Konversationen löschen und verwalten

    • Official Post

    Das neue Konversationssystem ist erklärungsbedürftig. Klickt man eine beliebige Konversation an, öffnet diese, oder klickt auf "Bearbeiten" in der Übersicht und Startseite des Konversationssystems, kann man in der Titelleiste den letzten Zugriff sehen, und dadurch erkennen ob der andere Teilnehmer der Konversation diese überhaupt gelesen hat, sowie die Uhrzeit und das Datum wann diese von beiden Teilnehmern zum letzten Mal geöffnet wurde.
    Soweit, so gut.
    Geht man auf den Reiter "Bearbeiten" erhält man die beiden Reiter Label zuweisen und Teilnahme verwalten.
    Label zuweisen heißt nichts anderes als die Konversation zu kategorisieren, in der Regel nach Teilnehmer, wie "PC-Horst, "Schatz", "Firma", "Arbeit", "Arbeitskollegen" und so weiter, und so fort. Man macht dabei nichts anderes als "Postfächer erstellen".
    "Teilnahme verwalten", gestattet jedem Teilnehmer die Konversation zu verlassen oder diese unsichtbar zu machen.
    Hierzu bedarf es einer kurzen Erklärung.
    "Konversation verlassen" bedeutet nichts anderes als die Konversation zu löschen.
    Dies geschieht jedoch nur einseitig, kurz persönlich. Verlässt man die Konversation, ist sie weiterhin beim anderen Konversationsteilnehmer, oder den anderen Konversationsteilnehmern existent.
    Erst wenn alle beteiligten Teilnehmer die Konversation verlassen haben wird diese auch von der Festplatte gelöscht.
    Das ist heutzutage das allgemein übliche Prozedere in Nachrichtensystemen. Bleibt ein Teilnehmer in der Konversation, so sind auch alle dort übertragenen Dateien, wie Bilder, Musik, Videos, und Dateianhänge auch weiterhin auf der Festplatte des Servers gespeichert.
    Haben alle Teilnehmer die Konversation verlassen, so werden auch alle zuvor übertragenen Dateien vom Server gelöscht.
    Denke das ist wichtig zu wissen.


    *Zusatz* Bitte nicht wundern. Eben habe ich viele persönliche Konversationen verlassen, um aufzuräumen, und um alles unwichtige von der Festplatte zu löschen. Es dient einfach der Übersicht. da ich oft mit dem gleichen Teilnehmer mehrere verschiedene Konversationen geführt habe, habe auch etwas den Überblick verloren. Das "Ausmisten" musste mal sein. Es hat keine persönlichen Gründe.


    Viel Spaß mit dem Cosirex-Konversationssystem