Witzekolumne đŸ€Ł

  • Lachen ist Gesund ...also viel Spass ;-)

     
    Konsequentes Verhalten eines Taxifahrers.
    Ein Moslem steigt in eine Taxe ein.
    Kaum Platz genommen, ersucht er den Taxifahrer das Radio auszuschalten.
    "Ich möchte diese Musik nicht hören.
    Unsere Religion verbietet das und in der Zeit des Propheten gab es noch keine Musik,
    vor allem diese Westernmusik ist nur fĂŒr euch UnglĂ€ubige."
    Der Taxifahrer schaltete darauf das Radio aus, blieb stehen und öffnete die hintere TĂŒr.
    Der Moslem schaut ihn an und fragt "Wieso bleibst du stehen?" Der Taxifahrer antwortete:
    "In der Zeit des Propheten gab es noch kein Taxi, also steige aus und warte auf ein Kamel!" :hahaha::hahaha::hahaha: 

  • Auto abstossen !!!!

     1. Ihre KotflĂŒgel sehen wirklich Scheiße aus.
    2. Der Wagen bittet Sie um den Gnadenschuß.
    3. Die Reifen haben weniger Profil als Rudolf Scharping.
    4. Auf der RĂŒckbank sind 22 verschiedene Moos- und GrĂ€serarten heimisch geworden.
    5. An der Wagendecke befinden sich Höhlenmalereien.
    6. Sie werden von einem Rollstuhlfahrer ĂŒberholt.
    7. Die Erstbesitzerin des Wagens heißt Zsa Zsa Gabor.
    8. Sie können durch den Boden die Mittelstreifen mitzÀhlen.
    9. Ihr Wagen braucht mehr Sprit als Harald Juhnke.
    10. Sie wollen zum TÜV und werden direkt zum Autofriedhof durchgewunken
    . :hahaha::hahaha::hahaha:

  • Der Bus kracht gegen einen Baum.
    Bei der Zeugenbefragung fragt der Polizist: "Wie konnte das passieren?"
    Busfahrer: "Keine Ahnung, ich war hinten beim Kontrollieren, als es geschah."
    :hahaha::hahaha::hahaha:

  • Zu DDR Zeiten steht ein englisches Auto mit NationalitĂ€ts-Kennzeichen GB in Dresden.
    Kommt ein Paar vorbei. Sagt der Mann: "Ei, guck mol, wo mog denn das Auto hergommen, mit GB?"
    Darauf sie: "Na, aus em Gönigreich Bolen."
    "Aber iwo, das gibts doch nimmer. Das ist doch jetzt e Wolgsrebublik."
    Ratlos stehen sie rum. Schließlich kommt ein Mann vorbei den sie fragen:
    "Sagn se mal guder Mann, wisse sie wo des Audo hergommt, mit GB."
    Er dreht sich sichernd um und dann flĂŒsternd:
    "Psst, nich weidersachen, das ist Griminal-Bolizei."
     :hahaha::hahaha::hahaha: 

  • Ein Opa sitzt in der U-Bahn und stiert die ganze Zeit ĂŒber einen Punker mit einer roten Kammfrisur an. Plötzlich reicht es dem Punker und er schreit den Opa an:
    "Hey Alter, hast Du in Deiner Jugend nie eine SĂŒnde begangen?"
    Sagt der Opa: "Doch, natĂŒrlich! Ich habe in meiner Jugend HĂŒhner gefickt.
    Und jetzt ĂŒberlege ich die ganze Zeit, ob Du mein Sohn sein könntest."
    :hahaha::hahaha::hahaha: 



  • Der junge Zahnarzt hat seine Praxis neu eröffnet und seine allererste Patientin ist eine Ă€ußerst gutaussehende Blondine.
    Kaum hat er gesagt: "Jetzt machen Sie mal den Mund auf",
    da spĂŒrt er wie ihre Hand sein Knie streichelt, dann seinen Oberschenkel rauffĂ€hrt, seinen (mittlerweile) strammen Max streichelt und er denkt so bei sich:
    "Oh, wow! Das geht ja toll los."
    :grins: 
    Mittlerweile hat sie seinen Reißverschluss geöffnet und seine Eier in der Hand:
    "Gell, Herr Doktor, wir wollen einander doch nicht wehtun?!"
    :hahaha::hahaha::hahaha:

  • Lehrerin: Was ist "ein Steinbutt?"
     
