GEZ/Rundfunk Beitragsservice ist Lüge und Volksverarschung der Politik - Das CDU Meisterstück

  • GEZ - Ein wirtschaftspolitischer Geniestreich
    Gott, was sind wir doof! Eine Partei die sich Christlich auf die Fahnen schreibt, aber unchristlich handelt. Ein Land das seit Ende der "Achtziger Jahre" am Boden liegt und nur durch Steuerverschiebung, Steuererhöhungen in allen Sektoren, und ein bißchen Ost-Erweiterung der "Neuen Ostmärkte" den Supergau in die Länge zieht.
    Was ist das ???
    Das sind wir !!!
    Wir, die Idioten, die diese Partei immer wieder an die Spitze wählen. Auch ich habe damals Schwarze-Kassen-Kanzler Kohl guten Gewissens an die Macht gewählt, und ihm diese Macht erhalten, so durfte er sie ausbauen. Auch ich habe HartzIV Schröder an die Macht gewählt, auf das er uns die neue Gesellschaftsschicht der Hartz4'ler, die neue Unterschicht, die Zweiklassengesellschaft geschenkt hat. Genauso habe ich auch Tactical-Mouse-Cancelor Merkel gewählt dass sie uns mit hamsterraddrehender Taktik immer weiter an den Abgrund manövriert. Zwischendurch Zweitstimmen-Exkursionen mit SPD, Die Grünen, FDP, weiß der Geier.
    Heute wähle ich nichts mehr, weil jede politische Wahl in Deutschland zur Entscheidung zwischen Pest und Cholera verdammt ist. Ein Heer an Politikern, die keine Energiewende fördern, als ob das Erdöl ewig fliesst, Steuergelder versenken, uns mit Volksverdummung und immer neuen Steuer-Geniestreichen an die Wand fahren.
    Kein Charisma, kein Leben, kein Glück, nur multimediale Spektakel und Elektronische-Geräte-Opium fürs Volk. Wir schreien "Huuurra" wie damals bei Hitler in der NSDAP: Es Ist Volkfeststimmung.
    Wir lachen und schmunzeln uns durch jede Krise, selbst wenn wir die Krise sind.
    Hier die Menschen, die ihr Sein tragen, die Ehrlichkeit leben, die Wahrheiten aussprechen, die Menschen lieben, und das Unrecht bekämpfen.
    Hier das beste TV aller Zeiten. Hier wieder ein Aufklärungsvideo von Oliver Stein bei Stein-Zeit.TV mit der GEZ-Lüge
    Oliver Stein von Stein-Zeit und Marco Friedrich von Heimat und Recht die Verkünder einer neuen Zeit in Deutschland.



  • Ich finde auch: Beitragsservice oder GEZ ist die größte Verblendung eines Staates, genauso wie die Mehrwersteuer, alles geschaffen um den Beamtenstaat und Taschen der Politiker zu füllen, damit diese unser Geld in sinnlosen Kulturbauten, Projekten der Selbstbeweihräucherung und Prestigeobjekten verpulvern können. Mit Beamten meine ich nicht die notwendigen Beamten, sondern die unnötigen. Abgesehen davon wird das Geld in die Welt verschenkt, nur um guten Eindruck zu hinterlassen, nicht um nachhaltige Projekte zu schaffen.
    In Deutschland gibt es privat geförderte Suppenküchen für Kinder aus Problemfamilien, sozialen Brennpunkten, und einkommensschwachen Familien. So auch die "Tafel", die das Heer von Menschen füttert, die aus der ehemaligen Mittelschicht und Arbeiterklasse in die Abhängigkeit vom Staat verflucht wurde. Damit die neue Gesellschaftsschicht der Milliardäre mit dem so umgelagerten Besitz und Einkommen der Arbeiter und Händler richtig aus dem Vollem schöpfen können.
    Deutschland in der Hand von skrupellosen Politikern mit ihren verbündeten Superreichen, die ihre eigenen Gesetze schaffen, sich gegenseitig bereichern und bedienen, das Volk und Volksvermögen verbrannt um das Establishment reich und satt zu machen. Deutschland ist wahrhaftig der korrupteste Staat der Welt, in dem Juristen ein Gesetz schufen, das einzig Reichtum und Macht bedient. Um den Schein einer unendlichen Güte und Menschenliebe auf die Spitze zu treiben und die mit Legalität getarnten staatlichen Verbrechen am Volksvermögen zu wahren, werden jetzt Millionen Menschen aus Krisengebieten nach Deutschland und zwangsweise in Deutschlands Europa geholt. Flüchtlinge die nicht ihren eigenen Grund, Besitz und Land verteidigen, geschweige denn aufbauen wollen, nein, die wollen auch nur sich selbst bereichern, auf Kosten der Steuerzahler ohne Arbeit ein schönes Leben führen.
    Wirtschaftsflucht wird unterstützt anstatt hier mehr Geld für Bildung auszugeben, nur weil es bei uns Fachkräftemangel gibt.
    Stattdessen lassen es Gesundheitspolitiker, Familien- und Bildungsminister zu, daß Kleinkindern Handys in die Hände gegeben werden, damit einerseits die Eltern Ruhe haben, und andererseits noch mehr Elektronik verkauft wird, schließlich wird dadurch auch der Handel und die Wirtschaft gefördert. So wird gesunde Erziehung und Bildung torpediert.
    Dafür werden dann Menschen aus dem Ausland, die eben noch "normal" und ohne Elektronik in Kinderhand erzogen wurden und ohne diese fatale, andauernde Ablenkung und Verdummung mehr Energie und Ruhe in ihre Bildung aufbringen konnten.
    Ein kränkelnder Staat ist Deutschland geworden. Deutschland ist an seiner schlechten Politik erkrankt, das ist das Problem der letzten 30 Jahre. Den einen geht es zu gut, sie machen sich gegenseitig nur immer reicher, fördern eine unbeschreibliche Dekadenz, die anderen die etwas verändern und verbessern wollen werden mundtot gemacht oder einfach ignoriert.
    Diese Ignoranz, persönliche Bereicherung durch Geld und Macht der vergangenen Jahrzehnte, in Verbindung mit den Versäumnissen, nach der Devise „Nachfolgende Generationen werden es schon richten“ und „So schlimm ist es doch nicht“.
    Der obere Zirkel im Blitzlichtgewitter von Macht, Geld, Einfluß und Kultur befeuert sich gegenseitig, elitär und schmunzelnd in dem ewiglichen Motto: „Die wahren Probleme: Irgendwann wird irgendwer schon kommen und die anpacken. Deshalb machen erst mal so weiter“.

    „Viel Eifer, viel Irrtum; weniger Eifer, weniger Irrtum; kein Eifer, kein Irrtum.“
    Lin Yutang: Zài jīnghuá yānyún ❂ 在京華煙雲 ❂ Momente in Peking