Posts by Meteor

    Discusión sobre el artículo Iniciativa de red - Loew debe seguir siendo Entrenador Nacional Alemán:

    Quote
    Después de cada título del Campeonato Mundial, los próximos 20 años terminarán con nuevos títulos y logros.
    ¿Por qué?
    Exactamente por esta razón: "PORQUE" el entrenador se da por vencido.
    Lo que sigue es un cambio constante de años de entrenador nacional de fútbol, en el resultado, en el mejor de los casos, achtungserfolge.

    Dyskusja na artykułu Inicjatywa sieciowa – Löw musi pozostać niemieckim trenerem narodowym:

    Quote
    Po każdym tytule Mistrzostw Świata kończy się na kolejne 20 lat z nowymi tytułami i sukcesami.
    Dlaczego?
    Właśnie z tego powodu: „PONIEWAŻ” trener rezygnuje.
    Następuje długoletnia, ciągła zmiana trenera narodowego w piłce nożnej, w wyniku czego osiąga się co najmniej małe sukcesy.

    Discussão sobre o artigo Iniciativa de Rede – Löw deve permanecer como treinador nacional da Alemanha:

    Quote
    Depois de cada título do Campeonato Mundial terminar pelos próximos 20 anos com novos títulos e sucessos.
    Por quê?
    Exatamente por esse motivo: "PORQUE" o treinador desiste.
    O que se segue é uma mudança constante de anos de treinador nacional de futebol, no resultado com no máximo pequenos sucessos.

    Discusión sobre el artículo Iniciativa de red – Löw debe seguir siendo Entrenador Nacional Alemán:

    Quote
    Después de que cada título del Campeonato Mundial termine durante los próximos 20 años con nuevos títulos y éxitos.
    ¿Por qué?
    Exactamente por este motivo: "PORQUE" el entrenador se da por vencido.
    Lo que sigue a continuación es un cambio de años, constante de entrenador nacional de fútbol, en el resultado con al menos pequeños éxitos.

    „Dies wissen wir:

    Alle Dinge hängen zusammen wie das Blut, das eine Familie verbindet.

    Alle Dinge hängen zusammen.

    Was der Erde zustößt, stößt den Söhnen der Erde zu.

    Der Mensch hat das Gespinst des Lebens nicht gewoben.

    Er ist nur ein Faden darin.

    Was er dem Gespinst antut, tut er sich selbst an.“


    (Häuptling Seattle; nach Walsh, 2000, S. 309)

    Attractive design and style for the new WBB 5.0 and the Woltlab Suite 3. Due to the shadow effects, the entire backend interface and community with a forum seems plastic, almost like in 3D.The theme of Woltlab Communities, which is held in sky blue, is a standard in the color selection on many websites, but also known, popular and, above all, well-visible.

    The touch of gold makes the forum look fresh and interesting.

    Like the structure very much, you can find your way around and can navigate clearly to all places.

    I'm glad to have the style in my design selection.

    All the best

    Ansprechendes Design und Style für das neue WBB 5.0 und die Woltlab Suite 3. Durch die Schatteneffekte wirkt die komplette Browser-Oberfläche plastisch, fast wie in 3D.

    Das in Himmelblau gehaltene Foren-Design für Woltlab Communities ist in der Farbauswahl zwar alltäglicher Standard auf vielen Webseiten, dafür aber auch bekannt, beliebt und vor allem gut sichtbar. Der Hauch Gold läßt das Forum frisch und interessant wirken.

    Den Aufbau finde ich gut, man findet sich spielend zurecht und kann übersichtlich zu allen Orten navigieren.

    Freue mich den Stil nun auch in meiner Auswahl zu haben.

    Weiter alles Gute

    Gott ist kein alter, weiser Mann der im Himmel sitzt und den Menschen Geschenke in den Arsch steckt, was allzugerne kleinen Kindern erzählt wird um ihnen das Unbeschreibliche greifbar zu machen.

    Gott ist viel mehr als Urkraft zu verstehen, als Ur-Suppe für wissenschaftliche Gesetze, menschliche Aura und unsterbliche Seele, umgeben von der ewig-währenden Schöpfungskraft die nichts anderes als Liebe zu verstehen ist.

    Schwierig bei der Definition von Gott sind schon im Vorfeld genau dessen Attribute wie Liebe, Gut, Böse, Schöpfungskraft, Seele zu beschreiben. Daran scheitern fast alle gotterklärenden Versuche und das Verständnis für seine Existenz im Allgemeinen.