    Bernhard: "Das ist ein sehr flacher Fisch!"
     
    Lehrerin: "Weißt Du auch, warum der so flach ist?"
     
    Bernhard: "Weil er Sex mit einem Wal hatte!"
     
    Die Lehrerin ist daraufhin entsetzt und geht mit dem Bernhard zum Direktor.
    Dort verteidigt sich der kleine Bernhard: "Die Lehrerin stellt mir
    immer so provokante Fragen!
    Sie hĂ€tte ja auch fragen können, wieso der Frosch so große Augen hat!"
    Direktor: "Und warum hat der Frosch so große Augen?"
    Bernhard: "Weil er zugeschaut hat!"
     =O:hahaha: 

  • na so etwas ....
     
    Ein Mann liegt auf der Intensivstation, an vielen SchlÀuchen angeschlossen. Da besucht ihn ein Pfarrer.
    Plötzlich fÀngt der Mann zu keuchen an. Da er nicht sprechen kann, bittet er in Zeichensprache um einen Stift. Er kritzelt auf einen Zettel einen Satz und stirbt.
    Der Pfarrer denkt sich: "Das geht mich nichts an" und bringt den Zettel der Frau des Verstorbenen. Die liest und fÀllt in Ohnmacht.
    Da nimmt der Pfarrer den Zettel und liest: "Du Idiot, geh von meinem Schlauch runter!"
     ?( 

  • Sitzt eine Nonne in einem Bus.
    Kommt ein Hippie und setzt sich neben sie.
    Schließlich fragt der Hippie: "Tschuldigung, hĂ€ttest du Lust zu poppen?"
    Die Nonne: "Nein, das kann ich nicht machen, ich bin eine Dienerin Gottes!"
    Der Hippie gibt nicht auf und probiert es ein zweites Mal,
    doch wieder lehnt sie ab.
    An der Bushaltestelle steigt der Hippie aus, der Busfahrer hÀlt ihn fest und sagt:
    "Wenn du diese Nonne poppen willst, dann geb ich dir nen Tipp!
    Jeden Abend um 22 Uhr geht sie auf den Friedhof und betet!"
    Der Hippie bedankt sich und folgt dem Rat des Busfahrers.
    Um 22 Uhr kommt er in JesusgewÀndern zum Friedhof und sieht die Nonne beten.
    Er tritt vor sie und ruft:
    "Ich bin Jesus und habe von Gott den Befehl erhalten, dich zu nehmen!"
    Die Nonne sieht verwundert auf und sagt:
    "Wenn du wirklich Jesus bist und Gott dir das aufgetragen hat,
    so nimm mich, aber bitte von hinten, dass du mein Haupt nicht betrachten musst."
    Nach 5 Minuten wildem Treiben reißt sich der Hippie die JesusgewĂ€nder vom Leib und schreit:
    "Reingefallen, ich bin der Hippie!"
    Daraufhin reißt sich die Nonne die GewĂ€nder vom Leib und ruft:
    "Reingefallen, ich bin der Busfahrer!"
     :hahaha::hahaha::hahaha:

  • Geht eine Frau zum Arzt. Der Arzt fragt die Patientin:
    "Was kann ich fĂŒr Sie tun?"
    Darauf antwortete die Patientin:
    "Herr Doktor, ich habe vor einer Woche aus Versehen einen Zehn-Euro-Schein gegessen
    und wenn ich jetzt auf Toilette gehe, kommt nur Kleingeld raus!"
    Da antwortete der Arzt: "Liebe Frau, das ist doch kein Wunder,
    Sie sind ja auch in den Wechseljahren!"
     :hahaha::hahaha:

  • Auf dem Friedhof wird ein Spezialist fĂŒr Herzoperationen beerdigt.
    Der Sarg des Arztes steht vor einem riesigen, ĂŒberdimensionalem Herz.
    Der Pfarrer hÀlt seine Rede.
    Als er fertig ist und alle Abschied genommen haben, klappt das Herz auf,
    der Sarg rollt hinein und das Herz klappt wieder zu.
    In diesem Augenblick fÀngt ein Trauergast laut an zu lachen.
    Fragt ihn sein Nachbar: "Warum lachen Sie denn so?"
    "Ich musste gerade an meine Beerdigung denken..."
    "Und was gibt es da zu lachen?"
    "Ich bin GynÀkologe..."
     :hahaha::hahaha::hahaha: