Wingsuit fliegen

  • :) Wie findet ihr den Sport? Wingsuit der Kick! Wingsuit ist ein FlĂŒgelanzug fĂŒr Fallschirmspringer und Basejumper (Objektspringer), mit FlĂ€chen aus Stoff zwischen Armen und Beinen, die von Luft durchströmt als FlĂŒgel wirken. Wingsuit-Springer benötigen fĂŒr jeden Sprung eine Genehmigung.



    :tanz: Der Kick

  • Hi Inception,
    der Sport ist nur geil. Ich find's herrlich. Habe es natĂŒrlich noch nie gemacht, selbst Bungeespringen habe ich nie getan, habe eine spezielle Art von Höhenangst. Bergsteigen könnte ich nicht, alles wo die Erde noch greifbar nah ist, oder bei hohen GebĂ€uden muss ich mich krampfhaft am GelĂ€nder festhalten. Fliegen jedoch, und sogar Fallschirmspringen ist was anderes, das wĂŒrde ich mich eher trauen, als am Seil gesichert einen hohen Baum hochklettern, oder Berge.
    Aber zu deiner Frage zurĂŒck, zu sehen wie geil die Fliegen mit ihren AnzĂŒgen, das ist schon was mega tolles. Was ich gerne machen wĂŒrde, wĂ€re dieser James Bond Raketenanzug, wie bei den Olympischen Spielen in London, der Mann der da einflog ist ja grade vor wenigen Wochen tödlich verunglĂŒckt, leider, und genau beim Wingsuitflug in den französischen Alpen, hab' ich im RĂŒsselsheimer Echo gelesen. Aber so 'n Raketenteil wĂ€r schon was interessantes, denn da hast Du es in der Hand, wie hoch und wohin Du fliegst. Wingsuit ist mir definitiv zu gefĂ€hrlich.
    Habe in den 80'er jahren in der PM (Perter Moosleitner's Magazin, wissenschaftlich) gelesen, daß Menschen schon FallschirmabstĂŒrze ĂŒberlebten, wo der Fallschirm nicht aufging, auch kein Reserveschirm. Der eine ĂŒberlebte, weil sich der Fallschirm um ihn selbst gewickelt hatte beim Absturz und er in ein Heuhaufen auf dem Feld einschlug. Da stand, lach, er sagte, das letzte was noch funktioniert bei sowas sind die Ohren. Er hörte seinen eigenen Aufschlag und verlor erst dann das Bewußtsein. Aber er ĂŒberlebte nahezu unverletzt. Hatte wohl einen Schutzengel dabei. PM war, oder ist, weiß gar nicht ob es das Magazin ĂŒberhaupt noch gibt, super, ich hab' die wissenschaftlichen BeitrĂ€ge verschlungen, da wurde alles behandelt und seriös. WĂ€re was fĂŒr Dich, denn es kamen auch Aliens, Ufo-Sichtungen und allerlei UnerklĂ€rliches zur Sprache. Mensch war das gut. Teuer, aber hervorragend fĂŒr die Allgemeinbildung und mehr.

  • Ist gefĂ€hrlich, das klar, aber sicher auch der Kick. Gab natĂŒrlich viele UnfĂ€lle durch Wingsuit oder Basejumping! FrĂŒher sind die auch an der MoseltalbrĂŒcke gesprungen, da haben die aber jetzt hohe GitterstĂ€be davor gemacht, daß niemand mehr so einfach da runterspringt!
    WĂŒrde gern mal Fallschirmspringen, festgebunden an jemand mit erfahrung, aber das kostet einiges an Geld sicher!
    So kann ein Unfall aussehen




    Wenn da Luftlöcher entstehen gehts schnell nach unten, hab jedenfalls ein Wingsuit-Video gesehen wo sowas passiert ist! Die sind zwar alle aus dem Flugzeug gesprungen, aber durch ein Luftloch sind welche aufeinandergeprallt!
    Keiner ist tot. Bei der Geschwindigkeit die Wingsuits erreichen ist das klar!
    Geht oft sogar ĂŒber 140 km/h.

  • WĂ€hrend meiner Bundeswehrzeit war ich bei einer Luftlande-Einheit. Und Höhenangst habe ich gewiss nicht
    Und ich kenne die Risiken die entstehen können bzgl. Aerodynamik und WindverhÀltnissen
    und kann es einigermaßen abschĂ€tzen


    Aber das wĂŒrde ich nicht machen.
    Ist mir dann doch einen Tick zu riskant.
    Solche Kicks brauche ich nicht. Die hole ich mir woanders.


    J

  • Hi Jumbo,
    natĂŒrlich wĂŒrde es mich nun brennend interessieren wo Du dir deine Kicks holst, grins. Vielleicht erzĂ€hlst es uns ja mal.
    Viele GrĂŒsse
     :musik:

  • Der Sport ist kein Sport, das ist Mord. Mir definitiv zu gefĂ€hrlich. Man schaut zwar gerne zu John, aber ich wĂŒrde trotzdem jedem davon abraten. Finde, so komisch das klingt das der legendĂ€re StratosphĂ€rensprung von Felix Baumgartner, obwohl er kurzzeitig doch ins Trudeln kam und drohte abzustĂŒrzen, doch am Ende in einer mehr kontrollierten und sicheren Umgebung stattgefunden hat. Das ist bald sicherer wie die Wingsuitflieger, die, wie du sagst grad im Gebirge in Luftlöcher kommen oder von unvorhersehbaren Winden gegen die Felsen gedrĂŒckt werden. Das ist man chancenlos und verloren. Kein Sport, sondern pures Spiel mit dem Tod.
    Viele GrĂŒĂŸe :vogel:

    Lasse nie zu, dass du jemand begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glĂŒcklicher ist.
    Mutter Teresa



  • haha kaufen könnte ich mir so ein wingsuit schon im moment


    der billigsten wingsuit kostet um die 600 euro dazu brauch man noch ein fallschirm hahah