Meine Tagesgebete...

  • Ein Herz das Demut liebet,
    bei Gott am Höchsten steht.


    Ein Herz das Hochmut übet,
    mit Angst zu Grunde geht.


    Ein Herz, das richtig ist,
    und folget Gottes leiten,


    das kann sich recht bereiten,
    zu dem kommt Jesus Christ.






    Diese Gebete bekomme ich von Vera Engel als Tagesgebete....

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

    Edited once, last by Knutschfussel ().

  • Gott gebe uns ein fröhlich Herz,
    erfrische Geist und Sinn,
    und werf all Angst, Sorg, Furcht und Schmerz,
    zur Meerestiefe hin.


    Er lasse seinen Frieden ruhn,
    auf unserm Vaterland,
    Er gebe Glück zu unserm Tun
    und Heil in allen Stand









    Diese Gebete bekomme ich von Vera Engel als Tagesgebete....

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

  • Er lasse seine Lieb und Gut,
    um bei und mit uns gehn,
    was aber ängstet und bemüht,
    gar ferne von uns stehn.


    So lange dieses Leben währt,
    sei er stehts unser Heil,
    und wenn wir scheiden von der Erd,
    verbleib er unser Teil.










    Diese Gebete bekomme ich von Vera Engel als Tagesgebete....

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

  • Oh treuer Gott verbleib auch heut
    und meine ganze Lebenszeit
    mein Beistand und Regierer;
    Dass ich dir nicht zuwider leb,
    vielmehr nach deinem Willen streb,
    oh sei du selbst mein Führer.
    Gib doch, heut noch,
    mein Erbarmer,
    dass ich Armer
    nach dem Lichte
    deines Worts mein Leben richte.







    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

  • Aufrichtigkeit, Herr, liebet deine Seele;
    Oh gib, dass ich die Wahrheit mir erwähle.
    Aufrichtig hast den Menschen du gemacht
    nach deinem Bild, hast du ihn bedacht.
    Aufrichtigkeit, Herr, Lass mich ewig lieben,
    Aufrichtigkeit an Freund und Feinden üben,
    Aufrichtigkeit in Freud und Leidenszeit,
    Aufrichtigkeit in Zeit und Ewigkeit.










    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

    Edited once, last by Knutschfussel ().

  • Der Glaube sieht das Weltgetümmel,
    das eitle Wesen dieser Welt,
    indem er sich zum ewigen Himmel,
    als wenn er ihn schon sähe, hält.
    Er ziehet an den neuen Sinn:
    Herr, dieser Sinn, sei mein Gewinn.










    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

    Edited once, last by Knutschfussel ().

  • So lass mich wandeln, wo ich bin,
    vor deinem Angesicht.
    Mein Tun und Lassen immerhin
    sei lauter, rein und licht.
    Dein Auge leite meinen Gang,
    dass ich nicht irre geh,
    und bleib mir nah mein Leben lang,
    bis ich dich ewig seh.










    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

    Edited once, last by Knutschfussel ().

  • Dies ist die Nacht, da mir erschienen,
    des großen Gottes Freundlichkeit;
    Das Kind, dem alle Engel dienen,
    bringt Licht in meine Dunkelheit.
    Und dieses Welt und Himmelslicht
    weicht hunderttausend Sonnen nicht.
    Lass sich erleuchten, meine Seele,
    versäume nicht den Gnadenschein;
    Der Glanz aus dieser Liebeshöhle
    streckt sich in alle Welt hinein.
    Er treibet weg, der Trübsal Nacht,
    der Sünde und des Todes Macht.
    Lass nur indessen helle scheinen
    dein Glaubens- und dein Lebenslicht;
    Mit Gott musst du es treulich meinen,
    sonst hilft dir diese Sonne nicht.
    Willst du genießen diesen Schein,
    so darfst du nicht mehr dunkel sein.


    Eine gesegnete Weihnacht!





    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

    Edited once, last by Knutschfussel ().

  • Gib uns, wie dein Wort verheißt,
    gib uns deinen guten Geist,
    dass er unsern Geist regiere
    und in alle Wahrheit führe.
    Lehre uns das Leben lieben
    fest umsorgt und nicht getrieben,
    gib uns Zeit und Kraft dazu
    und am Schluss die ewige Ruh.








    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

    Edited once, last by Knutschfussel ().

  • Ich und mein Haus,
    wir sind bereit,
    Dir, Herr, die ganze Lebenszeit
    mit Seel und Leib zu dienen.
    Du sollst der Herr im Hause sein.
    Gib deinen Segen nur darein,
    dass wir dir willig dienen.
    Eine kleine, fromme, reine
    Hausgemeinde
    mach aus allen!
    Dir nur soll sie wohlgefallen.






    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung

  • Wie groß ist deine Freundlichkeit,
    nach der du mein gedenkest.
    Wie groß ist deine Gütigkeit,
    dass du so viel mir schenkest.
    Durch dich werd‘ ich erfreut und satt,
    drum soll, solang er Odem hat,
    mein Mund dir Gott lobsingen.
    Kommt Menschen, kommt und schmeckt und seht
    des großen Gottes Werke.
    Erhebet seine Majestät,
    singt: Preis und Kraft und Stärke
    sei dir du Gott in Ewigkeit,
    der uns erhält, erquickt, erfreut,
    gelobet sei dein Name.





    © Studio Steinhoff 2009

    Streite nicht mit Idioten!
    Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herab, und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung