Zeppelin Katastrophe der Hindenburg LZ 129 in Lakehurst, New Jersey, am 6.5.1937

Nach der Explosion schlägt die Hindenburg LZ 129 brennend auf dem Boden auf. Passagiere, Personal, und Bodenpersonal retten sich aus der Gondel oder sind schon in der Luft aus dem Luftschiff gesprungen.
Anmerkung: Am 13.August 2014 starb in Frankfurt am Main der letzte Überlebende, Werner Franz, damals 14 Jahre alt, der als Kabinenjunge auf der Hindenburg arbeitete. Er flog mit dem Zeppelin Hindenburg fünf mal nach Amerika, dreimal nach Rio de Janeiro/Brasilien in Südamerika und zweimal nach Lakehurst/USA in Nordamerika.


After the explosion, the Hindenburg LZ 129 burning hits the ground. Passengers, staff and ground crew to save themselves from the gondola or have already jumped in the air from the air ship.
Note: On August 13, 2014 died in Frankfurt am Main the last survivor, Werner Franz, then 14 years old, who worked as a cabin boy on the Hindenburg. He flew with the Zeppelin Hindenburg five times to America, to Rio de Janeiro/Brazil in South America three times and twice to Lakehurst/New Jersey/USA in North America.

Teilen

Kommentare 2