Coronavirus – Labor Unfall ?

  • Japanischer Professor für Physiologie oder Medizin, Professor Dr. Tasuku Honjo, sorgte heute in den Medien für Aufsehen und sagte,

    das Corona-Virus sei nicht natürlich. Wenn es natürlich ist, wird es nicht die ganze Welt auf diese Weise beeinflussen.

    Denn je nach Art variiert die Temperatur von Land zu Land. Wenn es natürlich wäre, würde es nur Länder mit der gleichen Temperatur wie China betreffen.

    Stattdessen breitet es sich in einem Land wie der Schweiz genauso aus wie in Wüstengebieten. Wenn es natürlich wäre, würde es sich an kalten Orten ausbreiten, aber an heißen Orten sterben.

    Ich habe 40 Jahre Tier- und Virusforschung betrieben. Das ist nicht natürlich. Es wird produziert und das Virus ist völlig künstlich. Ich arbeite seit 4 Jahren im Wuhan-Labor in China. Ich kenne alle Mitarbeiter dieses Labors gut. Ich habe sie alle nach dem Corona-Unfall angerufen. Aber alle Telefone sind seit 3 Monaten tot.

    Es versteht sich nun, dass alle diese Labortechniker tot sind.


    Nach all meinen bisherigen Kenntnissen und Forschungen kann ich mit 100% iger Sicherheit sagen, dass Corona nicht natürlich ist.

    Es kommt nicht von Fledermäusen. China hat es geschafft.

    Wenn sich herausstellt, dass das, was ich heute sage, jetzt und auch nach meinem Tod falsch ist, kann die Regierung meinen Nobelpreis zurückziehen.

    Aber China lügt und diese Wahrheit wird eines Tages allen offenbart werden.


    Tasuku Honjo (本庶 佑, Honjo Tasuku, born January 27, 1942)[1] is a Japanese physician-scientist and immunologist. He shared the 2018 Nobel Prize in Medicine or Physiology and is best known for his identification of programmed cell death protein 1 (PD-1).[2] He is also known for his molecular identification of cytokines: IL-4 and IL-5,[3] as well as the discovery of activation-induced cytidine deaminase (AID) that is essential for class switch recombination and somatic hypermutation... Wikipedia

    "Manche Menschen sind wie dunkle Wolken, wenn sie verschwinden scheint die Sonne"

    • Best Answer

    Wenn das sich bewahrheitet und der Virus Covid-19 künstlich sei dann habe er bis jetzt erreicht was man unter einer Vollkatastrophe verstehen kann, Globale Zerstörung der Bevölkerung, Dezimierung wäre sein Ziel. Alles was Alt und schwach was erkrankt ist,nur junge Menschen würden das überstehen.Man würde die Weltbevölkerung verjüngen und verkleinern. Wenn es ein nicht gewollter Unfall war dann sollte China dazu stehen und zwar ab zu fort, der Welt erklären was genau passiert ist. Wenn China weiterhin sich Stumm stellt sollten Interventionen gegen China gestartet werden.

    Alexander An Steeg

    • Official Post

    Da schreibt die liebe Dana einen interessanten, aufrüttelnden Beitrag und jetzt kommt der böse Cosimo und schreibt das:

    Sorry, ich kann die folgende Quelle nicht beurteilen, aber das Zitat scheint eine Falschaussage aus einem Whatsapp-Kettenbrief zu sein. Siehe hier.

    Angeblich hat Tasuku Honjo dem Inhalt seines angeblichen Zitats entschieden widersprochen. Er habe dies nie gesagt oder geschrieben.

  • Sorry, es tut mir Leid liebe Community, das habe ich nicht überprüft, dann bitte ich dich, lieber Cosimo, entferne diesen Beitrag.

    In der allgemeiner Verunsicherung durch die Medien und Zahlen der Toten, den Erkrankten, den vielen Berichten, den Bildern und den schokierenden Nachrichten, sucht man nach irgendwelchen Erklärungen, weil die Angst und Panik vor der Pandemie und Ansteckung mit Covid 19 steigt, man weiss nicht, was man glauben soll und kann.

    Danke lieber Cosimo für deine Rescherche, das zeigt, dass man nicht alles glauben soll und immer kühlen Kopf behalten soll und objektiv an solche Meldungen rangehen soll. Bleib Alle gesund...Liebe Grüße

    "Manche Menschen sind wie dunkle Wolken, wenn sie verschwinden scheint die Sonne"

    • Official Post

    Hallo Dana,

    Ich würde das Thema nur ungern löschen wollen. Denn genau das gehört zu lebendigen und besonders guten Diskussionen, nämlich dass wir uns alle mal irren können, auf falsche Infos hereinfallen, und wir alle abhängig sind von den Informationen, die uns die Medien liefern. Auch ich irre mich mal, oder falle auf Fehlinformationen herein. Alles gut...

    Auf speziellen Wunsch können natürlich auch Beiträge gelöscht werden.

    Dennoch: Wir leben Diskussionskultur!