Was ist Liebe?

  • Manche sagen, die Liebe
    sei ein Fluss
    Der das zarte Schiff ertränkt.


    Manche sagen, die Liebe
    sei ein Rasiermesser,
    Das die Seele verbluten lässt.


    Wieder andere sagen
    die Liebe sei wie Hunger der Seele,
    eine tiefe, schmerzhafte verlangende Sehnsucht,
    ein unaufhörliches Begehren...


    Ich sage,
    die Liebe ist eine Blume,
    Und du bist ihr einziges Samenkorn.
    Nur das Herz,
    das Angst hat, gebrochen zu werden
    Lernt nie zu tanzen.
    Nur der Traum,
    der Angst vor dem Erwachen hat
    Geht nie ein Wagnis ein.
    Nur der,
    der nicht auch nehmen will
    Kann niemals geben.
    Und nur die Seele,
    die Angst vor dem Tod hat
    Lernt nie, was es heißt zu leben.


    Wenn du in der Nacht
    zu oft einsam warst
    und der Weg endlos scheint,
    denkst du vielleicht
    die Liebe sei nur für die
    die Glück haben und Stark sind.
     
    Dann denk nur daran,
    unter dem tiefen Winterschnee
    Das Samenkorn liegt,
    und mit der Liebe der Sonne
    Im Frühling eine Rose wird.
    ...  :rose: 

    Songtext "The Rose" von LeAnn Rimes
     

  • Vielen Dank, @Der Barde. Sorry, der Text ist leider nicht von mir. Ich habe drunter geschrieben, es ist ein Songtext von "The Rose", der hat mir so gut gefallen, habe dazu ein Verweis geschrieben.


  • Mein Timing ist nicht gut,
    das ist mir bewusst.
    Ich konnte dir zuletzt
    nicht mehr begegnen,
    dein Herz nicht erreichen,
    deine Seele nicht berühren,
    aber ich habe erkannt,
    es geht nicht um dich oder mich;
    Es geht um uns
    und um die Wahrheit.

    Zeit, Gelegenheit und Grund
    interessieren mich nicht;
    Sie arbeiten nicht für mich,
    sondern folgen ihren eigenen Regeln.
    Ich gebe meinem Herzen nach,
    denn es ist stärker als mein Verstand
    und ich höre auf meine Seele,
    denn sie ist weiser als mein Geist.

    Jetzt
    ist immer der richtige Zeitpunkt,
    um die Wahrheit zu sagen.
    Die Wahrheit unterliegt
    keinem Timing und keinem Setting.
    Keine Bühnenshow und keine Inszenierung
    können die Wahrheit unterstreichen,
    Reinheit und Klarheit sind ihre Spotlights.

    Ich liebe dich,
    habe ich immer
    seit dem wir als Eins
    geschaffen wurden,
    werde ich immer
    bis wir wieder zu Einem
    verschmelzen.


    – Quelle:Seelendiamanten
    ©Text: Nadine Hager

  • Super Reim. hört sich gut an und trifft die Seele. Muss mal auf die Webseite Seelendiamanten gehen.
    search

    „Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.“
    Lin Yutang: Zài jīnghuá yānyún ❂ 在京華煙雲 ❂ Momente in Peking