📚 Lesung am 25. MĂ€rz 2009

  • 25. MĂ€rz 2009


    Beim monatlichen DarmstĂ€dter SpĂ€t Lese Abend stelle ich zwei BĂŒcher vor:


    „Die Unterirdischen“ ist ein Buch der Geschichtenweber & Christoph Hardebusch aus dem Wurdack Verlag. Einige Fantasyvölker wurden nach einer großen Katastrophe unter der Erde eingeschlossen und versuchen nun, miteinander zurecht zu kommen. Ich widmete mich dem Volk der Goblins.


    „Weltenweber“ ist eine Fantasy-Anthologie aus dem Lerato-Verlag. Ich lese aus meiner Geschichte „Bjorns Kampf“.


    Ich freue mich auf euren Besuch und die anschließenden GesprĂ€che.

  • Hallo Mortimer,
    da ich deine tollen SchreibfĂ€higkeiten kenne und schĂ€tze werde ich versuchen bei dem Leseabend in Darmstadt dabei zu sein, sofern öffentlich zugĂ€nglich. Freue mich schon darauf zu lauschen und bin gespannt auf das Feedback deiner AutorenkĂŒnste.
    Jetzt schon im voraus viel Erfolg und GlĂŒck.
    Fantasy - Geschichten - Romane
    Gruss Cosimo


    :bla:

  • Hallo Mortimer,


    vielen dank fĂŒr's Vorstellen der bĂŒcher :klatsch:


    wir fanden es interessant und hatten spass. ich hoffe unsere fragen waren nicht zu dusselig :pfeif:


    liebe grĂŒĂŸe
    anna


    PS: ich frage mich nun gerade, ob aledu auch da war. wir wĂŒrden uns jetzt vom sehen kennen ohne es zu wissen :zwink:

    Zitat:


    Wir lieben die Menschen, die frisch heraussagen, was sie denken - falls sie das Gleiche denken wie wir.


    Mark Twain

  • Hallo Anna,
    Die Lesung war, wie immer bei Mortimer, prickelnd, erfrischend und spannungsgeladen. Man konnte förmlich, von den Worten getragen, hinwegschweben in fremde, abenteuerliche Welten einer grenzenlosen, und doch an unserer alltÀglichen RealitÀt orientierten Phantasie.
    Es war einfach nur köstlich. Halt !!!
    Bis auf die trivialen Fragen einiger verrĂŒckter Zuhörerinnen, die mir leicht angeheitert erschienen und sinnlose Fragen stellten, meist sexistischer Natur....
    Klasse, Mortimer, die Lesung war ein voller Erfolg.
     :hut::pfeife:

  • hi cosimo,


    wenn man deine zusammenfassung des abends liest kommen mir nun wahre zweifel. es scheint, du warst wirklich da. ĂŒberleg........ nein, es hat keiner cola getrunken. die flasche mit deinem geist blieb zu. aber wie kannst du hier nun wieder schreiben?? :hae:


    ich weiss es ist erschreckend, aber ich brauche keinen alkohol um sinnlose fragen zu stellen. das mache ich nĂŒchtern, bewusst und den ganzen tag lang :zwink:


    gruss
    anna

    Zitat:


    Wir lieben die Menschen, die frisch heraussagen, was sie denken - falls sie das Gleiche denken wie wir.


    Mark Twain

  • Guten Abend Anna,
    doch es wurde Coca Cola getrunken, dies tat die Dame am Tisch schrĂ€g hinter dir. NatĂŒrlich konntest Du sie nicht sehen, da du kichernderweise mit deiner Bekannten beschĂ€ftigt warst.
    Unsichtbare Geister sind natĂŒrlich nicht zu sehen und haben auch die FĂ€higkeit durch das elektrische Leitungssystem zu kriechen.
    Alles ganz einfach, im Leben eines Geistes...
     :helloween: 
    Gruss