Mein Sohn beim Rudern in Bristol

  • Super Videos, liebe Shakini, von deinem Sohn beim Rudern. Da bekomme ich selbst wieder Lust auf's Rudern. Das habe ich zur Schulzeit auch getan im Main, beim Schulsport. Die Boote waren ausgeliehen vom Rüsselsheimer Ruderclub RRV.


    :fisch::del:

  •  Hallo Ihr lieben.Er ist kein Spitzensportler, er macht das als Freizeitsport. Damals war er im College in Cambridge. Er machte das Ruderrennen zwischen den Studenten von dem verschiedenen College und auch Oxfort Studenten über das ganze Studienzeit. Danach hat's nicht nachgelassen und er macht weiter, aber nicht als Profi.
    Aber vielen Dank für so viel Lob...werde es Ihm ausrichten. Er macht außerdem auch Surfen, Radfahren, Klettern auf Felsen aber als Freizeitsportler...und auch arbeiten. Seine Freundin macht das auch, deshalb ist das super toll.
    Liebe Grüße
    :P 



  • Dachte ich und er scheint Profi auch zu sein, jedenfalls ist ja da so ein Fluss auf dem rudert er dann wohl ;) Bristol war mir sofort bekannt und dachte das doch England, nur weil du in Berlin lebst dachte ich das komisch das er da rudert! Aber jetzt weiss ich ja bescheid ;)
    Wie kommt er nach England oder bist du auch englisch? 8o

  • Ich habe das damals im Fernsehen verfolgt, als Cambridge gegen Oxfort gewann. Das ging vor zehn Jahren als Sensation durch die Sport-Presse, durch die Medien der ganzen Welt, weil es jahrzehntelang keinen Sieg mehr gegen Oxfort gab.
    Ist ja unglaublich, daß dein Sohn eine der treibenden Kräfte dieses Siegs war. Das kam bei uns sogar in den Hauptnachrichten.
    Glückwunsch für deinen ehrgeizgen Sohn, und seine Mutter, die ihm das ermöglicht hat.
    Gruss

  • Super, im Cosirex Forum ist die Mutter von einem Spitzensportler.
    Das finde ich klasse.
    Das sollte jeden anspornen Sport zu treiben.
    Herzlichen Glückwunsch für den Sieg vor 10 Jahren.
    Wäre super wenn dein Sohn hier auch im Forum wäre.


    :klatsch::hut::klatsch:

  • Hallo Ihr lieben.Er ist kein Spitzensportler, er macht das als Freizeitsport. Damals war er im College in Cambridge. Er machte das Ruderrennen zwischen den Studenten von dem verschiedenen College und auch Oxfort Studenten über das ganze Studienzeit. Danach hat's nicht nachgelassen und er macht weiter, aber nicht als Profi.
    Aber vielen Dank für so viel Lob...werde es Ihm ausrichten. Er macht außerdem auch Surfen, Radfahren, Klettern auf Felsen aber als Freizeitsportler...und auch arbeiten. Seine Freundin macht das auch, deshalb ist das super toll.
    Liebe Grüße