ADAC-Rettungshubschrauber - Berlin-Spandau

Der legendäre Rettungshubschrauber "Christoph 31" beim Fake-Einsatz auf der Wiese beim Ziegelhof in Berlin-Spandau. War wohl eine Übung am Tag nach dem schweren Terroranschlag in Brüssel um die Einsatzfähigkeit im Stadtgebiet unter Tagesbedingungen nachzustellen, bzw zu trainieren, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein.
Die Pilotin, der Rettungssanitäter/Notarzt, sowie die anwesende den Helikopter schützenden Polizeibeamten waren sehr freundlich und fotografierten sogar zwei kleine Mädchen.
Dieser Helikopter ist herrlich anzusehen. Der finale Abflug wurde natürlich in 4K und "Dukemaster Dream Vision" gefilmt und wurde als Video ebenfalls hier veröffentlicht.
Der im Cosirex-Netzwerk abgebildete Christoph 31 (D-HBYH) hat sogar eine eigene Seite auf Wikipedia.
:vogel::super:

Comments 2

  • Achtung !!! Die Helikoptertür ist noch offen

    • Vielleicht hat der Co-Pilot Blähungen und reißt während dem Flug die Helikoptertür auf um zu lüften.
      :assaultrifle: