Luftmeditation für Sternzeichen: Zwilling, Waage, Wassermann

Ohne Luft könnten wir nicht existieren. Klang ist eine Möglichkeit der Erscheinung dieses Luft Elements.<3

Farben, die ihr zugeteilt sind: Gelb, wie die Sonne, der Himmel in der Dämmerung.
Ihr zugeordnete Plätze sind: Bergspitzen, Windbewegte Ebenen. Bewölkte Himmel.
Rituale bei denen Luft wichtig ist: Freiheit, Wissen, verlorene Gegenstände wiederfinden, Hellsehen, Konzentration, Visualisierung, Windmagie
Ritualformen: Objekte in die Luft werfen, Gegenstände in hohen Plätzen schweben lassen, Visualisierung, Positives Denken.
Pflanzen: Wohlriechend, wie viele Blumen, scharf, wie viele Küchenkräuter z.B. Dill, Blätter
Steine: Helle Steine z.B. Bergkristall
Metalle: Zinn, Kupfer
Instrumente: Flöte besonders die Panflöte, alle Windinstrumente
Tiere:Die meisten Vögel, geflügelte Insekten.
Jahreszeit: Frühling, die Zeit der Frische.
Himmelsrichtung: Osten, der Platz des Sonnenaufgangs.
Tageszeit: Morgendämmerung
Magischer Gegenstand: Stab






Zeitpunkt im Leben: Kindheit
Sternzeichen: Zwilling, Waage, Wassermann
Natursymbole: Eine Feder, Rauch






Luftmeditation
Bringe dich in meditative Stimmung.
Stelle dir einen großen Raum vor, der nur mit Luft gefüllt ist.
Du stehst in dessen Mitte und kannst die Luft fühlen. Mit jedem Atemzug nimmst du sie in deinen Körper auf.
Zähle deine Atemzüge unbedingt.
Tief und gleichmäßig sollten sie sein.
Mache das so lange, bis du dich selbst so leicht wie die Luft fühlst.
Das ist das Ziel der Übung.
Nun atme die Luft wieder aus. Es müssen genauso viele Atemzüge sein, wie beim Einatmen der Luft.
Wenn du deinen Körper wieder wie gewohnt spürst, kannst du die Übung beenden.
<3


© by Jade

"Wenn ein Mensch deine Seele berührt, wird dein Verstand ihn niemals löschen können"

Comments 2

  • Finde die Meditation auch interessant, zumindest wert einmal getestet zu werden. Einige Beschreibungen und Erklärungen sind zwar erschreckend allgemein gehalten, anderes wiederum ist authentisch und real. Wichtig ist mir bei solchen Übungen und deren Erklärung, daß sie positiven Einfluss auf Menschen haben. Man könnte auch sagen die Meditation verbreitet positive, gesunde Energie und fördert die Gesundheit. Stimmt dies im Kern, steht der Übung nichts mehr im Wege. :kirschi: Gruss

    Like 1
  • Super ausführliche Meditationsanleitung nach Sternzeichen geordnet. Klasse Blog! :D

    Like 1