Steve Kardynal - Call Me Maybe - Chatroulette Version

  • Ein Hochgenuss für die Lachmuskeln, ein phantastisches Youtube Video aus dem Leben und der heutigen Camchat- und Video-Generation. Der Macher und Schauspieler des Videos ist "Steve Kardynal", ein sehr begabter und ausschweifender Homevideo Darsteller und Hersteller von vielen, zumeist lustigen Videos.
    Das Video wurde zwischenzeitlich gelöscht von Youtube, eventuell wegen Verletzungsanzeigen gegen die Privatshäre der gezeigten Nutzer, jedoch wieder erneut von einem anderen Nutzer ins Netz gestellt. So läuft das heute, einmal im Netz, immer im Netz.
    P.S.: Lach, ich hab's nicht hochgeladen, auch nicht unter einem Pseudonym.
    Hier der Youtube Kanal von Steve Kardynal.
    Viel Spass, das Video ist so geil und zeigt Menschen mit Menschen. Steve spielt hier einen Transvestit in diesem Transvestie Spass Video... :cool:





  • Hallo Inception,
    klar kenne ich den Steve Kardynal. Er macht super Videos zum Lachen bis die Tränen kommen. Leider kann man das ursprünglich von Dir gepostete Video in Deutschland wegen Gema Rechte eines einzigen Lieds nicht schauen. Deshalb hat es Cosimo getauscht und ein anderes Video von Steve reingemacht, das ziemlich beliebt ist mit über 8 Millionen Betrachtern auf Youtube.
    Schade, das andere hätte ich gerne gesehen.

  • die gema hat das wegen dem song drin wohl gesperrt!In anderen Ländern geht das wie auch in den usa selbst,langsam sollte sich die gema mal einigen mit den copyrighthaltern!
    Jedenfalls der Steve macht schon lustige videos,aber er selbst kassiert durch die videos auch gut geld!Weil bei youtube gibts viele leute die millionen viewer haben,youtube schaltet ja werbung davor und lässst den ersteller vom video teilhaben wenn er wohl die millionen viewer grenze knackt!


    :( machen wir duke:))

  • Um bei Youtube Geld zu verdienen musste nur deine Videos monetarisieren, so wird das genannt. dazu brauchste ein Konto bei Adsense, wenn du Webseiten hast und mit Google-Werbung verdienst, das ist in meinem Fall so. Weil Google und Youtube zusammengehören neuerdings. Machst Du keine Adsense Google Werbung, musste irgendwo in Youtube deine Kontodaten angeben.
    Du brauchst auch keine Million Viewer Grenze knacken, Du verdienst ab sofort, aber nur wenn jemand auf die Werbung klickt die Youtube/Google in die Videos einbaut. Fertig.
    Klickt keiner die Werbung hast auch bei 5 Millionen Viewern kein Cent verdient. Durch die Google Werbung hier im Forum und aller 19 anderer Domains verdiene ich grade mal 70 Euro im Jahr, Youtube ist da eingeschlossen.
    Ergo: Du brauchst ein verdammt gutes Video, egal ob dumm, dämmlich, dümmer, gefährlich, oder lustig, es muss nur die Leute verzaubern.
    Dann haste die Chance viele Zuschauer zu haben, und viele Zuschauer (Viewer) sind in der Regel schon ein Garant für viele Werbungsklicks.
    Aber überleg' mal wie oft Du in Youtube auf Werbung klickst, so gut wie nie, gell, ich auch net, deshalb verdienen die Viedeomacher auch trotz Millionen Klicks nur ein Hauch davon.
    Da steckt Litfaßsäulen-Taktik dahinter. Die Werbung läuft so oder so, auch wenn's nur paar Sekunden sind. Nur wer klickt, schickt dir Geld.
    Viele Grüsse


    P.S.: Wenn Du 'ne gute Idee hast ziehen wir es durch. Es wird genau dokumentiert wieviel Klicks auf die Werbung es gibt, Google ist da voll transparent.