Kinder ohne Handys und Computer

  • Liebe Eltern, Lehrer, Erzieher
    Finde ich absolut richtig. Handys zerstören nachhaltig (!!!) die Entwicklung eines Kindes, mehr noch als Alkohol und Betäubungsmittel je dazu imstande wären. Von Fehlentwicklungen im Skelett, der Körperhaltung, Bewegung, Sehschwäche schon im Alter von nur 4 Jahren (Eltern schieben das dann gerne auf die Vererbung, weil es bequemer ist, und sie sich nicht der Herausforderung stellen wollen immer wieder "Nein" zu sagen, oder die Eltern sind selbst schon süchtig nach der Onlinewelt, der Kommunikation und den Spielen), Störungen in der Persönlichkeitsbildung, Gewissen, Charakterformung, Seele (seelische Störung spiegeln sich dann in körperlichen Erkrankungen wider), Realitätsverlust, Verantwortungslosigkeit, und und und.
    Handys stehen hier selbstverständlich für ALLE ELEKTRONISCHEN GERÄTE wie Computer, Spielekonsolen, übermässiges TV- und Videoschauen.
    Von diesen jungen Menschen, die nichts lernen als tastaturen und Joysticks zu bedienen, die nicht mal mehr lernen einen Stift zu gebrauchen legen wir unsere Zukunft. Die sollen uns später regieren, arbeiten, pflegen...Merkt man vielleicht jetzt wie gefährlich das ist...auch wenn's tierisch schwerfällt da "Nein" zu sagen wo alle anderen "Naja, geht doch, ist doch nicht so schlimm.." sagen. Weil's auch einfacher ist das Kind mit einem Gerät in die Ecke zu setzen anstatt sich intensiv um die Entwicklung der Persönlichkeit und Verantwortung, kreativität zu kümmern. Die Welt ist so gestrickt, jeder Weg, der ein leichter ist, rächt sich am Ende. Bewegung und Sport ist schwer, aber man ist dadurch fit und gesund, Torte essen ist so leicht, aber macht so schwer...Umdenken und in allem das Maß finden ist die Herausforderung des Lebens schlechthin, den richtigen Weg für sich selbst und mit seiner Umwelt, Menschen, Tieren und Natur zu finden...

    Just seen some motivation ! Ya boi made the highest honors bulletin at college..! Aint done yet ...leggo #‎findmyname #‎hardwork ‪#‎schoolhustle [u]#4.0

  • Kannst du das, was du da sagt irgendwie belegen? Bin auch skeptisch was übertriebenen Konsum angeht - aber wir sind auch nicht mehr im Mittelalter und Kinder, die ohne Technik aufwachsen, sind später nicht mehr überlebensfähig.

    Dein Aftershave ist sicherer als die Pille.