Ich seh' Dich

  • ICH SEH DICH……
    Egal was du tust, was du machst,
    egal was passiert
    ich seh in dein Herz
    seh dich wie du bist,
    nicht der Clown mit der Maske
    ……. nicht das einstige Kind voller Angst;
    Du bist voll Vertrauen, dein Herz voller Mut.

    Ich seh in dein Herz
    Seh dich wie du bist
    Nicht manchmal gebückt und einsam
    ………traurig und still;
    Sondern lebensfroh, mutig und frei.

    Ich seh in dein Herz
    Seh dich wie du bist
    Ein Mensch voller Liebe,
    Herz und Gefühl.
    Nicht unachtsam, gefühllos und hart.

    Egal was du tust, was du macht,
    egal wie du dich benimmst,
    ich seh in dein Herz,
    seh dich wie du bist
    fühle deinen alten Schmerz
    und den Kummer der dich gefangen hält.
    Du bist nicht die Wut, und nicht deine verzweifelte Kontrolle.

    Ich seh in dein Herz,
    seh dich wie du bist
    tief in dir
    dein Sehnen, dein Streben und Suchen nach
    Geborgenheit;
    Nein, du bist nicht klein und wertlos
    du bist größer und stärker als du denkst;
    du bist liebevoller als du selbst es fühlst;

    Tief in dir …
    trägst du hinter deinen Mauern all die Liebe
    die so groß, so tolerant, so unendlich ist…
    jene Liebe, welche du immer noch im Außen suchst
    und dich insgeheim davor fürchtest, sie in ihrer ganzen Größe
    zuzulassen;
    Weil du in dir weißt, dass sie dich letztendlich vollkommen verändern wird,
    weil sie dir zeigt, wer du wirklich bist.

    Egal was du versuchst zu verstecken,
    ich seh in dein Herz,
    seh wie du bist…..

    „Ich seh DICH….“

    ©Monika Hagn
    Quelle: http://sanara-lebenslicht.jimd…e-der-seele/ich-seh-dich/

  • Na, sehr schönes Gedicht. Ein Gedicht der Seelenliebe, die mir aus dem Herzen spricht, und bestimmt vielen Menschen in der Welt auch, die Schlimmes erlebt haben, besonders in der Kindheit oder Jugend. Durch gute Menschen in Familie, Freunde, und Umfeld kann man es sogar schaffen negative Erfahrungen in Positives, wie menschliche Stärke verwandeln.
    Gibt viele Beispiele wo schlimme Erfahrungen in der Kindheit, Jugend oder zu irgend einem Zeitpunkt im Leben aus diesen Menschen grade dann Menschen mit großem Mitgefühl, Liebe, mit guter Seele, gutem Charakter, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft werden lassen, Menschen, die in vielerlei Hinsicht etwas besonderes sind.
    Damit will ich ausdrücken, Schlechtes muss nicht zwangsläufig Schlechtes gebären, Negatives kann sich in Positives umwandeln. Dabei sind aber oft die äußeren Bedingungen von größter Wichtigkeit, ein Umfeld, das das Gute erweckt und die Zusammenhänge erklärt, positive Eigenschaften, die jeder Mensch hat hervorhebt und fördert.
    So wie diese Zeilen, die hier in den Zeilen beschrieben sind, wollte sagen Gedicht, aber es ist kein Gedicht, eher weise Lyrik.
    Super, was du hier gefunden und ausgesucht hast, Worte die trösten und Kraft geben von Monika Hagn