GlĂŒcksschule

  • :rose: Training & GlĂŒcksschule

    Solange du glaubst...
    du seist nicht gut,
    nicht liebenswert,
    nicht in Ordnung,
    ...schickst du diese Gedanken in die Welt.
    Dies ist eine Wahl, die du triffst und das Universum antwortet dir:
    „So sei es!“

    Zitat: R. Betz

    BeschÀftige dich mit den Themen Liebe und Selbstliebe.
    Nichts ist momentan wichtiger, als dass du in die Selbstliebe gehst.

    Du bist ein ganz wundervoller Mensch,
    aber du denkst zu sehr an andere und nicht an dich,
    deshalb denken andere auch nicht an dich.

    Dir wurde vieles genommen, damit du dich nun auf dich,
    deine Liebe und deine Selbstheilung konzentrieren kannst.

    Finde wieder den Weg in den positiven Glauben.
    Nur so kannst du eine wundervolle Gegenwart und Zukunft anziehen.

    Der neue Weg zu dir, zu dem Vertrauen und der Selbstliebe ist am Anfang
    ungewohnt und schwer zu halten, aber nicht unmöglich.

    Erkenne...

    die Menschen können Dir erst glauben,
    wenn du an dich glaubst -
    sie können dir erst vertrauen,
    wenn du dir vertraust!

    Sie können dich erst so akzeptieren und lieben,
    wenn du das mit dir machst!

    Du darfst
    an dich glauben,
    dir vertrauen,
    dich akzeptieren
    und dich lieben!

    Jeden Tag fĂ€ngt ein neues Leben an. Halte deine Ohren, deine Augen und dein GefĂŒhl offen und konzentriere dich auf das Positive.

    Gib dem Negativen keinen Fokus mehr.

    Affirmation:
    "Jeden Tag lenke ich aufs Neue meinen Fokus auf das Positive!" :rose: 


    Gefunden in Facebook

Teilen

Kommentare 1