• Ich lebe, ich fühle die Welt, die Erde sie ruft mich zu sich, und ich erwiedere dieses Rufen.
    Ein lautes Denken verlässt meinen Kopf, die Sinne schweben zu Boden,
    Ruhe und Gelassenheit umgeben mich.
    Schlaf! endloser Schlaf!
    Fügt sich ein, in eine Welt aus Träumen.
    Bunte Farben nehmen meine Sicht,
    spiegeln mich selbst in einem See aus silbrigen Wasser,
    kleine Wellen schlagen an meine Wimpern,
    lassen das Laub von den Bäumen fallen,
    verirrt in einem Labyrinth aus Blumen,
    schaue ich den Duftschwaden hinterher,
    begleitet vom Gesang der Vögel.
    Nie wieder, niemals will ich dies Gefühl missen,
    so warm, so schön, so einzigartig wie es sein kann.
    Wolkenhaft ziehen Zufriedenheit und Einklang über mein Haupt,
    erstrebenswerte Gedanken, voll mit fühlbaren Emotionen,
    entfaltet es sich im Inneren eines jeden.

  • Schön Dich zu lesen, Barde. Mach bitte weiter...es ist wunderbar...und macht uns alle glücklich...hier im Forum denkt man manchmal...wieso schreibt niemand dazu..aber wenn man schaut wieviel tausend Menschen das gelesen haben...dann weiss man...alles ist gut...dieseses Forum ist zu einer Art Zeitung geworden...tausende lesen es...auch wenn kein Feedback kommt....
    Viele Grüsse, und weiter voran, Kamerad...