Privatzahlung lebenswichtiger Medikamente bei Chronisch Kranken

  • Moin,
    muss euch was flĂŒstern das mir am Herzen liegt. Als Beispiel: Du bist sehr krank, musst deine Vitamine wie FolsĂ€ure, die dein Arzt verschreibt voll selber zahlen. ABER: Du brauchst die Vitamine unbedingt weil ein lebenswichtiges Organ damit versorgt werden muss!!!
    Kein "Ich nehme jetzt mal Vitamine als Vorbeugung", sondern weil es sein muss!
    Kenne jemand der kein Land mehr sieht weil er jeden monat 140 euro löhnen muss, bei einem Einkommen von rund 800 Euro.
    Frage: Wie lange mĂŒssen wir uns das noch gefallen lassen?
    Sein Apotheker meint frĂŒher wurden die behandelt als verschreibungspflichtig heute stehn sie im Index Katalog.
    ---------- Gesundheitsreform nennen sie das------

    Lasse nie zu, dass du jemand begegnest, der nicht nach der Begegnung mit dir glĂŒcklicher ist.
    Mutter Teresa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lotta ()

  • Huhu,
    kenn ich leider zu gut, aber hat der/die Bekannte nicht mal bei der Krankenkasse nachgehakt? Da bekommt man schon einen Zuschuss, aber wohl von Krankenkasse zu Krankenkasse anderst...Nachfagen...hilft...


    GrĂŒĂŸle...


    (auch wenn der Beitrag schon sehr alt is)