurück
    in Bezug auf Online/Forenzeiten
    Viel zu tun und sehr viel unterwegs
    und dann habe ich einfach wenig Lust
    Da sind meine Prioritäten klar verteilt
    Anfang des Jahres ist bei mir was los
    und da liegt die absolute Konzentration
    Aber irgendwann habe ich wieder mehr
    Freiraum.
    Alles wird gut!!!!!!!!!!!
     :cool: :cool: :cool: :cool:


    J.

  • Welch' schöne poetische Worte, so kurz, so innig, so treffend und so genau, einfach wunderbar....
    I only want to say, "It's amazing..."


    Gehst du den Weg
    in der Weise
    wie er dir entspricht,
    ist dieser Weg
    der einzig wahre,
    ist dies dein Weg.


    © Wilma Eudenbach (*1959) deutsche Publizistin