Mein Kopf - Der Gedanken-Topf

  • An manchen Wochentagen,

    kann ich mich selbst nicht ertragen...,


    dann nehme ich ein Stift und greife mir ein Blatt


    und schon vergessen ist ein blöder Tag.


    Der Stift,der schreibt auf das weisse Blatt


    und nun wird sichtbar was ich da gedacht....


    lustige Ideen, Reime die spontan entstehen....


    ...was habe ich oft gedacht.....,!


    wo ist ein Punkt zu setzen und wo wird ein Komma gemacht!?


    So viele Gedanken wuchern und schwirren in meinem Kopf


    und manchmal kommt was heraus aus dem "Gedanken-Topf". :zwink:

  • Super Gedicht...
    Ich kann mich auch manchmal nicht ertragen, dann fahre ich zum Tegler See, setze mich ans Ufer und lasse meine kreisenden, quälenden Gedanken in der Havel weit fort treiben... lach...manchmal funktioniert das und dann geht's mir viel besser....
    Liebe Grüsse
     :fisch::del:

  • Klasse Gedicht, das zum Nachdenken einlädt und sehr inspirierend wirkt, weil man sich darin wiederfinden kann.
    Bitte mehr davon...

  • Halt! Ich finde dieses Gedicht doch auch super und ganz toll geschrieben. Ein klasse Gedicht Singirella, bitte: Schreib' noch mehr aus deinem grossen Gedankentopf, er hat's drauf, dein Kopf.
     :klatsch:

    Lasse nie zu, dass du jemand begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glücklicher ist.
    Mutter Teresa