Die Grausamsten Serienkiller

  • Die Videos hier im Massenmörder-Thema sind ultrahart und horrormässig. Habe mir das Video über John Wayne Gacy als erstes reingezogen. Schockierendes, brutales Massenmördervideo mit psychologischer Fallanalyse. Sehr zu empfehlen.


    Mir ist aber aufgefallen, Tokarev, daß man deine Beiträge nicht im Netz finden kann. Vielleicht solltest du über jedem Video eine zweizeilige Beschreibung tippen, worum es im Video geht.
    Das geht auch nachträglich.
    So wie im Screen hier unten gezeigt sieht das bei deinen Beiträgen in Google aus, Tokarev.
    Mit einem Video ohne Textbeschreibung kann keine Suchmaschine der Welt etwas anfangen, und hat nichts was sie nur irgendwie indexieren kann.
    Vielleicht änderst du deine Beiträge wenn du mal Zeit und Lust hast alle, dann hast du viel mehr Leser.
    Das Video aus dem Screen wurde auch nur indexiert, weil du hinter das Video einen englischen Satz getippt hast, sonst wäre es wie die anderen alle nicht mal in der Suchmaschine zu finden.
    Der Text im allerersten Beitrag, dem Thema, wirkt sich leider auch nicht auf weitere, folgende Beiträge aus. Jeder Beitrag wird ganz für sich alleine gecrawlt, eigenständig indexiert, oder eben nicht.
    Kann auch sein, daß es dir egal ist, oder du die Videos nicht für die Welt postetst, sondern für die Mitglieder der Community, dann ist jede Beschreibung egal, aber selbst da schauen es nur 3 Leute, weil man denkt, du hast am Ende deine eigenen geposteten Videos nicht mal selbst gesehen. Lach.


    Screenshot von deinem Vid


  • Der Serienmörder vom Brocken im Harz, der Mörder aus der Zone, der Nachkriegskiller.
    Rudolg Pleil der eiskalte Engel mordet eiskalt und brutal. Ab 1946 begann eine der grausamsten Mordserien Deutschlands.
    Der Mörder sucht sich mit stoischer Ruhe Grenzgänger und Flüchtende aus, zumeist Frauen werden von ihm vergewaltigt, geschändet und ums Leben gebracht. In den Wirren der Nachkriegszeit nutzte der Grenzführer Pleil die Hilflosigkeit der vielen namenlosen Grenzgänger aus.
    Dieses Video ist auch nichts für schwache Nerven.