♫ Oliver Shanti - Märchen aus dem Herzen von Chuang Tzu ♫

  • Oliver Shanti ist weltbekannt geworden mit seiner verzaubernden, spirituellen Ambient Musik.
    Eine musikalische Transformation der Superklasse. Chinesische Musik im Ambient Stil, zwei Stunden abfahren und träumen.
    Mit dezenten Vogelstimmen und Naturgeräuschen im Hintergrund.
    Sehr geil im Cosirex Forum.
    Super Youtube Channel von Lucas Mauro




  • Ich hab von dem auch wenn der im knast hockt..viele lieder damals mir reingezeogen weil die echt sehr spirtuell sind und echt gut!


    Ist gute Musik zur Meditation oder zum Relaxen

  • Ja, schon Mist. das ist wie ein Schlag ins Gesicht. Du denkst dein halbes Leben die Musik ist klasse, und was der Komponist für ein super Mensch ist, weil er ja diese tolle Musik macht bei der man nur Gutes damit assoziiert, und am Ende kommt raus, daß er nur ein ganz armer, sogar grausamer Mensch ist, der Kinder mißbraucht hat.
    Dann stürzt das Kartenhaus der schönen welt vollends ein, wenn man dazu noch erfährt, daß der Komponist in Wirklichkeit gar keiner ist, sondern nur ein guter Arrangeur der die richtigen Musiker zu einer gemeinsamer Sache zusammengebracht hat.
    Im Grunde ist er schon ein kreativer Mensch, der genau wusste was den Leuten gefällt und Menschenkenntnis voll ausspielt und sogar langjährige Weggefährten eiskalt betrogen hat. Da sind wir schon bei der dritten Enttäuschung. Oliver Shanti heißt real Ulrich Schulz und ist ein selbsternannter Sekten Guru der Menschen nach seiner Fason benutzt und in seinem Leben fast alles ein Lüge ist.
    Frage mich nur eins die ganze Zeit: Was mache ich nun mit der Musik von Oliver Shanti? Natürlich nicht auf das Forum bezogen, sondern auf meine persönliche Einstellung. Mir wird wirklich ernsthaft übel wenn ich die Musik von Oliver Shanti höre, denn dann habe ich sofort Bilder in meinem Kopf. Bilder wie seine Gerichtsverhandlung wegen Kindesmißbrauchs von Jungen in über 1000 Fällen, die Berichte über ihn wie er seine Opfer leiden ließ, der ganze Abschaum um die armen Kinder. Auch die Berichte wie egoistisch er bis zu seiner Verhaftung lebte und dabei immer die Schuld bei den anderen sieht. Eiskalt und berechnet, das ist Oliver Shanti alias Ulrich Schulz.
    Das vermischt sich mit den schönen Bildern von Indianern und den kommerziellen Lügen und Manipulationen auf den CD-Covers, wo die schöne heile Idealwelt dargestellt wird.
    Immer wieder kommt man zu dem Schluß, der ganze Wohlstand in dem wir angeblich leben ist auf Lügen und nochmals Lügen aufgebaut. In welcher Welt leben wir eigentlich? Gibt es überhaupt noch etwas Gutes? Wo sind die guten Menschen? Naja, jedenfalls nicht sichtbar, und schon gar nicht die, die sich in Welt in die Medien und ins Geschehen drängen.
    Werde die Musik von Oliver Shanti nicht mehr hören, weil ich meiner Seele etwa Gutes tun will.
    Denn es gibt noch andere die mittlerweile diese Ambient-Musik machen, vielleicht schon länger wie der Möchtegern Shanti (was ein Hohn, er suchte sich Shanti als Name aus, weil es in Hindi "Frieden" bedeutet, den kleinen Jungs die er mißbrauchte schenkte er nur Leid und das Gegenteil von Frieden). Weg von dem Drecksack "Oliver Möchtegern-Shanti".
    Hinein und zurück zu den Musikern, die auch echte Musiker sind, nicht scheinheilig mit Gitarre vor Fotografen posieren, sondern echte geile Ambient komponieren und spielen.

  • Und das er unschuldig ist denk ich auch nicht!


    Die Musik ist ja gut ,aber sagst ja auch das dahinter wohl alles nur fasade ist!


    Hab die Music von ihm danach irgendwie anders Wahrgenommen,weil man ja immer denkt was für ein Mensch dahinter steckt!


    Das ist auch schlimmer als wenn nur jemand wie der dsdstyp omis betrogen hat,aber damit ist er auch durch gewesen bei denn meisten Leuten!


    Shanti hat ja auch eine Hochansteckende Krankheit noch,deswegen war er bei der Verhandlung hinter Glascheiben!


    Er hat sicherlich diese Musik echt nur als Fasade benutzt,und damit natürlich nach Aussen auf Frieden usw gemacht ...


    Aber durch sein Vertrauen konnte er auch Kinder sicher schnell in seine Bann ziehen,und wenn man sich anschaut das er wohl 1000 jungs missbraucht haben soll ist das Krank und nichtmehr Normal!


    Da kann man auch nicht sagen das war jetzt mal ein Ausrutscher seines Triebes,aber ob ein Kind oder 1000 ist all ein und das gleiche find ich!


    Er hat sich halt an wehrlosen leicht Manipulierbaren Kinder vergriffen,und das zeigt auch das dieser Mann keine Moral hat und einfach ein Monster ist!


    Und von Sektenzeugs sollte man sich sowiso fernhateln,was halt immer wieder passiert ist das Sektenführer Kindesmissrauch betreiben !


    Es ist schon eine Art Satanisches Ritual das stattfindet!



    Oliver Shanti verkörpert kein Frieden,eher verkörpert genau das Gegenteil!