    Was ist schöpferisch wenn wir doch wissen dass ohne Tod keine Wiedergeburt möglich ist? Wie in der Natur und Biologie der ewige Kreislauf der Nährstoffe und des Lebens schlechthin, aus toten Bäumen werden Nährstoffe, die den jungen, neuen Bäumen und Pflanzen als lebenswichtige Grundlage dienen.

    Noch gewaltiger ist die Geburt des Universums. Der große Knall als Beispiel für sterbende Galaxien, Materie und Antimaterie, die vielleicht auch wieder als Grundlage für ein junges, neues Universum dienen.

    Ist Gott vielleicht das Wort von Würmern die wir Menschen sind für deren Schöpfer, der in Wirklichkeit Aliens aus einem fremden Sonnensystem sind. Aliens die irgendwann auf die Erde kamen um die Menschheit, mit ihr vielleicht alles Leben auf diesen Planeten zu bringen. Wir Menschen nennen sie in unserem kleinen beschränkten Dasein einfach nur Gott, wie alles was wir nicht begreifen und fassen können.

    Persönlich denke ich Letzteres nicht. Ich glaube an den Gott, der weder männlich, noch weiblich ist. An einen Gott der die Urkraft alles Seins ist, der pure Energie darstellt und Materie, Atome, Neutronen in ihrem Gleichgewicht hält, genauso wie schwarze Löcher und todbringende Pulsare die trotz ihrer Zerstörungskraft einen Sinn haben müssen.

    Die Kunst an Gott ist, ihn im Kleinen wie Großen zu erkennen, eine lebendige Beziehung zu ihm aufzubauen und trotz vieler Fehl- und Schicksalsschläge diesen Glauben an ihn nicht zu verlieren. Ich habe im Leben viele Menschen kennenlernen dürfen. Interessant ist, dass Menschen die an Gott glauben mit Tod, Schicksalsschlägen, Krankheiten besser zurechtkommen. Ja, ich gehe sogar so weit zu sagen, daß Menschen die nicht Liebe leben und Gott ablehnen sich um die Chance seiner Gnade und Glück berauben.

    Böses, oder besser Negatives, zieht immer mehr Negatives an, positives Leben und Hoffnung erwecken auch immer wieder neue Hoffnung und Gutes in anderen.

    Unser Menschsein, das Vorhanden einer Seele, Gefühle, und die Richtung einer sich immer weiter entwickelnden Spezies kann auf gar keinen Fall das Produkt von stupider Evolution sein. Sonst wären die Affen nicht auf ihrem Entwicklungsstadium stehen geblieben und hätten sich mittlerweile auch weiterentwickelt.

    Diese Tatsache muss jedem Menschen zeigen, dass wir Auserwählte sind und eine Aufgabe haben.

    Das Leben als Schulzeit, als Lehrzeit, für eine unbekannte Zukunft: Diese heisst nicht Wiedergeburt, sondern Weiterleben der Seele in einer anderen Daseinsform:

    das was die Gläubigen ewiges Leben und Gottes Reich nennen.

    Nibiru ist das interessanteste Thema im sozialen Netzwerk Cosirex.com, das ich seit langer Zeit gelesen habe. Ihr habt euch bestimmt viele Jahre mit dieser Materie beschäftigt, weil ihr euch so gut damit auskennt.
    Super mit welcher Kompetenz hier diskutiert wird.
    Schreibt doch bitte noch mehr darüber. Nur, keine Videos, bitte. Denn dumme Videos von Youtube Möchtegern-Filmemachern und Verschwörungstheoretikern gab es in der letzten Zeit viel zu viele in diesem Forum, die bringen keinen echten Wissenswert und verdummen nur. :gamer:


    Woher kommt das Wissen um den 12. Planeten Nibiru im Sonnensystem der Erde?
    Welche neuen Erkenntnisse gibt es über Nibiru in der Gegenwart?
    Wie alt ist Nibiru?
    Gibt es seriöse Forschung zum Planeten Nibiru? Was sagt die Kirche und andere Religionen zu Nibiru?
    Wie sieht die Zukunft aus?
    Könnte Nibiru eine Gefahr für die Erde und Menschheit werden?
    Könnte Nibiru ein Segen für unsere Erde und die Menschheit sein?
    Vielleicht eine Umfrage dazu. Oder wartet, ich versuche mich mal damit eine Umfrage zu erstellen. :P