Schutzengel

  • Wenn ich einem geliebten Menschen (mein Sohn, Familienmitglied, Bekannter, oder mein Freund) verabschieden muß, sage ich in Gedanken folgendes:
    "Ich liebe dich (z.bsp. mein Sohn, mein Freund ) und mit den GefĂŒhlen meiner Liebe hĂŒlle ich dich ein in einen geistigen Schutzmantel.
    Du wirst behĂŒtet sein bei allem was du machst und erlebst.
    Meine guten Gedanken begleiten dich, und ich weiß, daß dein Engel ĂŒber dich wacht.
    So bist du in vollkommender Sicherheit." :engel: 
     
    Das sollen wir uns vornehmen, wenn wir uns von einem Menschen trennen, sei es ein Familienmitglied, ein Freund, Bekannter...um ihn in Ă€hnlicher Weise in die Kraft einer guten Vorstellung einzuhĂŒllen. :herz: 

    "Wenn ein Mensch deine Seele berĂŒhrt, wird dein Verstand ihn niemals löschen können"

  • Wunderbar, wĂ€ren nur alle Menschen so, dann wĂ€re unsere Welt eine bessere Welt. Du schreibst BeitrĂ€ge voller WĂ€rme und Menschlichkeit, daß man nur beeindruckt sein kann, wenn man ein fĂŒhlender Mensch ist. Grossartig und fĂŒr die Ewigkeit geschrieben. Ich bin zwar vollends der Christlichkeit verschrieben, doch offen fĂŒr Erkenntnisse und EinflĂŒsse aus allen Richtungen. In deinen BeitrĂ€gen steckt unendlich viel Wahrheit. Wie die Lehren von Buddha...und den fernöstlichen Lebensweisheiten...Schenk uns mehr davon, liebe Shakini...hoffe Du verweilst noch ein bißchen lĂ€nger in unserer Zeit. Sie hat WĂ€rme und Menschlichkeit bitter nötig...So hĂŒlle ich dich auch ein in einen Schutzmantel aus Liebe, und das meine ich ernst.