• Der Lebensweg! Das ist ganz klar,
    er ist nicht immer leicht.
    Doch irgendwann, das gilt für alle,
    ist das Ziel erreicht.


    Niemand kennt sie! Seine Strecke,
    doch der Start wird mit entscheiden.
    Ob der Weg spaziergang wird,
    oder ob wir leiden.


    Ein jeder muss die Strecke gehn,
    egal wie seine Chance.
    Doch die, die wanken auf dem Weg,
    verlieren die Balance.


    Den einen, hilft ihr Platz beim Start,
    den andern hilft der Wille.
    Für die einen, ist die Hoffnung,
    für die andern, Geld die Pille.


    Doch nur jene, die den Lebensweg,
    auf gerader Linie gehn.
    Werden am Ende ihrer Tour,
    das Licht der Liebe sehn!!



    © Helmut Becker

  • Schöne Gedichte von Dir, @Helbeck01, dieses ist ein besonderes Gedicht. Dein Reim Liebe zu finden stimmt mich nachdenklich und erweckt eine positive Stimmung.
    Deine Gedichte werden hauptsächlich davon getragen den richtigen, den guten Lebensweg zu finden, im Einklang mit Gott, der Schöpfung, der eigenen Bestimmung und des Sinn des Lebens, und gleichzeitig auf alle Menschen bezogen. So sehe ich das, ob ich damit den Kern deines Schaffens treffe, weisst nur du selbst. :sonne: 
    Danke und viele Grüsse

  • Lebensweg und Strecke der Lebensweisheit auf dem Lebensweg ist eine Strecke der Erkenntnisse in vielschichtiger Art und Ausprägung.
    Schön geschrieben mit episch angehauchter Poesie.
    Weisheit ist der steinige Weg der Vollendung der menschlichen Seele durch Erfahrung und Selbsterkenntnis.