Antibiotika - Teil 2

  • Konnte beim ersten Thema Antibiotika eben nicht mehr weiter schreiben...
    Erstmal Danke euch... :wink:
    und ich werde mich jetzt gedulden,muß ich wohl auch leider...Mein Mann nimmt mir auch viel ab und mein Sohn 8J ist Superlieb....bin auch nicht oft krank.....Antibiotika nehm ich nicht wieder ich hoffe es gibt dann Alternativen.
    Den Nacken habe ich mir durch die ollen Nebenwirkungen wohl auch noch verstpannt.Die Ärztin meinte daher der Schwindel.....

  • hu das gut :) kannst mal in chat kommen hier oder auch bei anderen themen mitreden:)

  • Chatten geht im mom nicht.....kann mich nicht konzentrieren.....bin froh das es hier einigermaßen geht

  • Hallo Lataja,
    ich hoffe Dir geht's wieder besser. Du hast dein Avatar, bzw Profilbild geändert. Hoffe es ist alles klar bei dir. Der Spruch stimmt.
    Verständnis kommt vom Herzen, und von der Seele. Finde es zwar schöner wenn man Foto drin hat, aber Du wirst deine Gründe haben.
    Weiter gute Besserung. Der Schritt kein Antibiotika zu nehmen ist schon radikal.
    Ich hab selbst vor 5 Jahren ne Menge Medikamente abgesetzt und danach ging es mir viel besser, aber trotzdem muss man sich das gut überlegen.
    Schön, daß dir dein mann hilft. Wenn man noch ein Hund hat, hab' ja auch einen, dann ist das ne große Verantwortung, Kind natürlich noch mehr, grade in dem Alter, der braucht viel Hilfe für Schule etc. Ihr kriegt das bestimmt hin zusammen.
    Kurier Dich erstmal aus, selbst wenn Du deshalb net hier sein kannst, aber hauptsache gesund werden.
    Viele Grüsse

  • Bilder oder Sprüche verändere ich je nach Laune bzw was mir gerade so gefällt....


    Wird langsam besser :) ....nehme jetzt viel Vitamin C und gönne mir viel Ruhe....Der Schwindel kommt zusätzlich von meinem verspannten Nacken....wenn´s kommt dann richtig....:-(

  • du musst auch multivitamintabs dauerhaft nehmen,also nur 1 mal tag natürlich,aber das tut dem körper gut als nahrungsergänzung;)heutzutage isst man ja auch ungesund wie ich, aber ess gern burger und fast food allgemein

  • Leider kommen die Nebenwirkungen Schubweise wieder,nervt doch sehr.Man denkt ja es wird besser und dann wieder Zeitweise doch nicht:-( :thumbdown:

  • hoffe geht bald wieder weg,aber das Zeugs bleibt lange im Körper

  • Gleich wieder zum Arzt...die denken da bestimmt schon ich sei bescheuert oder so.....:-(aber was solls!....

  • Hallo Lataja,
    ist ganz richtig so. Du nennst es den Arzt, bzw deine Ärztin zu nerven, aber nur dadurch kann du etwas bewirken und es kann sich was ändern. Jetzt steht das Wochenende vor der Tür, da haste dann nur die Wahl ins Krankenhaus oder zu einer Notarztzentrale zu gehen. Bei uns wurde die Notarztzentrale in Nauheim schon vor über 10 Jahren abgeschafft, jetzt wird gleich ins Rüsselsheimer GPR Klinikum verwiesen, was im Grunde auch die bessere Wahl ist, da dort immer mehr Spezialisten arbeiten.
    Weiter gute Besserung.
    Mach' doch im Cosirex Krankheiten Forum ein Thema auf mit dem Namen deiner Krankheit. Es interessiert viele was das ist, wie es behandelt wird und welche Probleme bei der Bhandlung, wie in deinem Fall entstehen können. Brauchste nicht, kannst du aber gerne tun.
    Apropos, ich muss mein Kiss-Syndrom weiterschreiben, wie es zum Diss-Syndrom wird wenn es nicht behandelt wird.
    Gruss
    :doktor:

  • Heute ist endlich mal Tag an dem es mir besser geht.....werde aber weiterhin brav Vitamine nehmen und viel trinken!...kann bestimmt noch einiges zum Thema Antibiotika schreiben und wie"gefährlich"die Einnahme eigentlich sein kann!
    Und ich schaue mal im net welche Alternatven es geben könnte.Bin gespannt was ich so finde!

  • Ist auch fürs Herz schlecht das Zeugs,es zerstört auch gute Bakterien im Körper die Menschen helfen!

  • Freut mich, daß es Dir besser geht, Lataja. Ich kenne mich mit Antibiotika null aus. Wenn Shakini wieder im Lande ist kann sie dir eventuell helfen. Vielleicht gibt's alternative indianische Mittel, aber bitte nicht den Kaktus vom Fensterbrett verzehren, lach...
    Aber schön, daß es dir besser geht. Hast Du deine Medizin jetzt eigentlich abgesetzt, oder weitergenommen. Wenn du sie weitergenommen hast, würde ich sofort sagen, dein Körper musste sich erst darauf einstellen. Ansonsten hat's wirklich am Antibiotika gelegen, aber dadurch wäre dein Urproblem im Magen ja nicht geheilt.
    Weiter gute Besserung

  • Habe alles abgesetzt.War aber mit dem Arzt abgesprochen...Habe einiges über das Medikament lesen können....Gibt noch viele betroffene und einigen ging es noch schlechter damit als mir!

  • hauptsache wirst wieder gesund,aber was hast du nun bekommen zur heilung ?weil die infektion geht wohl nicht so einfach weg,und wenn man antibotika einfach absetzen tut kann das ganze viel schlimmer wieder kommen!