VitalitÀt durch Sonnenenergie

  • :rose::rose::rose: Die Sonnenenergie ist eine wichtige Kraftstation fĂŒr alles Leben, verleih uns VitalitĂ€t und Kraft,
    ohne sie wĂ€re Leben unmöglich. Wir sehen oft glitzernde Punkte, weißlich flimmende Lichtpunkte, die stark sichtbar sind bei
    strahlendem Sonnenschein ĂŒber einer WasseroberflĂ€che und die stĂ€ndig in Bewegung sind...diese Sonnenenergie
    wird von unserem Körper als VitalitĂ€t ĂŒber unsere Milz-Chakra aufgenommen und wandelt die Sonnenenergie in VitalitĂ€t
    und KörperwĂ€rme um...diese VitalitĂ€t ist also die, die uns manchmal aus unerklĂ€rlichen GrĂŒnden das GefĂŒhl der Freude
    und den Tatendrang entstehen lĂ€ĂŸt...Das weißlich flimmernde Sonnenlicht wird in der Milz-Chakra zerlegt und weitergeleitet
    in unseren Körper und unsere Organe, dem RĂŒckenmarkt und Gehirn, werden so mit VitalitĂ€t aufgeladen...es ummantelt auch die Nerven und bildet das Nervenfluidum, eine Nervensubstanz, die dem Nervensystem Leben verleiht.
    Auch wenn die Sonne nicht scheint, strahlt sie dennoch, daß wir die Sonnenenergie als VitalitĂ€t sogar auch bei bloßem Tageslicht aufnehmen.
    Strahlt sie spĂ€rlich, wie im Winter, nimmt die VitalitĂ€t des Menschen, besonders der kranken sehr stark ab...Er fĂŒhlt sich schwach, mutlos und antriebslos...
    Das schafft Raum fĂŒr Krankheiten, dunkle Gedanken, und traurige GefĂŒhle, auch Depressionen nehmen zu...
    Diese Sonnenenergie gibt KörperwĂ€rme, ist auch fĂŒr Potenz und Zeugung mitverantwortlich...aktiviert die sinnliche Triebe...
    Die umgewandelte Energie vermittelt uns innere Ruhe, Gelassenheit, Nervenkraft und ein sonniges GemĂŒt...Auch viele BĂ€ume und Pflanzen speichern diese Energie und geben sie an die Menschen ab, die sich in ihrer NĂ€he aufhalten: Linden, Eichen, Pinien, und der gesamte BlĂ€tterwald, weniger jedoch die NadelbĂ€ume...Auch im Sommer alle blĂŒhenden Blumen und StrĂ€ucher...sowie insbesondere die roten Rosen...
    Die Sonne ist tatsĂ€chlich ein Aspekt der göttlichen Kraft...Lass' die Sonne in dein Herz, lasse sie in dich hineinfließen, atme und nehme die Energie auf mit allen deinen Sinnen....es tut so gut...
    Alles Liebe... :herz: 

Teilen

Kommentare 1

  • Die Sonne ist sowieso die eine der wichtigsten Komponenten damit ĂŒberhaupt erst Leben auf der Erde entstehen konnte. Deshalb muss sie auch eine immense Rolle in unserem Körper, Seele und Geist spielen.
    Ein Beispiel dafĂŒr ist, daß Vitamin E erst durch Sonneneinstrahlung auf und in der Haut gebildet werden kann. Die Photosynthese in den BlĂ€ttern. Obwohl dies verrĂŒckt gestaltet ist. Wenn die Sonne nach Kometeneinschlag ein Jahr verdunkelt wird, wĂ€chst die ganze Erde mit Wurzeln zu, weil die Wurzeln auch ohne Sonnenlicht weiterwachsen, doch sterben sie dann ab und die Erde ist zum Großteil mit verfaulten Wurzeln bedeckt.
    Nun reden wir von den schönen Seiten der Sonne, die uns Kraft, Energie, Lebenslust und Liebe schenkt.