• Wunschtraum


    Der Menschen Traum! Ist eine Welt
    in der die Liebe siegt.
    In der nicht Krieg, nicht Hass und Neid,
    ständig überwiegt.


    Doch das Dasein! Ist ein Kampf,
    in ihm ist alles offen.
    seid ihr allein, in diesem Kampf


    dann hört nicht auf zu hoffen.


    Stellt euch dem Kampf und packt es an,
    sonst habt ihr keine Chance.
    Und euer Leben, euer Dasein,
    gerät aus der Balance.


    Wie euer Leben auch verläuft,
    das Glück! Hängt nicht an Bäumen.
    Nehmt es an! So wie es ist,
    doch hört nicht auf zu träumen.


    © Helmut Becker

  • Hallo Helmut,
    mir geht Dein Gedicht an die Seele, wie man heute so schön sagt, es berührt mich. Es ist klar und unkompliziert ausgedrückt, der Kampf des Lebens, eine Realität die man sich nicht wünscht, jeder will das Gute, und die Realität in der man allzu leicht zum Mitspieler dessen wird, was man eigentlicht hasst.
    Ja, man sollte nie aufhören zu träumen.