Cyber War - Wenn das Web zur Waffe wird

  • Mit der Weiterentwicklung der Technik von Computern und des Internets werden auch immer neue Angriffsmöglichkeiten für virtuelle Kriminelle geschaffen. Die Zeiten, in denen Computerviren lediglich Spam verursachten, sind vorbei. Die Doku zeigt, welch folgenschwere Schäden durch Cyber-Attacken in der modernen Welt verursacht werden können.


  • Das muss man zweischneidig sehen. Und erstmal genau definieren was unter "Hacken" zu verstehen ist.
    Aus deem "Hacken" ist das Internet überhaupt erst entstanden, ebenfalls die Homecomputer, auch Skandale der Monopolisierung durch Wirtschaftsunternehmen wurden aufgedeckt.
    Ausführlich hier in http://de.wikipedia.org/wiki/Hacker zu lesen.
    Dagegen steht die absolute kriminelle Energie Geld von arglosen Internetnutzern durch z.B. Trojanerzugriffe und Phishing zu machen.
    Vor einigen Jahren sagte mir jemand, die einen spielen mit dem Computer und fühlen sich als Hacker, aber die echten Hacker knacken ganze Satelliten im Weltall, oder greifen in die sensibelsten Netzwerke ein und machen Wirtschaftsspionage.
    Da wäre die zweite Frage: Gibt es gute und böse Hacker?

  • Hacken an sich muss ja nicht unbedingt gleich was schlechtes sein, da würde ich zustimmen. Es gibt auch Leute die zB PC Spiele hacken und kreative Dinge
    damit machen. Problematisch sind eher die Leute, die ganze Kraftwerke und wichtige Systeme ausschalten/beschädigen können. Manch Regierungen sollen ja
    Spezialisten beschäftigen, die sowas können und es gibt ja kaum Gegenmaßnahmen.