The Wyld - Friedrichsstadt-Palast Berlin

  • Die grandiose Revue "The Wyld" von Thierry Mugler im Friedrichsstadt-Palast Berlin ist der absolute Renner. Gestern waren wir in Berlin-Mitte und haben diese überirdische Mega-Show gesehen - Diese Revue mit dem Untertitel "Nicht von dieser Welt" ist das "Muss" für jeden Musical-Liebhaber. Außerirdische Wesen tanzen im Wechsel mit Nofrete und Pharaonen, jugendlichen BMX-Fahrern, echten Hunden, sowie mit Menschen aus verschiedenen Szenen und Epochen Berlins, und noch vielem mehr. Die außerirdischen Aliens sind Zuschauer und Akteure zugleich.
    Bei dieser temporeichen Show mit toller stilübergreifender Musik wird selbst Show-Muffeln nie langweilig, ist diese Revue auch die teuerste deutsche Revue aller Zeiten. Überlege mir wirklich "The Wyld" noch einmal anzuschauen, so sehr hat es mir gefallen.
    "The Wyld" von Thierry Mugler im Friedrichsstadt-Palast Berlin, gefunden in www.vimeo.com



  • Ich habe die Show mit meine Familie an Weihnachten auch gesehen. Eine echte unvergessliche, perfekte Mega - Show. Sensationelle Show mit spektakulären, wunderschönen Bühnenkostümen, spektakulär, temporeich, atemberaubend schön und eine tolle Liebeserklärung an Berlin, diese ebenso wunderbare, wie sonderbare Stadt. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt. Wir waren begeistert.

  • Gute Show sicherlich.
    Gefällt mir auch solche Shows, ist mal Abwechslung und Entspannung! Schau in der Dominikanischen Republik auch gerne Shows an abends.
    Es gibt viele gute Shows oder Musicals in der Welt!
    In Berlin ist es sozusagen wie auf dem Broadway, in New York City nur etwas kleiner, denk ich!
    Wie ich gelesen hab ist der Preis für diese Show auch nicht allzuteuer, in Las Vegas zb kann man mal 100 Dollar hinlegen etwa für eine Show und das ist teuer!
    Wollte damals mal in die von Siegfried und Roy, aber diese Show, und auch andere Zaubershows usw sind schweineteuer!