• Hat einer ebenfalls zu den Thema zu berichten ?


    Obwohl ich bei Sitzungen normal nicht hĂ€tte ich teilhaben dĂŒrfen, machte ich mit Macumba riesige Erfahrungen.


    Also meine Freundin und ich hatten ganz großen Streit, evtl. wegen dem sooo großen Reise-Stress, wir waren in Rio de Janeiro !
    Sie ging also fĂŒr mich Marihuana einkaufen, damit dich etwas ruhiger werde.
    Es wurde immer spĂ€ter, sie kam nicht zurĂŒck.
    Sie war in den Vauelas = Armenvierteln.
    Ich hatte sehr große Angst um sie.
    Als sie kam, war der Streit noch grĂ¶ĂŸer, sie erzĂ€hlte mir eine irre Geschichte:
    Sie kam da an, 2 Meter neben Ihr schoss einer einen anderen nieder, dann wurden Kerzen aufgestellt, eine Teufels Maske ĂŒber sein Gesicht gelegt.
    Jetzt war genug, ich legte mich schlafen, so einen Blödsinn hatte ich noch nie gehört. !
    Am nÀchsten Tag las ich die Tages Zeitung


.. es war so !
    Alles total unglaublich !
    So jetzt geht es jedoch weiter.
    Also die Sache war so, in Salvador lernte ich eine Farbige kennen, durch sie kam ich zur „Macumba-Religion“, da gibt es keinen Gott, es ist so wie in einer Fabrik du bist Mitarbeiter und lernst höchstens deinen Abteilungsleiter kennen.
    normal hĂ€tte ich da nicht hin dĂŒrfen.
    Es waren nur Schwarze da, welche sich in Trance versetzten, sie hatten Musik und sie tanzten.
    Einem Hahn wurde der Kopf abgehackt und das Blut ĂŒber das Foto einer Frau geschĂŒttet!
    Am nÀchsten Tag war diese Frau in der Zeitung, sie war Tot!
    Ja ĂŒbrigens, das Fußballspiel wurde nicht anerkannt, sie hatten gewonnen, jedoch einer sah wie die Gegner in der letzten Nacht HĂŒhnerblut hinter das gegnerische Tor gegossen!

  • Hallo Sareu,
    Macumba, dieses Wort habe ich bis dato nie gehört. Da Du uns aber hier aufklĂ€ren kannst was Macumba ist, bitte ich dringlichst darum. Mir dĂŒnkt, daß Macumba etwas mit Voodoo zu tu hat, stimmt das?
    Jedenfalls ist Deine Geschichte von eben eine dĂŒster-schaurige Darstellung dessen, was andere als Hokuspokus, Spinnerei, oder fĂŒr absolut wahr halten. Die Meinungen gehen da auseinander. Du solltest vielleicht noch etwas mehr darĂŒber berichten, aus der geheimnisvollen Twilight Zone....
    Ich selbst halte es fĂŒr möglich, da ich ja ein glĂ€ubiger Mensch bin, so schliesse ich auch Grenzerfahrungen mit Geistern oder Voodoo nicht grundsĂ€tzlich aus. Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die bisher bei weitem nicht entdeckt oder von der Wissenschaft entschlĂŒsselt sind. Wie gesagt mehr Beispiele und Erlebnisse, egal ob von Dir oder anderen wĂŒrden uns helfen das alles besser zu verstehen.

  • Hi Sareu,
    vielen Dank fĂŒr den weiterfĂŒhrenden Link. Muss jedoch gestehen, daß ich mir etwas mehr aus deinem reichen Erfahrungsschatz erhofft hatte....
    "Nimm' Dir Zeit, und nicht das Leben!" Vielleicht haste ja noch was dazu aus deiner Lebenserfahrung, wir bleiben in brennender Erwartung...