♫ Traurige Wahrheit Video mit Heaven (Yanou's Candlelight Mix) - Yanou + DJ Sammy ♫

  • :rose: Traurige Wahrheit gefunden in Youtube für die Cosirex Community. Video mit traurigem Text und Inhalt verpackt mit toller, wunderbarer Musik von Yanou und DJ Sammy.







    Wünsch' euch ein schönen Tag ..


    lg moonshadow

  • :rose: Moonshadow :kus:



    Ja, das ist wirklich eine traurige Wahrheit!


    Moonshadow :rose: DU :kuss: BIST FÜR MICH eine wertvolle, liebenswerte Person...
    VIP very important person.


    Liebe Grüße von
    Eala

    „Es gehört mehr Mut dazu seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.“


    Friedrich Hebbel

  • Ganz tolles Video, Moonshadow...Klasse...nur finde ich diese absolute, negative Meinung übertrieben, die alles nur schwarz und hoffnungslos sieht ohne Mut neue Wege bei sich und anderen zu gehen.


    Genau deshalb ist das Cosirex Forum da:


    1. Jeder Mensch ist auf der Welt, weil Gott uns dazu ausgewählt hat.
    Selbst wenn Du von keinem Mensch geliebt wirst, was ich niemals glaube, Gott liebt dich so wie Du bist, ohne Ausnahme, ohne Zweifel und vor allem bedingungslos. Egal welcher Konfession wir angehören, Gott hat uns in seiner Welt einen Platz gegeben, der uns gehört, mit genug Raum um uns zu entfalten.


    2. Wir haben die Cosirex Community geschaffen um die Liebe, die uns durch andere Menschen und Gott zuteil wird, an alle. Dazu muss niemand Christ sein oder werden, nicht einmal an Gott glauben. [Aber, ich tue es, und jeden Tag ein Stück mehr].


    4. Das Cosirex Forum ist der wichtigste Teil unserer Gemeinschaft, bzw. Community, die allen Menschen Freude, Liebe und Unterstützung schenken soll.


    5. Wir respektieren uns genauso wie alle anderen Menschen, egal welcher Herkunft, Konfession und Status wir entspringen.
    Die Community soll Menschen verbinden, Freude schenken und informieren.


    Wir wollen wieder Menschen sein, die teilen und geben, in einer Zeit wo das Wichtigste zu sein scheint, einen übertriebenen, krankhaften Egoismus zu haben und uns mehr genommen wird als wir verkraften können.

  • Manchmal, an besonderen Tagen, heute ist so einer, nämlich Nikolaus, da schaue ich mir uralte Beiträge an.
    2007 war das Cosirex Forum grade kurz vor dem 1. Geburtstag.
    Da stellte Moonshadow dieses ergreifende Video hier ins Forum.
    Es ist bewegend und getragen voller Hoffnungslosigkeit.
    Es ist nur Text, der es jedoch in sich hat, von einem Menschen über den man sagen könnte, entweder sehr sensibel, oder zu gut für diese Welt.
    Ich sage beides.
    Doch genau diese Menschen, die eine lebendige Seele haben, die ihre Mitmenschen lieben, ihnen vertrauen, und auch noch das letzte Hemd für sie geben. Diese Menschen machen die Welt lebenswert, gut, und schön.
    Hab' in meinem Schul- und Berufsleben viele solcher Menschen erlebt.
    Die einen nahmen sich das Leben, andere suchten Trost in Betäubungsmitteln wie Alkohol, Drogen, und Medikamenten.
    Wieder andere wurden hart und unmenschlich, bauten einen Panzer um ihre Seele.
    Ich bin da um Euch zu sagen, ihr seht den Wald vor Bäumen nicht.
    Geht dahin, wo liebe Menschen sind, euresgleichen, dahin, wo ihr angenommen werdet, so wie ihr seid.
    Überlegt mal wo das sein könnte.
    Gott hat uns eine Seele zum Empfinden, Fühlen, Geben, und Nehmen geschenkt. Nehmt diese Liebe an!
    Diese Liebe wird Euch tragen, über alle Höhen und Tiefen des Lebens.
    Schönen Nikolaustag wünsche ich Euch. Sagt ja zu Euch, und Nein zu denen, die eure Seele quälen.
    Viele Grüsse
     :herz:

  • Das hat mich sehr berührt, auch deine liebevollen Worte, Cosimo. Das zeigt immer wieder, das wir Göttliche Seelen sind und ohne Liebe nicht leben können. Aber die Liebe zu sich selbst ist wichtig, ist das Fundament woraus wir die Kraft schöpfen können.
    Erst wenn wir mit uns selbst im Reinen sind, sind wir so stark, um andere Menschen zu lieben und Liebe zu geben, und man wird nicht mehr verletzt. Man fühlt sich dann nicht mehr allein, weil wir mit Gott verbunden sind, das gibt uns alles was für uns wichtig ist. Ja, wenn wir alles genießen und aufnehmen wollen, was Gott uns schenken möchte, müssen wir schon folgen, in Harmonie wandern, in Harmonie mit der Natur, und in Harmonie miteinander.
    Die Schöpfung umgibt uns ständig, wir leben in ihr. Es ist ein ständiges Kommen und Gehen. Die Energie des Vergehenden schafft Neues. Freuen wir uns jeden Morgen, wenn wir erwachen, dass uns wieder ein Tag geschenkt ist, in dem wir uns bewähren können. In dem wir uns durch positives Denken und Sprechen mit dem Göttlichen verbinden und anderen ein gutes, erfreuliches Beispiel des Lebens geben dürfen. Das macht uns stärker auf unserem Lebensweg...
    "Ich bin eine weiße Seerose im Lichtteich deines Herzen" - Das muss man sich auch visuell so vorstellen und dieses Bild immer wieder abrufen und bei sich tragen.
    Liebe und Segen umfängt dich. Gott zum Gruß................