Kann Heroin heilen? Junkies zeigen skurrile Kuriositäten!

  • Suchtkranker der Heroin nimmt labbert


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    heroinjunky teil 2 total druff,sagt drogen sind gesund!

  • Oder Draufgehen an einer Überdosis, das ist beim reinen Heroin die größte Gefahr, ganz sicher!

  • Die Overdose-Gefahr ist natürlich da. Aber ich wüsste nicht dass reines Heroin in berauschenden Mengen, auch über größere Zeiträume hinweg, irgendwelche Organe schädigt.

    Das Universum kann sich selber aus dem Nichts erschaffen.
    Stephen Hawking

  • Stimmt. Heutzutage ist das das Hauptproblem damit. Früher gabs das in Apotheken frei zu kaufen. Da gabs auch mal ein Stück Opium fürs nicht einschlafen wollende Kind.

    Das Universum kann sich selber aus dem Nichts erschaffen.
    Stephen Hawking

  • Ich habe keine Erfahrung mit Drogen, aber das Heroin gesund sein sollte, das glaube ich nicht. Aber jeder kann für sich selbst
    in Erfahrung bringen.

    "Wenn ein Mensch deine Seele berührt, wird dein Verstand ihn niemals löschen können"

  • Ich denke mal dass Heroin für irgendjemand zu irgendeiner Zeit mal gut ist. Wissen tu ich das nicht. Aber pauschal zu sagen dass Heroin gesund ist, also für jeden und jederzeit, das find ich auch nicht gerade richtig. Wie gesagt, früher konnte sich das Hinz und Kunz in der Apotheke besorgen. Soweit ich weiß wurde es nur deshalb aus dem Sortiment genommen, weil einige Leute es damit übertrieben haben und süchtig wurden. Organschädigende Wirkung hat es wohl nicht. Aber so ist das nun mal in einer Kultur. Es gibt in jeder Kultur das eine oder andere Mittelchen das akzeptiert ist. Und dann gibt es Menschen die diese Mittelchen im Übermaß zu sich nehmen und sich dadurch ausgrenzen und für den Rest der Gesellschaft zum Problem werden. Wer sich für die Welt der Drogen interessiert, dem kann ich das Buch "Phantastica" von Louis Lewin empfehlen.

    Das Universum kann sich selber aus dem Nichts erschaffen.
    Stephen Hawking